Star Wars: The Last Jedi..L to R: Finn (John Boyega) battling Captain Phasma (Gwendoline Christie)..Photo: Lucasfilm Ltd. ..© 2017 Lucasfilm Ltd. All Rights Reserved.

Star Wars Episode VIII: So bereitest Du Dich auf die letzten Jedi vor

It’s Star Wars Time! In der acht­en Episode der Haupt­geschichte triff­st Du Luke, Leia, Chewie, Rey und viele andere Helden sowie Schurken wieder. Wir haben die besten Ideen gesam­melt, um Dir die Wartezeit zu ver­süßen. Möge das Merch mit Dir sein!

Star-Wars-Fans haben ger­ade die Zeit ihres Lebens…

via GIPHY
(aus „Krieg der Sterne“, 1977, ©Disney)

… und das liegt wom­öglich auch daran, dass Filme nun im Jahrestakt erscheinen. Denn entwed­er gibt es eine Episode der Haupt­geschichte, oder einen Stand-Alone-Film aus der Antholo­gie A Star Wars Sto­ry (Rogue One, Solo). Doch erst­mal wollen wir wis­sen, wie es mit Rey und der ersten Ord­nung weit­er geht. Deswe­gen kommt hier der Trail­er zu Star Wars Episode VIII: Die let­zten Jedi.

Die letzten Hinweise vor dem Kinostart: Finns erste Worte & zurück im Falcon

Episode VIII rückt näher und wir wollen Dir alle Krümel geben, die wir find­en kön­nen. Bei US-Talk­er Jim­my Fal­lon ließ Darsteller John Boye­ga ein, zwei Hin­weise zur weit­eren Geschichte sein­er Fig­ur Finn fall­en. Wir erin­nern uns: Der Ex-Stormtroop­er bekam im Kampf mit Kylo Ren eine mit und blieb bewusst­los im Wald zurück.

„Finn wacht auf und denkt, dass er immer noch in ‚Force Awak­ens’ (Das Erwachen der Macht) ist. Er glaubt, er sei im ver­schneit­en Wald, im Kampf mit Kylo Ren. Das erste was er sagt, ist „Rey!” […] Er muss sich noch eine Weile erholen.“

Und hier kannst Du Dir das State­ment nochmal selb­st anschauen.

In einem anderen Clip aus Star Wars: Die let­zten Jedi betritt Luke nach Jahrzehn­ten wieder den leg­endären Mil­len­ni­um Fal­con und Rey begin­nt ihr Train­ing. Die Macht ist stark, aber die Erste Ord­nung wächst und gedei­ht. Wir hal­ten Dich mit Neuigkeit­en auf dem Laufend­en. Geduld Du haben musst. In einem Inter­view erzählte Regis­seur Rian John­son übri­gens, dass er den Orig­inalti­tel „The Last Jedi“ immer als Sin­gu­lar betra­chtet hat. Die deutsche Über­set­zung des Titels als „Die let­zten Jedi“ kön­nte also irreführend sein. Passender für den neusten Teil wäre tat­säch­lich Der let­zte Jedi.

Episode VII: Das Erwachen der Macht - 30 Jahre nach dem Fall des Imperiums

Star Wars Episode VIII: Die let­zten Jedi startet am 14. Dezem­ber 2017 in unseren Kinos. Hard­core-Fans schauen vorher sowieso Episode I bis VII im Marathon. Wir empfehlen Dir min­destens einen Rewatch von Star Wars: Das Erwachen der Macht. Wir erin­nern uns kurz für Dich (mit milden Spoil­ern):

30 Jahre nach dem Fall des Imperi­ums (Episode VI: Die Rück­kehr der Jedi-Rit­ter) gilt Luke Sky­walk­er als ver­schollen. Die Erste Ord­nung formierte sich einst aus den Resten des Imperi­ums. Und Ex-Prinzessin Leia Organa ist nun Kopf des Wider­stands gegen besagte Erste Ord­nung. Die Schrottsamm­lerin Rey spürt die Macht in sich Und auch Antag­o­nist Kylo Ren, der auf dem Pfad Darth Vaders wan­delt, merkt, dass er zu höherem bes­timmt ist. Während­dessen schließt sich auch Ex-Sturmtrup­pler Fin dem Wider­stand an, zu dem auch der Han-Solo-eske Kampf­pi­lot Poe Dameron gehört. Vor dem Abspann lüftet dann endlich Luke Sky­walk­er seine Kutte – irgend­wo in einem Hort der Ein­samkeit.

Mehr Infos und Tipps zu Episode VII find­est Du übri­gens in unserem Artikel zu Star Wars: Das Erwachen der Macht.

Samsung Wars: Staub Trooper und Darth Cleaner

Hast Du Dich eigentlich schon mal gefragt, wer den Todesstern sauber hält – oder die Starkiller-Basis? Ver­mut­lich sind es intel­li­gente Reini­gungs­droiden. Sam­sung hat sich auch dazu Gedanken gemacht und präsen­tiert Star-Wars-Fans nun Saugro­bot­er, die beweisen, dass Mer­chan­dise heutzu­tage wirk­lich keine Gren­zen ken­nt. Der Power­bot VR 7000 in der Star Wars Edi­tion kommt entwed­er als Darth Vad­er zu Dir oder als Stormtroop­er. Und tat­säch­lich ist der dun­kle Sithlord bess­er aus­ges­tat­tet als das rang­niedrigere Pen­dant.

 

Sam­sung hat nicht den Fehler gemacht, ein­fach ein Star-Wars-Design auf ein x-beliebiges Pro­dukt anzuwen­den. Der Darth-Vad­er-Saugro­bot­er kommt mit mod­ern­er Sen­soren-Tech­nik zu Dir und lässt sich sog­ar via Ama­zon Echo und Google Home steuern. Als kleines Schmankerl über­raschen Dich bei­de Vari­anten mit bekan­nten Zitat­en. Und wenn Darth Vad­er als Staub­sauger über Deinen Boden rollt und röchelt „Your pow­ers are weak“, dann hüpft der Schmutz doch alleine in den Eimer!

Neue Droiden für die dunkle Seite: Entdecke BB-9E

In unserem Artikel zu May the 4th haben wir Dir bere­its den knud­delig süßen Droiden BB-8 vorgestellt. Der mutige kleine Spher­oid hat die Herzen der Fans im Sturm erobert und fand als steuer­bares Spielzeug mit aller­lei Extras auch schnell einen Platz in diversen Wohn- und Kinderz­im­mern. Zum Start von Star Wars: Die let­zten Jedi hat Her­steller Sphero sein Sor­ti­ment erweit­ert. Zum einen kannst Du nun den Kult-Droiden schlechthin R2D2 steuern  und zum anderen macht Sphero einen Schlenker auf die dun­kle Seite der Macht.

Ein mattschwarz­er Droide kommt ger­adewegs aus Episode VIII zu Dir. Seine met­al­lenen App­lika­tio­nen in Kom­bi­na­tion mit den rot leuch­t­en­den Sen­soren lassen es erah­nen: BB-9E gehört zur Ersten Ord­nung! Und speziell dieses Mod­ell dient dem ober­sten Anführer Snoke als Droide für dessen Raum­schiff. Auch BB-9E steuerst Du über Dein Smart­phone. Das inkludierte AR-Game Droid Train­er ver­wan­delt Dein Wohnz­im­mer in ein galak­tis­ches Aben­teuer. Mehr über die Androiden erfährst Du direkt auf der Home­page. Und dank der inte­gri­erten Sound­mod­ule bleibt ein „Oooh, süüüß“ nicht aus, wenn die kleinen Met­alleimer anfan­gen herumzugluck­sen.

Forces of Destiny: Erlebe die Star-Wars-Heldinnen ganz neu

Abseits der klas­sis­chen Helden­reise von Luke Sky­walk­er der eine Prinzessin aus Nöten befre­it, um anschließend festzustellen, dass sie seine Schwest­er ist, hat Star Wars im Laufe der Jahre eine Menge stark­er Frauen­fig­uren etabliert. Echte Pow­er­frauen in der Galax­ie. Die neue Ani­ma­tion­sserie Star Wars: Forces of Des­tiny präsen­tiert die lieb­sten Heldin­nen aus Star Wars (u.a. Leia, Rey, Aso­ka) in ver­schiede­nen Aben­teuern – mal alltäglich, mal während Schlüs­sel­mo­menten der Haupt­filme.

Die Serie fügt sich in den Kanon der Haup­trei­he ein, ist aber nicht chro­nol­o­gisch. Es sind Momen­tauf­nah­men in einem Zeitraum von mehr als Fün­fzig Jahren. Näm­lich von der ersten Trilo­gie bis zu den aktuellen Fil­men. Mehr zur Serie erfährst Du in unserem Haup­tar­tikel zu Forces of Des­tiny. Hier kannst Du Dir die erste Episode schon anschauen. Das ist der per­fek­te Weg, um in Star-Wars-Laune zu kom­men.

Jedi Challenges: Lenovo präsentiert Lichtschwert und Holo-Schach

Ob die wahren Her­aus­forderun­gen (Chal­lenges) eines Jedi-Schülers nun wirk­lich in ein­er Par­tie Holo-Mon­ster-Schach liegen, sei mal dahingestellt. Dass das neue AR-Set Leno­vo Star Wars Jedi Chal­lengesSpaß macht,scheint jedoch unbe­strit­ten. Mit Adapter­brille für Dein Smart­phone (u.a. iPhone, Sam­sung, Pix­el) und Lichtschw­ert-Con­troller kannst Du Dich entwed­er in Lichtschw­ert-Duellen gegen Key­lo Ren, Darth Maul, Darth Vad­er oder drei weit­ere Fig­uren behaupten, eine Par­tie Holo-Schach spie­len und in einem drit­ten Game Deine Sturmtrup­pen strate­gisch in den Ein­satz schick­en. Mit knapp 299 Euro ist das AR-Game vielle­icht kein Schnäp­pchen, aber sicher­lich ein tolles Geschenk an Dich selb­st.

Erwachen: Zurück auf dem Millenium Falken

Wir wollen Dich natür­lich nicht ohne einen neuen Krümel vom Kuchen gehen lassen. Im aktuell­s­ten­Clip zu Star Wars: Die let­zten Jedi betritt Luke nach Jahrzehn­ten wieder den leg­endären Mil­le­ni­um Falken und Rey begin­nt ihr Train­ing. Die Macht ist stark, aber die Erste Ord­nung wächst und gedei­ht. Wir hal­ten Dich mit Neuigkeit­en auf dem Laufend­en. Geduld Du haben musst. In einem Inter­view erzählte Regis­seur Rian John­son übri­gens, dass er den Orig­inalti­tel „The Last Jedi“ immer als Sin­gu­lar betra­chtet hat. Die deutsche Über­set­zung des Titels als „Die let­zten Jedi“ kön­nte also irreführend sein. Passender wäre wohl tat­säch­lich Der let­zte Jedi.

Wie über­brückst Du die Wartezeit bis zu Star Wars: Die let­zten Jedi? Bewege die Buch­staben mith­il­fe Dein­er Midi-Chlo­ri­an­er direkt ins Kom­men­tarfeld!

Titelfoto: Lucasfilm Ltd. ..© 2017 Lucasfilm Ltd. All Rights Reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren