Lachende Frau hält iPhone in Rosegold – iOs 15 Rückblicke
© picture alliance/Zoonar/NICK FILIPPOV
Smartphones Xperia 1 IV und iPhone 13 Pro Max von vorne und hinten nebeneinander vor rotem Hintergrund
Frau mit gelbem Pullover hält iPad Pro 2021 im herbstlichen Park
: : : : :

iOS 15: Rückblicke erstellen für bestimmte Personen auf dem iPhone

Im Herb­st 2021 ist es endlich so weit – dann rollt Apple das große Update auf iOS 15 aus. Mit der neuen Ver­sion des Betrieb­ssys­tems kommt eine Rei­he an neuen Fea­tures auf Dein iPhone. Wenn Du zum Beispiel in der Fotos-App unter iOS 15 Rück­blicke erstellen willst, hast Du dazu mehr Möglichkeit­en als vorher.

Du willst einen Rück­blick erstellen – und da sind sie auf ein­mal: Fotos, die Du zwar auf Deinem iPhone haben willst, aber deren Per­so­n­en nicht in die Erin­nerun­gen gehören. So schiebt sich etwa das Bild eines Arbeit­skol­le­gen zwis­chen die Auf­nah­men Dein­er Fam­i­lie, oder die Fre­undin ein­er Fre­undin, an deren Namen Du Dich nicht erin­nerst. Das gehört mit iOS 15 der Ver­gan­gen­heit an.

iPhone: Individuellen Rückblick erstellen

Optionen von iOS 14

Schon unter iOS 14 kannst Du in den Rück­blick­en der Fotos-App einen Film per­son­al­isieren. Dazu tippst Du während der Wieder­gabe oben am Dis­playrand auf „Bear­beit­en”. Nun kannst Du zum Beispiel bes­timmte Fotos ent­fer­nen oder auch ergänzen. Auf Wun­sch hast Du hier außer­dem die Option, die Musik zu ändern oder den Namen des aktuellen Titels zu verän­dern.

iOS 15: Rückblicke individualisieren

Unter iOS 15 ste­hen Dir für die Per­son­al­isierung der Rück­blicke noch mehr Optio­nen zur Ver­fü­gung. So kannst Du zum Beispiel im Bear­beitungsmodus das Foto ein­er bes­timmten Per­son gedrückt hal­ten. Anschließend kannst Du etwa auswählen, dass der- beziehungsweise diejenige im Rück­blick weniger oft auf­taucht. Alter­na­tiv kannst Du dies auch für Orte oder Zeit­punk­te ein­stellen.

Rückblicke wiedergeben und teilen

Um einen Rück­blick zu starten, gehst Du unter iOS 15 vor wie gewohnt: Tippe in der Fotos-App auf „Für Dich”, um zur Über­sicht der vorhan­de­nen Rück­blicke zu gelan­gen. Wäh­le einen aus und tippe diesen an, um die Wieder­gabe zu starten. Über das Pausen­sym­bol (II) hältst Du die Wieder­gabe an.

iOS 15: Diese neuen Funk­tio­nen kom­men auf Dein iPhone

Wenn Du mit dem Rück­blick zufrieden bist, kannst Du ihn direkt teilen. Dazu tippst Du während der Wieder­gabe auf das Dis­play und anschließend auf das Icon, in dem ein Pfeil nach oben aus einem Quadrat zeigt. Nun kannst Du zum Beispiel Face­Time, What­sApp oder Insta­gram auswählen, um dort den Rück­blick Deinen Fre­un­den zu zeigen.

Freust Du Dich auf iOS 15 und die neuen Optio­nen für Rück­blicke? Wirst Du das neue Fea­ture zum Erstellen von Slide-Shows in der Fotos-App nutzen? Schreibe uns gerne Deine Mei­n­ung in einem Kom­men­tar!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren