Falt-Smartphones Galaxy Z Fold3 und Surface Duo 2 aufgeklappt nebeneinander vor rotem Hintergrund
© Eigenkreation | Samsung | Microsoft
Frau tippt auf Google-Pixel-Smartphone.
Junge Frau schaut auf ihr Android-Handy.
: :

Galaxy Z Fold3 vs. Surface Duo 2: So sind die Klapp-Handys ausgestattet

Galaxy Z Fold3 vs. Sur­face Duo 2: Wenn Du ein Klapp-Smart­phone im High-End-Bere­ich suchst, ste­hen Dir seit Herb­st 2021 gle­ich zwei Mod­elle zur Auswahl. Sowohl Sam­sung als auch Microsoft haben ein entsprechen­des Handy im Ange­bot. Doch wodurch unter­schei­den sich die Geräte? Und was sind eventuelle Gemein­samkeit­en?

Wir ver­gle­ichen Ausstat­tung, Fea­tures, Design und Preis. Das Gegenüber­stellen von Galaxy Z Fold3 und Sur­face Duo 2 soll Dir bei Dein­er Entschei­dung helfen. Bis zur Veröf­fentlichung eines falt­baren iPhones dürfte es hinge­gen noch eine kleine Weile dauern.

Design

Auf den ersten Blick sind sich Galaxy Fold3 und Sur­face Duo 2 sehr ähn­lich: Bei­de Smart­phones klappst Du in der Mitte auf. Auch fall­en bei­de Mod­elle im Ver­gle­ich zu anderen Handys schw­er aus: Das Fold3 wiegt 271 Gramm, das Sur­face Duo 2 sog­ar 284 Gramm.

Sam­sung Galaxy Z Fold3 5G und Z Flip3 5G: Fold­ables im Hands-on

Doch bei genauerem Hin­se­hen offen­baren sich auch deut­liche Unter­schiede: So bietet Dir das Sam­sung-Smart­phone in aufgeklapptem Zus­tand ein naht­los­es Dis­play. Außer­dem gibt es auf der Außen­seite einen weit­eren Bild­schirm. Das ist vor allem für kurze Auf­gaben prak­tisch. Das edle Gerät von Sam­sung gibt es zum Start in den Far­ben Sil­ber, Schwarz und Grün.

Das Sur­face Duo 2 hinge­gen ver­fügt über zwei voneinan­der getren­nte Bild­schirme – und ähnelt einem kleinen Buch mit zwei Seit­en. Die Form von Microsofts Sur­face Duo 2 ist damit auf dem Markt einzi­gar­tig. Allerd­ings gibt es kein ergänzen­des Dis­play auf der Außen­seite wie bei der Sam­sung-Konkur­renz. Entsprechend musst Du das Gerät auch für kurze Tätigkeit­en immer aufk­lap­pen. Und: Durch die Bre­ite passt es nicht so gut in die Hosen­tasche. Die Ver­ar­beitung ist hochw­er­tig, als Far­ben ste­hen Schwarz oder Weiß(grau) zur Auswahl.

Display

Das AMOLED-Dis­play des Galaxy Z Fold3 misst in aufgeklapptem Zus­tand in der Diag­o­nale 7,6 Zoll. Mit der Auflö­sung von 2.208 x 1.768 Pix­eln ergibt sich eine Pix­eldichte von 372 Pix­eln pro Zoll. Wie das Galaxy S21 bietet das Klapp-Smart­phone einen Bild­schirm mit der Bild­wieder­hol­fre­quenz von 120 Hertz. Das zweite Dis­play auf der Außen­seite misst 6,2 Zoll und löst mit 2.268 x 832 Pix­eln auf.

Mehr Kam­eras, mehr Dis­play: So hat Microsoft das Sur­face Duo 2 aufgerüstet

Microsoft ver­wen­det für bei­de Dis­plays des Sur­face Duo 2 eben­falls AMOLED-Tech­nolo­gie. Einzeln messen die Bild­schirme jew­eils 5,8 Zoll; kom­biniert ergibt sich eine Dis­play­di­ag­o­nale von 8,3 Zoll. Wie die Bre­ite fall­en auch die Rän­der deut­lich dick­er aus als bei der Sam­sung-Konkur­renz. Die Auflö­sung ist mit 2.688 x 1.892 Pix­eln etwas höher, eben­so die Pix­eldichte von 396 Pix­eln pro Zoll. Die Bild­wieder­hol­fre­quenz hinge­gen liegt nur bei 90 Hertz.

Lächelnde Frau mit Smartphone

Kameras

Die Triple-Kam­era des Galaxy Z Fold3 bietet Dir eine Weitwinkelka­m­era, eine Ultra­weitwinkelka­m­era und eine Tele­fo­tolinse. Alle drei Kam­eras ver­fü­gen über eine Auflö­sung von 12 Megapix­eln – ähn­lich wie im iPhone 13 Pro. Zusät­zlich gibt es noch eine Kam­era auf der Außen­seite; mit ein­er Auflö­sung von 10 Megapix­eln. Auf der Innen­seite unter dem Dis­play ver­baut Sam­sung eine 4-Megapix­el-Kam­era.

Der Kam­er­aauf­bau von Microsoft ist sehr ähn­lich: Im Sur­face Duo 2 steckt eben­falls eine Triple-Kam­era. Diese beste­ht aus ein­er Weitwinkel-, ein­er Ultra­weitwinkel- und ein­er Tele­fo­tokam­era. Die Ultra­weitwinkelka­m­era löst mit 16, die anderen bei­den jew­eils mit 12 Megapix­eln auf.

Chip und Speicher

Bei­de Smart­phones nutzen als Prozes­sor den Snap­drag­on 888 von Qual­comm. Unter­schiede gibt es in Bezug auf den Arbeitsspe­ich­er: Das Galaxy Z Fold3 bietet stolze 12 Giga­byte, im Sur­face Duo 2 steck­en 8 Giga­byte. Als inter­nen Spe­icher­platz gibt es bei Microsoft wahlweise 128, 256 und 512 Giga­byte. Sam­sung verzichtet auf die Ver­sion mit 128 Giga­byte. Die Möglichkeit zur Erweiterung des Spe­ich­ers via microSD-Karte gibt es lei­der bei keinem der Geräte.

Akku und Android

Die Akkus der Smart­phones sind nahezu gle­ich groß: Die Kapaz­ität der Bat­terie im Fold3 beträgt 4.400 Mil­liamper­estun­den, im Microsoft-Handy 4.449 Mil­liamper­estun­den. Auf bei­den Handys läuft als Betrieb­ssys­tem ab Werk Android 11. Wie schnell bei­de Unternehmen das Update auf Android 12 nach dem offiziellen Release aus­rollen, wird sich zeigen. Das orig­i­nale Sur­face Duo läuft hinge­gen immer noch mit Android 10; Sam­sung ver­spricht für das Fold3 Android bis Ver­sion 14 und vier Jahre lang Sicher­heit­sup­dates.

Features

Sowohl das Galaxy Z Fold3 als auch das Sur­face Duo 2 unter­stützen einen Eingabestift. Der Snap­drag­on-Chip ermöglicht die schnelle Daten­verbindung 5G. Bei­de Smart­phones ver­fü­gen über einen Fin­ger­ab­druck­sen­sor. Das Sam­sung-Gerät ist nach IPX8 gegen Schmutz und Feuchtigkeit geschützt, das Gerät von Sam­sung nur nach IPX1.

Galaxy Z Fold3 und Surface Duo 2 im Vergleich: Fazit

Mit dem Galaxy Z Fold3 hat Sam­sung ein falt­bares High-End-Smart­phone auf dem Markt, das viele Schwächen des Vorgängers aus­räumt. Gle­ichzeit­ig hat der Her­steller den Preis im Ver­gle­ich zum Vorgänger reduziert. Kein Wun­der, dass das Klapp-Smart­phone den ersten Verkauf­szahlen zufolge sehr beliebt ist.

» Mehr Infos zum Galaxy Z Fold3 im Voda­fone-Shop «

Das Sur­face Duo 2 ist sicher­lich auf­grund seines Designs ein beson­deres Gerät auf dem Smart­phone-Markt. Den ersten Test­bericht­en zufolge gibt es jedoch dur­chaus noch Verbesserungs­be­darf bei der prak­tis­chen Umset­zung. Das Z Fold3 ist hinge­gen ein gutes Stück gün­stiger als der Sur­face Duo 2, kann aber bezüglich Ausstat­tung und Möglichkeit­en auch nicht ganz mithal­ten.

Wie geht in Deinen Augen das Duell Galaxy Z Fold3 vs. Sur­face Duo 2 aus? Welch­es falt­bare Smart­phone find­est Du bess­er – das von Sam­sung oder das von Microsoft? Schreibe uns Deine Mei­n­ung gerne in die Kom­mentare! 

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren