5G-Netzkarte von Vodafone zeigt, wo die Zukunft funkt

Smartphone, das mit der 5G-Netzkarte zeigt, wo das Netz der Zukunft verfügbar ist
The Vodafone sales team ready to take to the road during the 1980s Vodafone Group Credit
Der Formula-E-Fahrer Thomas Preining von Porsche Motorsport
:

5G-Netzkarte von Vodafone zeigt, wo die Zukunft funkt

Beim deutschlandweiten 5G-Ausbau gönnen sich die Technik-Experten von Vodafone keine Pause. Aber wo kannst Du 5G schon heute nutzen und GigaSpeed im mobilen Alltag erleben? Auf der 5G-Netzkarte von Vodafone siehst Du ab sofort, wo das Zukunftsnetz funkt und wie schnell der 5G-Ausbau voranschreitet.

Vodafone möchte für alle offenlegen, wie es um den Fortschritt der Zukunftsnetze in Deutschland gestellt ist. Ab sofort kannst Du auf der 5G-Netzkarte des Digitalkonzerns nachsehen, an welchen Standorten 5G und das Maschinennetz Narrowband IoT bereits verfügbar sind.

5G-Ausbau in der Stadt und auf dem Land: Hier funkt die Zukunft  

Vodafone hat die zweite Ausbaustufe des 5G-Netzes gestartet und möchte bundesweit etwa 300 5G-Antennen aktivieren. Bis zum Jahresende soll der neue Mobilfunkstandard bereits an 120 Mobilfunk-Stationen funken. Zunächst werden vor allem in urbanen Ballungszentren wie Berlin, Frankfurt und Düsseldorf weitere 5G-Standorte in Betrieb genommen. Doch auch im ländlichen Raum hält die neue Mobilfunk-Technologie bereits Einzug. Schon während der ersten, abgeschlossenen 5G-Ausbaustufe aktivierten die Vodafone-Techniker auch in kleineren Gemeinden und auf dem Land erste 5G-Antennen. So funken bundesweit bereits mehr als 60 5G-Stationen mit insgesamt über 150 5G-Antennen im Vodafone-Netz.

Kunden sammeln deutschlandweit erste 5G-Erfahrungen

„Das Interesse und die Begeisterung für die neue Mobilfunk-Technologie sind vorhanden“, so Vodafone CEO Hannes Ametsreiter. „Jetzt bauen wir 5G noch transparenter aus.“ Ziel dabei ist, gemeinsam mit den Kunden Erfahrungen zu den unterschiedlichen Anwendungsszenarien rund um 5G zu sammeln. Denn der neue Mobilfunkstandard ist nicht nur für die ersten Smartphones verfügbar, sondern kommt auch der Industrie zu Gute und kann im ländlichen Raum langsame DSL-Leitungen ersetzen.

Das haben bereits rund 10.000 Technik-Fans direkt in den ersten Wochen nach dem 5G-Start ausprobiert.

Wo Du mit einem 5G-Smartphone Deine ersten 5G-Erfahrungen machen kannst, siehst Du ab jetzt online auf der 5G-Netzkarte von Vodafone. Kunden, Journalisten und Interessierte können hier jederzeit nachvollziehen, in welchen Städten und Gemeinden 5G verfügbar ist und wo neue Standorte eingerichtet wurden.

Maschinennetz Narrowband IoT funkt fast flächendeckend

Ebenso wie 5G hat Vodafone auch das Maschinennetz Narrowband IoT als erster Netzbetreiber in Deutschland gestartet. Das Zukunftsnetz für das Internet der Dinge ist bundesweit bereits auf 95 Prozent der Fläche verfügbar und für viele Landwirte sowie Industriekonzerne ein unverzichtbarer Helfer. Sie vernetzen über das kosten- und energiesparende Narrowband-IoT-Netz Geräte, Sensoren und Anlagen, um beispielsweise Prozesse zu automatisieren. Wo das überall möglich ist, kannst Du ab sofort ebenfalls auf der Vodafone-Netzkarte einsehen.

Die 5G-Netzkarte von Vodafone und weitere Infos zu den Zukunftsnetzen des Düsseldorfer Gigabit-Konzerns findest Du hier.

Konntest Du über das 5G-Netz von Vodafone schon mit GigaSpeed surfen? Schreib uns von Deinen ersten Erfahrungen mit dem Zukunftsnetz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren