Pokémon Go: So findest und besiegst Du die Team-Rocket-Bosse

: : :

Pokémon Go: So findest und besiegst Du die Team-Rocket-Bosse

Schon länger macht Team Rocket Pokémon Go unsicher. Nun kannst Du in dem AR-Game auch wieder auf die Bosse der schwarzgekleideten Rüpel treffen. Wie Du sie in Pokémon Go aufspürst, besiegst, und so letztlich auch Oberboss Giovanni herausfordern kannst, verraten wir Dir hier.

Was Niantic bereits seit einiger Zeit andeutete, ist nun offiziell: Die Team-Rocket-Bosse Arlo, Cliff und Sierra sorgen in der Welt von Pokémon Go wieder für ordentlich Chaos. Es ist jetzt aber deutlich schwerer, sie zu finden. Mithilfe von Professor Willow sollte es dennoch kein Problem sein, die Übeltäter aufzuspüren und auszuschalten.

Die drei Bosse in Pokémon Go aufspüren

Damit Dir das gelingt, gibt es in Pokémon Go eine neue Spezialforschung: Sie nennt sich „Ein langer Schatten“ – und lässt sich starten, sobald Du „Eine beunruhigende Situation“ abgeschlossen hast. Für den ersten Abschnitt der neuen Spezialforschung musst Du an zehn Pokéstops drehen, ein Crypto-Pokémon fangen und drei Team-Rocket-Rüpel besiegen. Letzteres hat einen besonderen Grund: Die Fieslinge lassen neuerdings mysteriöse Teile zurück.

Sechs dieser Teile ergeben ein Rocket-Radar, mit dem Du in Deiner direkten Umgebung nach den drei Bossen suchen kannst. Hast Du eins ihrer Verstecke aufgespürt, können erfreulicherweise auch andere Pokémon-Trainer dort gegen sie kämpfen.

Arlo, Cliff und Sierra verfügen über jeweils ein Crypto-Pokémon mit speziellen Fähigkeiten: Mauzi, Sichlor und Sniebel. Befreie und fange die Kreaturen, indem Du die Bosse besiegst, und hilf Professor Williow so dabei, seine Forschungen voranzutreiben.

Video: Youtube / Pokémon GO Deutschland

Triff auf ein legendäres Crypto-Pokémon

Hast Du alle drei Bosse ausgeschaltet, schenkt Dir der Professor ein Super-Rocket-Radar, mit dem Du Oberboss Giovanni finden und herausfordern kannst. Besiegst Du auch ihn, erhältst Du die Chance, ein legendäres Crypto-Pokémon zu befreien.

Unser Tipp: Um sowohl die drei Team-Rocket-Bosse als auch Giovanni besiegen zu können, solltest Du mit Deinen besten drei Pokémon unterwegs sein. Willst Du für den Kampf gegebenenfalls ein neues Team zusammenstellen: Tippe in Pokémon Go auf den Pokéball und dann auf „Pokémon“. Unter „Teams“ kannst Du jetzt Dein aktuelles Team anpassen.

VF_Gaming_Pass_V02

Das Team-Rocket-Event in der Kurzfassung

  • Starte die Spezialforschung „Ein langer Schatten“.
  • Besiege Team-Rocket-Rüpel und sammle mysteriöse Teile.
  • Setze sechs mysteriöse Teile zu einem Rocket-Radar zusammen.
  • Spüre die drei Bosse auf und besiege sie.
  • Finde dann mit dem Super-Rocket-Radar Giovanni.
  • Besiege auch ihn und befreie so ein legendäres Crypto-Pokémon.

Hast Du einen der Bosse bereits besiegt? Um wen handelte es sich? Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung.

Titelbild: Eigenkreation: Niantic, Inc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren