Apple TV 4K am Fernseher
© Apple
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
: :

Wie funktioniert Apple TV? Das kann die Set-Top-Box

Was genau ist Apple TV – und wie funk­tion­iert das Gerät? Wir erk­lären Dir, was sich hin­ter der Beze­ich­nung Apple TV ver­birgt und welche Vorteile die Set-Top-Box bietet. Außer­dem erfährst Du Einzel­heit­en zu den Unter­schieden der Mod­elle.

Bei Apple TV han­delt es sich um eine soge­nan­nte Set-Top-Box. Das ist ein klein­er Kas­ten, den Du via HDMI-Kabel an Deinen Fernse­her anschließen kannst. Er ist via WLAN oder Ethanet-Kabel mit dem Inter­net ver­bun­den –  dadurch hast Du Zugriff auf zahlre­iche Online-Inhalte von Apple und anderen Anbi­etern.

Wie funktioniert Apple TV? Die wichtigsten Infos im Überblick

Mit Apple TV kannst Du unter anderem Deine iTunes-Bib­lio­thek nutzen und so Deine Musik, Serien oder Filme am Fernse­her abspie­len. Außer­dem kommt das Gerät mit Apples Stream­ing­di­enst und dessen Eigen­pro­duk­tio­nen – Apple TV Plus. Kauf­st Du Dir ein Apple TV, kannst Du den Stream­ing­di­enst für ein Jahr gratis nutzen. Danach kostet der Dienst 4,99 Euro monatlich.

Mit der Box kannst Du darüber hin­aus auf den App Store zugreifen, über den Du weit­ere Anwen­dun­gen herun­ter­laden kannst, so zum Beispiel von zahlre­ichen Fensehsendern und Stream­ing-Dien­sten. Pop­uläre Apps wie Net­flix und YouTube sind auf dem Apple TV bere­its vorin­stal­liert. Neuerd­ings bietet Voda­fone Apple TV auch in Kom­bi­na­tion mit GigaTV an. Du kannst auf die Inhalte des TV-Ange­botes also auch über das Apple TV zugreifen.

GigaTV Film-Highlights

Was genau ist GigaTV? Hier gibt’s die wichtig­sten Infos zu dem Enter­tain­ment-Ange­bot im Überblick!

Die Set-Top-Box kommt auch mit einem prak­tis­chen Fea­ture für Smart­phone- und Tablet-Nutzer: Der Apple TV ist näm­lich mit Air­Play kom­pat­i­bel. So kannst Du Inhalte wie beispiel­sweise Fotos oder Videos vom iPhone direkt auf Deinen Fernse­her strea­men.

Mit im Liefer­um­fang des Apple TV enthal­ten ist auch die Siri Remote – eine spezielle Fernbe­di­enung. Damit kannst Du die Box nicht nur bedi­enen, son­dern auch Spiele zock­en, da die Fernbe­di­enung als Con­troller fungiert. Über die App Apple Arcade hast Du Zugriff auf zahlre­iche Spiele. Siri Remote besitzt zudem eine Taste, über die Du die Siri-Sprach­s­teuerung aufrufen kannst.

Für Apple TV gibt es darüber hin­aus eine eigene App, die Du auf iPhone und iPad instal­lieren kannst. Die Anwen­dung ermöglicht es zum Beispiel, die Box auch ohne Fernbe­di­enung zu steuern. Prak­tisch, wenn die Siri Remote ein­mal ver­loren oder kaputt gehen sollte.

Zudem ist die Apple-TV-App für fol­gende Geräte ver­füg­bar:

  • Android-Smart­phone
  • Win­dows-PC
  • Sam­sung Smart-TV
  • Ama­zon FireTV
  • Roku Stream­ing-Play­er

»Apple TV ein­richt­en: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung«

Apple TV HD vs. Apple TV 4K – das sind die Unterschiede

Apples viel­seit­ige Box kommt in zwei Vari­anten: Apple TV HD und Apple TV 4K. Die HD-Vari­ante kostet derzeit 154,59 Euro, die 4K-Ver­sion ist ab 193 Euro erhältlich (Stand: Dezem­ber 2020).

Nur mit Apple TV 4K kannst Du Inhalte auch in ein­er 4K-Auflö­sung (3.840 x 2.160 Pix­el) strea­men, sofern Du ein kom­pat­i­bles Fernse­hgerät besitzt. Apple TV HD ermöglicht max­i­mal eine Full-HD-Auflö­sung (1.920 x 1.080 Pix­el).

Zudem unter­schei­det die bei­den Box­en ihr Spe­icher­platz. Während Apple TV HD max­i­mal 32 Giga­byte Spe­ich­er bietet, sind beim Apple TV 4K dop­pelt so viel möglich (64 Giga­byte). Alter­na­tiv kannst Du die 4K-Vari­ante aber auch mit 32 Giga­byte Spe­icher­platz erwer­ben.

Nutzt Du eine Set-Top-Box wie Apple TV? Was sind Deine Erfahrun­gen mit Stream­ing, Games und Co.? Teile es uns gerne via Kom­men­tar mit!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren