Xiaomi-Handy-Vergleich: Mehrere Smartphones von vorne in einer Reihe
© Xiaomi | Eigenkreation
iPhone 12 liegt auf der Verpackung.
Die Rückseite des Xiaomi Mi 11 Pro

Xiaomi-Handys im Vergleich: Vom Mi 11 bis zum Preis-Leistungs-Hit

Du suchst ein Smart­phone, das viel Pow­er und einen niedri­gen Preis vere­int? Dann soll­test Du Dir die Geräte von Xiao­mi näher anse­hen, die oft­mals viele Fea­tures bieten – und trotz­dem ver­gle­ich­sweise gün­stig sind. Unser Xiao­mi-Handy-Ver­gle­ich 2021 kann Dir helfen, das richtige Mod­ell für Deine Bedürfnisse zu find­en.

Das Flaggschiff-Smartphone: Xiaomi Mi 11

Xiaomi Mi 11 vorne und hinten in Grau und Blau

Das Xiao­mi Mi 11 erscheint zum Start in Grau und Blau. — Bild: Xiao­mi

Wenn Du ein Handy aus der Pre­mi­um­rei­he des Her­stellers suchst, bist Du mit dem Xiao­mi Mi 11 5G und seinen Ablegern an der richti­gen Adresse. Das Xiao­mi Mi 11 bietet Dir unter anderem ein helles Dis­play mit OLED-Tech­nolo­gie, eine leis­tungs­fähige Dreifach-Kam­era und eine starke Schnel­l­lade­tech­nolo­gie. Dafür musst Du allerd­ings etwas tiefer in die Tasche greifen als bei den Vorgängern – oder den anderen Smart­phone-Rei­hen von Xiao­mi. Die Preise für das Xiao­mi Mi 11 und dessen Ableger bewe­gen sich auf einem ähn­lichen Niveau wie bei Sam­sung und Apple.

Das Xiao­mi Mi 11 Ultra hat die gle­iche Größe wie das Mi 11. Das Top­mod­ell ver­fügt aber über einen größeren Arbeitsspe­ich­er (12 statt 8 Giga­byte) und einen größeren Akku (5.000 statt 4.600 Mil­liamper­estun­den). Außer­dem ist dieses Smart­phone nach IP68 gegen das Ein­drin­gen von Schmutz und Wass­er geschützt – ein beson­deres Fea­ture im Xiao­mi-Handy-Ver­gle­ich.

Xiao­mi Mi 11 | 5G: Alle Infos zum neuen 5G-Smart­phone

Mod­elle und Fea­tures:

  • Xiao­mi Mi 11 (Ultra) – Dis­play mit 6,81 Zoll, Snap­drag­on 888, Triple-Kam­era
  • Xiao­mi Mi 11 Lite – Dis­play mit 6,55 Zoll, Snap­drag­on 732G, Triple-Kam­era

Lohnenswerter Vorjahres-Hit: Das Xiaomi Mi 10T Pro 5G

Das Xiao­mi Mi 10T Pro ist zwar schon 2020 erschienen, aber auch im Jahr 2021 noch einen Blick wert. Das Pro-Mod­ell ver­fügt über eine Haup­tkam­era mit ein­er Auflö­sung von 108 Megapix­eln, die den Ver­gle­ich zu iPhone 12 und Co. nicht scheuen muss. Auch der Akku mit ein­er Kapaz­ität von 5.000 Mil­liamper­estun­den kann sich sehen lassen. Eine Beson­der­heit ist das Dis­play mit ein­er Bild­wieder­hol­fre­quenz von 144 Hertz, die son­st eher in Gam­ing-Handys zur Ver­fü­gung ste­ht.

Xiao­mi Mi 10T Pro: Das neue 5G-Flag­gschiff im Hands-on

Mod­elle und Fea­tures:

  • Xiao­mi Mi 10T – Dis­play mit 6,67 Zoll, Snap­drag­on 865, Triple-Kam­era (64 Megapix­el)
  • Xiao­mi Mi 10T Pro – Dis­play mit 6,67 Zoll, Snap­drag­on 865, Triple-Kam­era (108 Megapix­el)

Viel Kamera für wenig Geld: Das Redmi Note 10 Pro

Redmi Note 10 Pro von vorne und hinten in zwei Farben

Das Red­mi Note 10 Pro unter­stützt eine Schnel­l­lade­tech­nolo­gie. — Bild: Xiao­mi

Im Xiao­mi-Handy-Ver­gle­ich nehmen die Red­mi-Smart­phones eine beson­dere Posi­tion ein. In dieser Rei­he find­est Du oft­mals tolle Fea­tures, die zum Beispiel im Vor­jahr noch exk­lu­siv der Mi-Rei­he vor­be­hal­ten waren. Dafür bringt Xiao­mi die Geräte in der Regel zu einem echt­en Kampf­preis auf den Markt, der die Konkur­renz mitunter alt ausse­hen lässt.

Diese Eigen­schaften bringt auch das Red­mi Note 10 Pro mit, das Xiao­mi im Früh­jahr 2021 veröf­fentlicht hat. Das Handy bietet Dir unter anderem ein AMOLED-Dis­play mit ein­er Bild­wieder­hol­fre­quenz von 120 Hertz, eine Vier­fach-Kam­era und einen großen Akku. Der Preis zum Release liegt um die 300 Euro – und damit etwa auf dem Niveau des Google Pix­el 4a.

Xiao­mi Red­mi Note 10 Pro: Smart­phone mit stark­er Ausstat­tung im Hands-on

Mod­elle und Fea­tures:

  • Red­mi Note 10 – Dis­play mit 6,43 Zoll, Snap­drag­on 678, Vier­fach-Kam­era (48 Megapix­el)
  • Red­mi Note 10 Pro – Dis­play mit 6,67 Zoll und 120 Hertz, Snap­drag­on 732G, Vier­fach-Kam­era (108 Megapix­el)

Poco X3 Pro: Das Einsteigermodell

Mit dem Poco X3 hat die Xiao­mi-Tochter im Früh­jahr 2021 einen beson­deren Coup gelandet, der im Xiao­mi-Handy-Ver­gle­ich her­aussticht. Auch dieses Smart­phone bietet – ähn­lich wie die Red­mi-Rei­he – ein her­vor­ra­gen­des Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis. Allerd­ings fall­en die Poco-Handys mitunter sog­ar noch gün­stiger aus. Bei­de Ver­sio­nen des Poco X3 sind für unter 300 Euro erhältlich.

Das Poco X3 (Pro) bietet Dir ein LCD-Dis­play mit 6,67 Zoll in der Diag­o­nale. Beson­ders erwäh­nenswert für diese Klasse ist die Bild­wieder­hol­fre­quenz von 120 Hertz, die son­st eher in Flag­gschif­f­en zu find­en ist. Der Unter­schied zwis­chen der Basis- und der Pro-Ver­sion beste­ht vor allem in den unter­schiedlichen Chip­sätzen und Spe­icher­größen. Bei­de Mod­elle ver­fü­gen über einen über­durch­schnit­tlich großen Akku mit ein­er Kapaz­ität von 5.160 Mil­liamper­estun­den. Prak­tisch: Ein Fin­ger­ab­druck­sen­sor ist mit an Bord.

Mod­elle und Fea­tures:

  • Poco X3 NFC – Dis­play mit 6,67 Zoll und 120 Hertz, Snap­drag­on 732G, Vier­fach-Kam­era (64 Megapix­el)
  • Poco X3 Pro – Dis­play mit 6,67 Zoll und 120 Hertz, Snap­drag­on 860, Vier­fach-Kam­era (48 Megapix­el)

Xiaomi-Handy-Vergleich: Zusammenfassung

Du bist auf der Suche nach ein­er guten Alter­na­tive zu iPhone 12 und Galaxy S21, die weniger kostet? Dann ist das Xiao­mi Mi 11 einen Blick wert. Denn es vere­int viele Flag­gschiff-Fea­tures zu einem niedrigeren Preis als die Konkur­renz. Wenn es nicht das neueste Mod­ell sein muss, tut es vielle­icht auch das Xiao­mi Mi 10T aus dem Jahr 2020.

Auf der Suche nach einem gün­stigeren Handy soll­test Du das Red­mi Note 10 (Pro) in Augen­schein nehmen. Als Ein­steiger-Smart­phone oder Zwei­thandy ist außer­dem das Poco X3 empfehlenswert. Let­ztlich ist entschei­dend, was Dir wichtiger ist: ein möglichst niedriger Preis oder die best­mögliche Ausstat­tung.

Hat Dir unser Xiao­mi-Handy-Ver­gle­ich bei der Auswahl geholfen? Welche Smart­phone-Rei­he bevorzugst Du? Teile uns und der Com­mu­ni­ty Deine Mei­n­ung gerne in einem Kom­men­tar mit!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren