Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
Elternratgeber digital: Die besten Smartwatches für Kids

iOS Basics: Was ist AirPlay und wie funktioniert es?

Der Name lässt es schon ein wenig ver­muten: Air­Play spielt Sachen „durch die Luft“ ab. Vor allem natür­lich Musik, Fotos und Videos. Und zwar spie­lend ein­fach und auf unter­schiedlich­sten Geräten. Wir zeigen Dir, wie Du diesen hil­fre­ichen Dienst auf Deinem iPhone nutzt.

Der But­ton prangt promi­nent im Kon­trol­lzen­trum und das Air­Play-Sym­bol auch in vie­len Apps. In diesen iOS Basics erfährst Du, wie Du Air­Play nutzen und Deinen Com­put­er in ein Air­Play-fähiges Gerät ver­wan­deln kannst.

Eins kommt zum anderen – mit AirPlay

Mit Deinem iPhone kannst Du Musik, Fotos und Videos per Air­Play auf anderen Geräten wiedergeben. Die müssen dazu eben­falls Air­Play-fähig und im gle­ichen WLAN angemeldet sein. Das funk­tion­iert so: Wenn Du auf Deinem iPhone Musik hörst, brauchst Du bloß das Kon­trol­lzen­trum zu öff­nen. Das Kon­trol­lzen­trum öffnest Du mit einem Wisch nach oben vom unteren Bild­schirm­rand. Mit einem Wisch nach Links kommst Du zum Musik-Bere­ich. Ganz unten ste­ht dort iPhone und daneben befind­et sich ein Pfeil, den Du antippst.

Wenn Dein iPhone sich in der Nähe von einem Air­Play-fähi­gen Gerät befind­et, dann wird es dort angezeigt. In unserem Beispiel mit der Musik bietet sich natür­lich ein Laut­sprech­er an. Wäh­le ihn ein­fach aus. Inner­halb kürzester Zeit wird Dein iPhone ver­s­tum­men und der Laut­sprech­er mit der Wieder­gabe starten.

Du kannst über Air­Play auch Dein kom­plettes Dis­play spiegeln. Wenn Du zum Beispiel Deine neue Lieblings-App auf dem großen Bild­schirm zeigen oder den Ver­lauf der let­zten Par­ty gemein­sam mit Deinen WG-Mit­be­wohn­ern reka­pit­ulieren möcht­est. Dazu benötigst Du einen Apple TV. Die Stream­ing-Box sorgt dann dafür, dass Deine Anzeige vom iPhone auf den Fernse­her wan­dert. Und dafür ist der promi­nent platzierte Air­Play-But­ton im Kon­trol­lzen­trum zuständig. Ein­fach drauf­drück­en und anschließend Deinen Apple TV auswählen, fer­tig.

Und sog­ar iTunes beherrscht Air­Play. Dadurch kannst Du am Com­put­er ein­fach auswählen, auf welchem Gerät Deine Filme oder Songs abge­spielt wer­den sollen. Das Sym­bol find­est Du in iTunes ganz oben neben der Steuerung. Gle­ich­es Spiel: Anklick­en, anderes Gerät auswählen, fer­tig.

Mediacenter Kodi: AirPlay auch auf anderen Geräten empfangen

Ein iPhone allein reicht noch nicht aus, um via Air­Play zu strea­men. Min­destens ein anderes muss eben­falls Air­Play beherrschen. Aber Du wirst staunen: Es gibt auch Tools, die sog­ar Win­dows- und Lin­ux-Com­put­ern Air­Play beib­rin­gen kön­nen. Dazu gehört zum Beispiel das beliebte Medi­a­cen­ter Kodi. Das kannst Du Dir kosten­los herun­ter­laden und instal­lieren.

Stan­dard­mäßig startet es auf Englisch. Die Sprache kannst Du aber ein­fach umstellen. Klicke dazu auf das Zah­n­rad, um in die Ein­stel­lun­gen zu gelan­gen. Anschließend auf die Kachel Inter­face set­tings und dann links auf Region­al. Klicke den ersten Punkt in der Liste an und wäh­le Ger­man für Deutsch aus.

Im zweit­en Schritt gehst Du dann wieder in die Ein­stel­lun­gen und auf Dien­ste. Zuerst unter All­ge­mein den Punkt Zero­conf aktivieren und dann unter Air­Play natür­lich auch den Apple-Dienst.

Wichtig: Kodi unter­stützt für iOS 9 und neuer nur noch Musik-Stream­ing. Deak­tiviere deshalb noch den let­zten Punkt Air­Play-Unter­stützung für „Videos“ und „Bilder“ aktivieren per Schiebere­gler. Wenn Du jet­zt Musik auf Deinem iPhone abspielst, erscheint Kodi als Air­Play-fähiges Gerät. Eigentlich ganz ein­fach, oder?

Streamst Du Deine Inhalte oft per Air­Play? Wofür nutzt Du es huapt­säch­lich? Hin­ter­lasse uns einen Kom­men­tar.

Weit­ere Tipps und Tricks, die Dein Leben mit iPhone noch viel­seit­iger gestal­ten, find­est Du in fol­gen­den iOS Basics Artikeln:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren