UPLIFT für Start-ups: Vodafone sucht neue Partner für das Internet of Things

Klickwinkel Wettbewerb Vodafone Stiftung

UPLIFT für Start-ups: Vodafone sucht neue Partner für das Internet of Things

Ob smarte Roller, ver­net­zte Städte oder Bäck­ereien mit kün­stlich­er Intel­li­genz: Das Inter­net of Things (IoT) bietet in allen Lebens- und Wirtschafts­bere­ichen neue Möglichkeit­en. Voda­fone möchte IoT-Inno­va­tio­nen gemein­sam mit zukun­ftsweisenden Part­nern voran­brin­gen und weit­er­en­twick­eln. Mit seinem Start-up-Accel­er­a­tor UPLIFT sucht der IoT-Pio­nier vielver­sprechende Ideen für das hochver­net­zte Giga­bit-Zeital­ter.  

Wer die dig­i­tale Zukun­ft gestal­ten will, kommt mit den richti­gen Part­nern schneller voran. Voda­fone bietet Grün­dern und kreativ­en Köpfen mit dem Inno­va­tions-Accel­er­a­tor UPLIFT indi­vidu­elle Unter­stützung, um ihre tech­nol­o­gis­chen Ideen für die smarte Zukun­ft zu ver­wirk­lichen. „Wir suchen Inno­va­toren, die mit uns zusam­men das Inter­net of Things von mor­gen gestal­ten“, so Michael Reinartz, Direc­tor Inno­va­tion & Con­sumer Ser­vices bei Voda­fone.

Win-Win-Part­ner­schaften mit Voda­fone UPLIFT

Die Ver­net­zung von Men­schen, Maschi­nen und Fahrzeu­gen stellt Unternehmen vor viele Fra­gen und Her­aus­forderun­gen. Diese möchte Voda­fone im Rah­men der UPLIFT-Part­ner­schaften lösen – und zwar auf Augen­höhe für gemein­same geschäftliche Erfolge. Die Koop­er­a­tionsstrate­gie ist darauf aus­gelegt, eine Win-Win-Sit­u­a­tion zu schaf­fen: Start-ups und Inno­va­toren prof­i­tieren von dem tech­nis­chen Know-how, der Erfahrung und dem Net­zw­erk des IoT-Gigan­ten. Voda­fone möchte sein IoT-Port­fo­lio erweit­ern, um B2B-Kun­den neue Anwen­dun­gen und opti­mierte Lösun­gen anbi­eten zu kön­nen. Dabei ist der Giga­bit-Pio­nier auch offen für völ­lig neue Pro­duk­te und Koop­er­a­tio­nen mit Start-ups aller Branchen.

Die UPLIFT-Erfolgsstrategie

Die Erfol­gs­formel bei UPLIFT beste­ht aus den drei Säulen „BOOST“, „DISTRIBUTE“ und „PACESETTER“. Dahin­ter steck­en strate­gis­che Koop­er­a­tions­möglichkeit­en für reifere IoT-Unternehmen aber auch junge web­basierte Start-ups, von denen die Part­ner ganz indi­vidu­ell prof­i­tieren kön­nen.

BOOST“ fokussiert sich auf alle Aspek­te, die die Sicht­barkeit des Start-ups auf dem glob­alen Markt erhöhen. Nutzt ein IoT-Start-Up die Voda­fone IoT-Kon­nek­tiv­ität, unter­stützt das UPLIFT-Team durch pro­fes­sionelle Mar­ket­ing- und Medi­en­ar­beit im Wert von bis zu 50.000 Euro und bietet Zugang zu vie­len Voda­fone-Part­nern.

DISTRIBUTE“ ist der Baustein für die erfol­gre­iche Skalierung der IoT-Inno­va­tion. Um diese IoT-Lösun­gen für den inter­na­tionalen Markt startk­lar zu machen, ver­schafft das Ver­trieb­steam von Voda­fone den UPLIFT-Part­nern Zugang zu weltweit mehr als 85 Mil­lio­nen IoT-Verbindun­gen.

PACESETTER: Die tech­nis­che Grun­dausstat­tung für web­basierte Start-ups

Während sich die ersten bei­den Koop­er­a­tions­mod­elle speziell an IoT-Start-ups richt­en, ist PACESETTER der Basis-Baustein für web- und cloud­basierte Jun­gun­ternehmen. Denn wer sich als Inno­va­tor selb­st­ständig machen möchte, braucht eine zuver­läs­sige IT-Infra­struk­tur und Arbeitssoft­ware. Eine maßgeschnei­derte IT-Lösung bietet Voda­fone mit PACESETTER. Dahin­ter ver­birgt sich ein IT-Starter-Kit, das es in zwei Aus­führun­gen gibt.

Basic und Advanced: Zwei maßgeschnei­derte IT-Starter-Kits aus der Cloud

Je nach­dem, ob das Start-up noch im Auf­bau oder bere­its in ein­er fort­geschrit­te­nen Entwick­lungsphase ist, kann es sich auf PACESETTER Basic oder PACESETTER Advanced bewer­ben. Je nach Aus­führung umfasst das Ser­vice-Paketeine Voda­fone-Cloud Gutschrift von bis zu 50.000 Euro inklu­sive Cloud Archi­tect Sup­port für ein Jahr, 50 Prozent Rabatt auf aus­gewählte Voda­fone-Busi­ness-Tar­ife für Mobil­funk, Fes­t­netz und Inter­net sowie Office-365-Lizen­zen für bis zu 25 Nutzer zum hal­ben Preis und ein kosten­los­es Nar­row­band-IoT Devel­op­ment Kit.

Neben indi­vidu­ell anpass­baren IoT-Ser­vices und einem 360-Grad-Sup­port ergeben sich für Start-ups mit PACESETTER weit­ere Vorteile: sie sur­fen, tele­fonieren und arbeit­en im aus­geze­ich­neten Voda­fone-Netz und die Unternehmens­dat­en sind in zer­ti­fizierten Rechen­zen­tren sich­er aufge­hoben.

Partnerschaften auf Augenhöhe fördern gemeinsame Erfolge

Die Koop­er­a­tion mit Voda­fone UPLIFT hat schon mehreren Grün­dern zum Wach­s­tum ihrer Geschäft­sidee ver­holfen. Ein­er der neuesten IoT-Part­ner der BOOST-Säule ist das Berlin­er Start-up unu. Seit mehr als sechs Jahren arbeit­et das Team an Lösun­gen für die nach­haltige, urbane Mobil­ität und hat bere­its mehr als 10.000 E-Roller verkauft. Um die zweite Pro­dukt-Gen­er­a­tion noch zukun­fts­fähiger zu machen und smarte Ser­vices anbi­eten zu kön­nen, haben die Berlin­er ihren Roller mit IoT-Tech­nolo­gie von Voda­fone ver­net­zt. Neben der Kon­nek­tiv­ität unter­stützt das UPLIFT-Team unu auch bei der medi­alen Präsenz zum Beispiel bei der Bits & Pret­zels oder der IAA.

Eine andere ökol­o­gis­che IoT-Lösung für den inner­städtis­chen Verkehr hat Voda­fone UPLIFT mit dem Start-up Smart City Sys­tem real­isiert, das Park­flächen dig­i­tal­isiert.. Voda­fone hat das Pro­dukt über die DIS­TRIB­UTE-Säule in sein Port­fo­lio aufgenom­men und vertreibt es deutsch­landweit an seine Geschäft­skun­den.

Den PACESETTER nutzt das Start-up werksta.tt, das mit Hil­fe von kün­stlich­er Intel­li­genz Über­pro­duk­tio­nen in Bäck­ereien ver­mei­den will. Dafür nutzt werksta.tt die Cloud-Ange­bote von Voda­fone und wurde auf dem Dig­i­tal Demo Day vorgestellt.

UPLIFT sucht IoT-Innovatoren mit Visionen und konkreten Lösungen

Inno­v­a­tive Köpfe, die weit­ere smarte Ideen und Lösun­gen für das ver­net­zte Giga­bit-Zeital­ter haben, kön­nen sich ein­fach für den UPLIFT-Accel­er­a­tor bewer­ben und das Voda­fone-Team von ihrer IoT-Inno­va­tion überzeu­gen. Einzige Voraus­set­zung ist, dass das Unternehmen in Deutsch­land ansäs­sig ist, finanziell auf sicheren Beinen ste­ht und schon einen funk­tion­ieren­den Pro­to­typ vor­weisen kann.

Ausgezeichneter Accelerator für IoT-Innovationen

Das Engage­ment für die Förderung von Inno­va­tio­nen und vielver­sprechen­den Start-ups brachte dem UPLIFT-Team schon einige Ausze­ich­nun­gen ein. 2018 zählte das Wirtschafts­magazin Cap­i­tal das Dig­i­tal­la­bor von Voda­fone zu den Top 10 in Deutsch­land. Im sel­ben Jahr ernan­nte die Ini­tia­tive Start­up Europe Part­ner­ship (SEP) Voda­fone zu einem von zwölf Europe Cor­po­rate Start­up Stars. Die Plat­tform würdigt europäis­che Unternehmen, die sich beson­ders aktiv und inno­va­tion­sof­fen für Koop­er­a­tio­nen mit Start-ups zeigen.

Hast Du bere­its eine IoT-Lösung parat und möcht­est sie mit Voda­fone weit­er­en­twick­eln?  Schreib uns, warum UPLIFT für Dich und Dein Start-up wie gerufen kommt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren