Galaxy S21, iPhone 12 und Xiaomi Mi 11 Rückseiten mit Kamera
© Samsung | Apple | Xiaomi | Eigenkreation
Das neue Xiaomi Mi 11 Ultra 5G in Ceramic Black.
Oppo A94 5G und Pixel 4a 5G vor rotem Hintergrund
: :

Xiaomi Mi 11, Galaxy S21 oder iPhone 12? Der Vergleich der Top-Handys

Xiao­mi Mi 11 vs. iPhone 12 vs. Galaxy S21: Wer set­zt sich im Flag­gschiff-Ver­gle­ich 2021 durch? Die drei Smart­phones von Apple, Xiao­mi und Sam­sung weisen dur­chaus Unter­schiede auf. Wir zeigen Dir die beson­deren Eigen­schaften der drei Top-Handys – und erle­ichtern Dir somit hof­fentlich die Entschei­dung. Spoil­er: Ganz falsch liegst Du mit keinem der drei Geräte.

Display und Design: Plastik vs. Glas und Metall

Das Xiao­mi Mi 11 sticht im Ver­gle­ich der Dis­plays beson­ders her­vor: Stolze 6,81 Zoll misst der Bild­schirm in der Diag­o­nale, der AMOLED-Tech­nolo­gie ver­wen­det. Die Auflö­sung beträgt 3.200 x 1.440 Pix­el – und ist damit gle­ichauf mit dem Galaxy S21. Gemein­sam ist bei­den Handys außer­dem die Bild­wieder­hol­fre­quenz von 120 Hertz.

iPhone 12 mini in Grün von vorne und hinten

Das iPhone 12 gibt es auch in Grün. — Bild: Apple News­room

Das Top-Smart­phone von Sam­sung bietet „nur” ein 6,2-Zoll-Display. Der Bild­schirm des iPhone 12 ist mit 6,1 Zoll am kle­in­sten. Die Auflö­sung liegt bei 2.532 x 1.170 Pix­eln. Hier musst Du auf 120 Hertz verzicht­en und Dich mit 60 Hertz beg­nü­gen. iOS 14 sorgt den­noch für flüs­sige Ani­ma­tio­nen.

Samsung Galaxy S21 von hinten in vier Farben

Das Galaxy S21 ist zum Release in vier Far­ben erhältlich. — Bild: Sam­sung News­room

Das Dis­play des Xiao­mi Mi 11 ist ganz leicht um die Seit­en des Gerätes gebo­gen, eben­so wie die rück­seit­ige Abdeck­ung. So punk­tet das Smart­phone mit einem edlen Look. Galaxy S21 und iPhone 12 haben einen flachen Bild­schirm. Beim Mate­r­i­al set­zen sowohl Xiao­mi als auch Apple auf Glas und Met­all, was eine gute Hap­tik erzeugt. Sam­sung nutzt für sein Top­mod­ell 2021 Plas­tik. Galaxy S21 und iPhone 12 sind nach IP68 gegen das Ein­drin­gen von Schmutz und Wass­er geschützt, das Xiao­mi Mi 11 hat lei­der keine IP-Zer­ti­fizierung.

Xiaomi Mi 11 vorne und hinten in Grau und Blau

Das Xiao­mi Mi 11 erscheint zum Start in Grau und Blau. — Bild: Xiao­mi

Kamera: Kein klarer Sieger

Das her­vorstechende Merk­mal des Xiao­mi Mi 11 ist das Kam­er­amod­ul auf der Rück­seite. In dem Quadrat mit abgerun­de­ten Eck­en befind­et sich die Haup­tkam­era, die mit 108 Megapix­eln auflöst. Dazu kommt ein Ultra-Weitwinkelob­jek­tiv mit 13 Megapix­el und ein Makro-Objek­tiv mit 5 Megapix­el.

Das Galaxy S21 ver­fügt eben­falls über eine Dreifachkam­era, deren Lin­sen untere­inan­der ange­ord­net sind. Das Kam­er­amod­ul erin­nert optisch an ein Türscharnier, da es sich leicht um den Gehäuserand wölbt. Die Haup­tkam­era löst mit 12 Megapix­eln auf, eben­so wie das Ultra-Weitwinkelob­jek­tiv. Dazu kommt ein Teleob­jek­tiv mit 64 Megapix­el.

Die Kam­era des iPhone 12 hat nur zwei Lin­sen: Sowohl Haupt- als auch Ultra-Weitwinkelob­jek­tiv lösen mit 12 Megapix­eln auf. Auf den ersten Blick ist das Apple-Smart­phone also unter­legen. Doch der Ein­druck täuscht: Apple ist für her­vor­ra­gende Kam­era-Soft­ware bekan­nt.

Prozessor und Leistung: Apples A14 dominiert

Apple ver­baut im iPhone 12 den Chip­satz A14 Bion­ic. Im Zusam­men­spiel mit iOS 14 muss das Handy im Jahr 2021 keinen Leis­tungsver­gle­ich scheuen – auch nicht den mit Galaxy S21 und Xiao­mi Mi 11. Im Sam­sung-Smart­phone steckt ein Exynos 2100 aus eigen­em Haus, Xiao­mi schickt den Snap­drag­on 888 ins Ren­nen. Das Xiao­mi Mi 11 war 2021 das erste Smart­phone auf dem Markt mit dem neuen Topchip von Qual­comm.

Die bei­den Android-Smart­phones laufen mit Android 11. Sam­sung legt darüber seine Benutze­r­ober­fläche One UI 3.1, Xiao­mi bietet MIUI 12.5. Große Unter­schiede gibt es in Bezug auf den Arbeitsspe­ich­er: Im iPhone 12 steck­en 4 Giga­byte, im Galaxy S21 ver­baut Sam­sung 8 Giga­byte – und das Xiao­mi Mi 11 gibt es wahlweise mit 8 oder sog­ar 12 Giga­byte. Das S21 und das Mi 11 gibt es jew­eils mit 128 oder 256 Giga­byte internem Spe­icher­platz. Beim iPhone 12 hast Du zusät­zlich zu diesen bei­den Optio­nen noch eine 64-Giga­byte-Ver­sion zur Auswahl.

In soge­nan­nten Bench­mark-Tests lässt Apple die Konkur­renz alt ausse­hen. Aber auch hier gilt: Im All­t­ag dürftest Du die Per­for­mance-Unter­schiede zwis­chen Xiao­mi Mi 11, Galaxy S21 und iPhone 12 kaum bemerken. Die drei Handys haben genü­gend Pow­er an Bord, um alle gewöhn­lichen Auf­gaben zu erledi­gen.

Akku und Aufladen: Xiaomi Mi 11 vs. Galaxy S21

Das Xiao­mi Mi 11 bietet Dir nicht nur den größten Akku, son­dern auch die leis­tungsstärk­ste kabel­lose Lade­funk­tion. Die Kapaz­ität des Energiespe­ich­ers liegt bei 4.600 Mil­liamper­estun­den. Ohne Kabel lädst Du es mit 50 Watt Leis­tung wieder auf, mit Kabel mit 55 Watt. Zum Ver­gle­ich: Der Akku des Galaxy S21 hat 4.000 Mil­liamper­estun­den, die kabel­lose Lade­funk­tion ermöglicht 15 Watt Leis­tung (mit Kabel: 25 Watt). Das iPhone 12 lan­det in dieser Kat­e­gorie auf dem drit­ten Platz: Hier hat der Akku 2.815 Mil­liamper­estun­den, und die Ladeleis­tung beträgt 15 Watt ohne und 20 Watt mit Kabel.

Preis: Unterschiede und Alternativen

Der Preiskampf zwis­chen Xiao­mi Mi 11, Galaxy S21 und iPhone 12 hat einen klaren Sieger: Das Xiao­mi-Handy ist mit einem Start­preis von knapp 800 Euro am gün­stig­sten. Dicht darauf fol­gt das Galaxy S21 mit einem Ein­stiegspreis von 850 Euro. Für das iPhone 12 ver­langt Apple Anfang 2021 min­destens 900 Euro – für die Ver­sion mit 64 Giga­byte Spe­icher­platz.

Xiao­mi Mi 11 vs. Xiao­mi Mi 10: So viel bess­er ist das Flag­gschiff für 2021

Wenn Du gün­stigere Alter­na­tiv­en suchst, gibt es reich­lich Auswahl: Das Vor­jahres-Flag­gschiff von Xiao­mi, das Xiao­mi Mi 10, ist zum Beispiel immer noch eine gute Wahl. Als Alter­na­tive zum Galaxy S21 kommt eben­falls der Vorgänger Galaxy S20 infrage, außer­dem kön­nte das Galaxy S20 FE span­nend sein. Das iPhone 12 hat gle­ich zwei Konkur­renten aus dem eige­nen Haus: Das iPhone 12 mini bietet Dir die gle­iche Leis­tung in han­dlicher­er Form und zu einem niedrigeren Preis. Mit dem iPhone SE (2020) hat Apple zudem ein echt­es Preis-Leis­tungs-Wun­der im Ange­bot.

Fazit: Drei gute Smartphones für 2021

Egal, für welch­es der drei 5G-Handys Du Dich entschei­dest: Du hast auf jeden Fall ein sehr gutes Smart­phone in der Tasche. Alle drei Mod­elle haben Vorzüge und Nachteile: Das Xiao­mi Mi 11 etwa ist am gün­stig­sten, aber bietet zum Beispiel keine IP-Zer­ti­fizierung. Das Galaxy S21 ist im Ver­gle­ich etwas teur­er, aber hat nur ein Plas­tikge­häuse. Mit dem iPhone 12 hast Du das teuer­ste Mod­ell, aber einen ver­gle­ich­sweise schwachen Bild­schirm.

Wenn es um den Ver­gle­ich Xiao­mi Mi 11 vs. iPhone 12 vs. Galaxy S21 geht – welchem Smart­phone gib­st Du den Vorzug? Und welch­es Kri­teri­um gibt dabei den Auss­chlag? Lass es uns und die Com­mu­ni­ty gerne über einen Kom­men­tar wis­sen.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren