Die besten Mobile Games in 2019: Unsere Top 10

Die besten neuen Android-Games für den Herbst 2019
Humble Monthly Bundle wird zu Humble Choice: Alle Infos
Xbox schwebt neben Banner mit dem Titel „Xbox Games with Gold Dezember 2019”.

Die besten Mobile Games in 2019: Unsere Top 10

Das Jahr 2019 hielt einige spannende Spiele für uns bereit – nicht nur für Konsole und PC, sondern auch für Smartphones und Tablets. Wir werfen einen Blick zurück und präsentieren Dir die unserer Meinung nach zehn besten Mobile Games 2019. Dabei beschränken wir uns nicht allein auf neue Titel, sondern nennen auch einige Klassiker, die auch in diesem Jahr noch überzeugten.

Call of Duty: Mobile 

Mit Call of Duty: Mobile (Android / iOS) hat es die erfolgreichste Shooter-Reihe überhaupt endlich auf Smartphones und Tablets geschafft. Wer die Spieleserie von der Konsole oder dem PC kennt, fühlt sich sofort heimisch. Denn Call of Duty Mobile beinhaltet viele Maps, Modi, Charaktere, Karten und Ausrüstungsgegenstände, die Fans aus früheren Teilen kennen. Neu ist dagegen der Battle-Royale-Modus für bis zu 100 Spieler.

Video: Youtube / Call of Duty: Mobile

Mario Kart Tour

Auch Nintendos kultiger Racer ist nun – in einer neuen Version – für mobile Endgeräte erhältlich. Mario Kart Tour steht im App Store und bei Google Play zum kostenlosen Download bereit. Gelegenheiten, Geld auszugeben, bietet das Spiel aber dennoch in Hülle und Fülle. Wer sich von den fragwürdigen Mikrotransaktionen nicht abschrecken lässt, kann viel Spaß an dem Rennspiel haben. Nach wie vor macht es einfach Laune, mit Mario und Co. auf die Piste zu gehen und eure Gegner mit Bananen oder Schildkrötenpanzern aus dem Weg zu räumen.

Video: Youtube / Nintendo Mobile

Fortnite – Kapitel 2

Auch 2019 führt kein Weg an Fortnite vorbei. Der Battle-Royale-Platzhirsch erfreut sich nach wie vor enormer Beliebtheit. Nicht ohne Grund, denn Epic Games legt kontinuierlich neue Inhalte nach. Dieses Jahr klotzt der Publisher richtig: Mit Fortnite – Kapitel 2 hat das Spiel quasi einen Reboot erhalten. Unter anderem erwarten Dich eine brandneue Karte, weitere Spielmechaniken, eine bessere Grafik und die Aufhebung des bisherigen Stufenlimits. Fortnite – Kapitel 2 ersetzt die bisherige Version. iPhone-Nutzer können es im App Store herunterladen. Besitzer von Android-Smartphones finden es nicht im Google Play Store, sondern bei Epic Games oder im Galaxy App Store von Samsung.

Video: Youtube / Fortnite

PUBG Mobile

Fortnite hat dem Battle Royale zum absoluten Durchbruch verholfen, doch PUBG setzte bereits vorher auf das Spielprinzip. Deren Variante für Smartphones und Tablets nennt sich PUBG Mobile (iOS und Android) und macht nicht weniger Spaß als auf dem großen Bildschirm. Auch hier geht es darum, das Match als einziger Überlebender zu überstehen. Ein großer Unterschied zu Fortnite ist das Setting. Es ist realistischer und ernster: Statt Comiccharakteren steuerst Du hier Soldaten. Außerdem baust Du nicht, sondern kannst Dich ganz auf die Schießereien konzentrieren. 

Video: Youtube / PUBG Mobile

Hearthstone

Ein weiterer Klassiker, der dank kontinuierlicher Erweiterungen zu den besten Mobile Games 2019 zählt, ist Hearthstone (iOS / Android). In dem Trading-Card-Game (TGC) von Blizzard stellst Du Dein eigenes Deck zusammen und trittst damit gegen andere Spieler an. Der Release der nächsten Erweiterung steht unmittelbar bevor. Am 10. Dezember 2019 erscheint das DLC „Erbe der Drachen” und führt etliche neue Karten ein, mit denen Du es künftig häufiger zu tun bekommen dürftest.

Video: Youtube / Heathstone

Pokémon Go

Ein weiterer Evergreen, der für uns zu den besten Mobile Games 2019 zählt, ist Pokémon Go (iOS / Android). Seit der Premiere im Jahr 2016 hat sich einiges getan in der Welt der Taschenmonster. Seit einiger Zeit kannst Du etwa gegen Deine Freunde antreten oder die fünfte Generation der Pokémon fangen. Darüber hinaus macht neuerdings Team GO Rocket das Pokémon-GO-Universum unsicher. Besiegst Du die drei Bosse und ihren Anführer Giovanni, winkt Dir ein legendäres Crypto-Pokémon.

Video: Youtube / Pokémon GO Deutschland

Stranger Things

Serien-Fans sollten einen Blick auf Stranger Things: The Game (Android / iOS) riskieren. Das Action-Adventure setzt wie die Vorlage auf Retro-Charme: Es spielt sich wie ein klassischer Zelda-Titel und erinnert auch grafisch ein wenig an die ersten Teile von Nintendos Spielereihe. Statt in Hyrule spielt Stranger Things: The Game aber natürlich in Hawkins. In der US-Kleinstadt löst Du als einer von verschiedenen spielbaren Charakteren Rätsel und triffst dabei auf viele bekannte Gesichter. Hier findest Du unsere Tipps zum Spiel.

Video: YouTube / IGN

Sayonara Wild Hearts

Für iPhone und iPad, nicht aber für Android erhältlich, ist neuerdings Sayonara Wild Hearts: Die mobile Version ist exklusiv über Apple Arcade spielbar und einer der Gründe, weshalb der Streamingdienst überraschend gute Kritiken erhalten hat. Der iPhone-Hersteller selbst beschreibt es als spielbares Musikvideo. Und das ist Sayonara Wild Hearts im Grunde genommen auch. Begleitet von einem brillanten Pop-Soundtrack rast Du durch die Levels, weichst Hindernissen aus, kämpfst gegen Gegner und sammelst nebenbei Herzen ein. Am besten schaust Du Dir aber einfach den Trailer dazu an:

Video: Youtube / Apple

Shinsekai: Into the Depths

Ein weiterer Apple-Arcade-Exklusivtitel, der für uns zu den besten Mobile Games 2019 gehört, ist Shinsekai: Into the Depths. Spieleschmiede Capcom hat das unkonventionelle Unterwasserspiel eigens für Apples Streamingdienst entwickelt. Du schlüpfst in die Rolle eines Aquanauten, der als einziger Mensch eine Klimakatastrophe überlebt hat. Als Lebensraum ist Dir nur noch die Tiefsee geblieben und die gilt es zu erkunden. Vom Gameplay her lässt sich Shinsekai: Into the Depths am ehesten dem Metroidvania-Genre zuordnen. Heißt: Du stößt regelmäßig auf Hindernisse, die Du erst später mit neuen Fähigkeiten oder Ausrüstungsgegenständen überwinden kannst. Das Spiel lebt außerdem sehr von seiner besonderen Atmosphäre: Capcom hat die Soundeffekte unter Wasser aufgenommen, damit Du den Eindruck bekommst, wirklich in der Tiefsee unterwegs zu sein.

Video: Youtube / Capcom USA

Stardew Valley

Ebenfalls in unsere Top 10 der besten Mobile Games 2019 hat es Stardew Valley (iOS / Android) geschafft. Es handelt sich um einen Mix aus Farmsimulator und RPG. Klingt langweilig, ist es aber keineswegs. Das Schöne an Stardew Valley ist, dass es Dir selbst die Freiheit lässt, das Spielerlebnis zu gestalten. Wer will, kann sich etwa auf die Organisation seines Bauernhofs konzentrieren. Das Spiel bietet aber noch weit mehr Möglichkeiten. Denn wie Deine Farm kannst Du auch Deinen Charakter entwickeln. Damit sind nicht nur seine Fähigkeiten gemeint: In der Stadt nahe Deines Bauernhofs lassen sich auch neue Bekanntschaften schließen und die Frau fürs (virtuelle) Leben finden.

Video: Youtube / Chucklefish

Welche Mobile Games haben Dir 2019 besonders gefallen? Verrate es uns doch in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren