Star Wars 9 KyloRenChallenge JohnMayer featured Vodafone
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"

Star Wars IX: So verfliegt die Wartezeit mit Lichtgeschwindigkeit

Episode VIII ist gelaufen und viel Geduld Du haben musst bis zum näch­sten Star-Wars-Aben­teuer. Dezem­ber 2019 liegt eben noch in weit­er Ferne. Wir zeigen Dir, wie Du die Wartezeit verkürzen und ver­süßen kannst.

Du kannst natür­lich ein­fach alle Star-Wars-Episo­den nochmal in Rei­hen­folge schauen. Das dauert bei sieben Episo­den unge­fähr 18 Stun­den. Daneben gibt es aber noch andere coole Filme, Videogames und Social Media-Chal­lenges, die die Macht in Dir ordentlich auf Trab hal­ten wer­den.

via GIPHY
(aus „Das Imperium schlägt zurück“, 1980,©Disney)

Star Wars Episode VIII: Was bisher geschah…

Irgend­wo im Uni­ver­sum lebt Luke Sky­walk­er im Exil. Nach der Kon­fronta­tion mit der Ersten Ord­nung und dem Darth-Vad­er-Enkel Kylo Ren, ste­ht die junge Rebellin Rey nun vor dem Jedi-Meis­ter, um sich von ihm aus­bilden zu lassen. Während­dessen sam­melt sich die Erste Ord­nung, um den Funken der Rebel­lion endgültig zu erstick­en. Am Ende des Zweiein­halb-Stun­den-Epos wird klar, dass auch ein klein­er Funke ganz schön bren­nen kann.

Und nun? Bis Dezem­ber 2019 ist es noch länger hin, als Du möcht­est. Ein erster Tipp sind Star-Wars-Pod­casts. Fans und Experten liefern mit­tler­weile unzäh­lige For­mate, rund um das erfol­gre­ich­ste Sci-Fi-Epos aller Zeit­en. In unserem Artikel zu den Star-Wars-Pod­casts stellen wir Dir eine abwech­slungsre­iche Auswahl vor.

#KyloRenChallenge: Schneller, höher, tighter

Episode VIII hat herz­er­greifende Szenen, pack­ende Action, tollen Humor und süße Tierchen. Angesichts dessen, liegt es auf der Hand, dass sich die Net­zge­meinde auf eine Szene stürzt, in dem von all dem nichts zu sehen ist. Dafür Adam Dri­ver als ver­bit­tert­er Kylo Ren. In besagter Szene kom­mu­nizieren Kylo und Rey dank der Macht miteinan­der –  Und betrieben so eine Art mys­tis­ches Jedi-Face­time. Just in diesem Moment trägt Kylo Ren allerd­ings lediglich eine lange, bauchn­abel­hoch geschnit­tene Unter­hose, was für einen Schmun­zler beim Pub­likum und ein rotes Gesicht bei Rey sorgt. Singer/Songwriter John May­er nutzte diese Szene, postete ein Foto in sel­ber Pose und löste damit einen neuen Social-Media-Hype aus.

#kyloren­chal­lenge

Ein Beitrag geteilt von john­may­er (@johnmayer) am

Tat­säch­lich brauchst Du nichts weit­er zu tun, als Deine schwarze Train­ing­shose auf Bauchn­abel­höhe zu ziehen, so lethar­gisch dazuste­hen wie eben Kylo Ren in jen­er Szene und das Oberteil wegzu­lassen. Tadaa: Ein Trend ist geboren. Hier noch ein paar orig­inelle #KyloRen­Chal­lenge-Bilder.

Musikeln, hart wie (Bau)Steine? Bitteschön!

#kyloren­chal­lenge

Ein Beitrag geteilt von Jason (@lebo_wan_kenobi) am

Sch… auf Stan­dards. Auf die Hose kommt es an.

#kyloren­chal­lenge #base­ment­d­weller #beard­ed­beau­ty

Ein Beitrag geteilt von Sarah Ball (@rottenrattin) am

Das Ur-Bild ist auf jeden Fall ein viraler Hit. Über 300.000 Likes in zwei Tagen! Dafür, dass man seine Hose auf Halb­mast zieht und starr guckt. Die Macht ist stark in ihm!

A Star Wars Story: „Solo“ und die Stand-Alone-Abenteuer

Schon im Mai 2018 kannst Du Deinem Geek-Dasein dann doch wieder frö­nen. Mit „Solo: A Star Wars Sto­ry“ wird die Rei­he, der alle­in­ste­hen­den Star-Wars-Filme fort­ge­führt. Dies­mal ste­ht Kultschmug­gler Han Solo – bish­er verkör­pert von Har­ri­son Ford – im Mit­telpunkt. Solo spielt zeitlich vor Episode IV: Eine neue Hoff­nung – alias „Krieg der Sterne“ – dem ersten Star-Wars-Film. In dem Space-West­ern erleb­st Du den jun­gen Han Solo (Alden Ehren­re­ich), natür­lich nur im Dop­pel­pack mit Chew­bac­ca und Lan­do Cal­riss­ian (Don­ald Glover). In Deutsch­land erscheint der Film voraus­sichtlich am 24. Mai 2018.

Vorher kannst Du Dir nochmal „Rogue One: A Star Wars Sto­ry“ von Gareth Edwards, anschauen. Hier begleitest Du Jyn Erso, die im Auf­trag der Rebel­lenal­lianz, die Bau­pläne für den Todesstern mopsen soll. Der Film bietet für Fans einen naht­losen Anschluss zu Episode IV.

Für 2020 ist übri­gens eine weit­ere Star Wars Sto­ry angekündigt, bis­lang jedoch lei­der noch ohne Titel.

Games & Co.: Galaktischer Zeitvertreib für Star-Wars-Fans

Schon in unserem Artikel zur Vor­bere­itung auf Die let­zten Jedi haben wir Dir vom Seri­en­tipp bis zum geeki­gen Staub­saugrobo einige Tipps geliefert.

Die offizielle Star-Wars-App, coole Mobile Games und noch mehr Gad­gets find­est Du in unserem Artikel zum inter­na­tionalen Star-Wars-Tag.

Mit dem Action-Shoot­er „Star Wars: Bat­tle­front II“ und der neusten Erweiterung „Wieder­bele­bung“, erleb­st Du eine neue Geschichte im offiziellen Kanon der Filme. Zeitlich zwis­chen Episode VI (Die Rück­kehr der Jedi-Rit­ter) und der aktuellen Episode VIII (Die let­zten Jedi) ange­siedelt, triff­st Du nicht nur auf viele bekan­nte Fig­uren, son­dern darf­st Luke, Leia, Lan­do und & Co. auch selb­st steuern.

Wenn Du etwas Lang­wieriges suchst, ist das Mobile Game „Star Wars: Galaxy of Heroes“ (Android, iOS) für Dein Smart­phone das Richtige für Dich. In RPG-Manier stellst Du Dir ein Team aus alten und neuen Helden/Schurken zusam­men, um die Welt der Holo-Table-Spiele zu erobern. Im Online-PVP-Modus ste­ht Dir buch­stäblich die ganze Welt offen.

Beat Saber: Lichtschwert-Techno-Star-Wars-Action

Wenn Du das näch­ste Mal so richtig auf den Putz hauen willst, musst Du eigentlich nur Deine VR-Brille auf­set­zen und Beat Saber spie­len. Mit dem Game legt das tschechis­che Stu­dio Hyper­bol­ic Mag­net­ism einen anre­gen­den Mix aus „Gui­tar Hero“ und „Fruit Nin­ja“ vor. Erhältlich ist das Spiel für das HTC Vive, die Ocu­lus VR Gear und die Playsta­tion VR. Das ganze sieht sehr nach Star Wars-Optik aus und hört sich nach Dub Step-Beats an. Die Con­troller wer­den in der virtuellen Real­ität zu einem roten und einem blauen Lichtschw­ert. Passend dazu musst Du die gle­ich­far­bigen Wür­fel damit zerteilen und wirst damit neben­bei auch noch irgend­wie zum Musik­er. So ein Train­ing kön­nen sich junge Padawane nur wün­schen!

Im Spiel kannst Du zwis­chen spon­ta­nen, kurzen Ses­sions und ein­er Art Kar­ri­er­e­modus wählen. Das ist für Dich ein gutes Train­ing bis zum Start von Episode IX.

Wir halten Dich auf dem Laufenden

Das waren jet­zt einige Möglichkeit­en, um sich die Zeit bis zu Star Wars Episode IX zu vertreiben. Rewatch­ing der bish­eri­gen Filme, neue Mis­sio­nen in Com­put­er­spie­len, Mobile Games für unter­wegs – und in Zukun­ft kom­men sicher­lich noch viele dazu. Hier auf Fea­tured hal­ten wir Dich auf dem Laufend­en. Also schau ab und zu rein. Die Macht ist stark in Dir.

Wie stillst Du Deinen Star-Wars-Hunger? Teile Deine Ideen mit anderen Fans – zu denen wir übri­gens auch gehören.

Titelfoto: © Disney © Disney•Pixar © & ™ Lucasfilm LTD © Marvel. Alle Rechte Vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren