Smartwatches Apple Watch 8 und Galaxy Watch 8 aus schräger Perspoektive nebeneinander vor rotem Hintergrund
© Eigenkreation | Apple | Samsung
Das Bild zeigt einen AirPods-Pro-2-Kopfhörer und Aufsätze in verschiedenen Größen
iPhone 14 in Blau auf einem beigen Tisch
: : :

Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Sowohl Apple als auch Sam­sung haben im Spät­som­mer 2022 neue Smart­watch-Mod­elle auf den Markt gebracht. Dabei han­delt es sich in bei­den Fällen um High-End-Wear­ables. Doch worin liegen die Gemein­samkeit­en und Unter­schiede der Geräte?

Wir ver­gle­ichen für Dich die Basis­mod­elle von Apple Watch Series 8 und Galaxy Watch5 in ver­schiede­nen Bere­ichen. Dazu gehören unter anderem das Design, die Per­for­mance, der Akku und natür­lich auch der Preis. So find­est Du im besten Fall die Smart­watch, die ide­al zu Deinen Bedürfnis­sen passt.

Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Design und Display

Sieben Mal Apple Watch Series 8 mit Nikearmband vor schwarzem Hintergrund

Für die Apple Watch Series 8 gibt es zahlre­iche Arm­bän­der – zum Beispiel von Nike. — Bild: Apple

Bei­de Smart­watch-Mod­elle sehen ihren jew­eili­gen Vorgängern sehr ähn­lich. Die Apple Watch Series 8 etwa ist der Apple Watch Series 7 sehr ähn­lich. Apple set­zt weit­er auf das rechteck­ige Design mit den abgerun­de­ten Eck­en, das die Smart­watch seit der ersten Ver­sion ausze­ich­net.

Apple set­zt wieder auf ein Reti­na-Dis­play mit Always-on-Funk­tion; außer­dem kommt erneut ein Kristall­glas als Dis­playschutz zum Ein­satz, das beson­ders bruch­sich­er sein soll. Für das Gehäuse­ma­te­r­i­al kannst Du wählen zwis­chen Alu­mini­um und Edel­stahl. Zur Steuerung dient die „dig­i­tale Kro­ne” an der Seite.

Apple Watch Ultra: Diese Fea­tures bringt die Out­door-Smart­watch mit

Die Apple Watch8 gibt es in zwei Größen: mit 41 Mil­lime­ter-Gehäuse­durchmess­er und 1,69-Zoll-Display; oder mit 45 Mil­lime­tern Durchmess­er und einem Dis­play mit 1,9 Zoll.

Galaxy Watch5 in verschiedenen Ausführungen auf einem grauen Tisch

Die Sam­sung Galaxy Watch5 in ver­schiede­nen Far­ben. — Bild: Sam­sung

Mit der Galaxy Watch5 erwartet Dich eben­falls viel Gewohntes: Die Smart­watch bietet wie die Vorgänger ein run­des Design. Das Dis­play wird von Saphir­glas geschützt, das laut Sam­sung eben­falls gut gegen Split­tern schützen soll.

Galaxy Watch5 vs. Watch5 Pro: Das steckt in Sam­sungs neuen Wear­ables

Das Gehäuse der Galaxy Watch5 beste­ht aus Alu­mini­um. Die Steuerung erfol­gt über zwei But­tons an der Seite des Gehäus­es. Die Sam­sung-Smart­watch gibt es eben­falls in zwei Größen: mit 40 Mil­lime­tern Durchmess­er und 1,2-Zoll-Bildschirm und mit 44 Mil­lime­tern Durchmess­er und 1,4-Zoll-Display.

Chip, Speicher und Co.

In der Apple Watch 8 steckt der S8-Chip von Apple, der allerd­ings den gle­ichen Prozes­sor nutzt wie der S7. Große Per­for­mance-Sprünge soll­test Du also in diesem Bere­ich nicht erwarten. Dazu kom­men ein 1 Giga­byte großer Arbeitsspe­ich­er und 32 Giga­byte intern­er Spe­icher­platz. Let­zteres reicht für ein paar Apps und Down­loads von Playlists aus.

Apple Watch 8 vs. Apple Watch 7: Diese neuen Fea­tures gibt es

Die Galaxy Watch5 nutzt als Herzstück den Exynos W20, bei dem es sich auch um einen hau­seige­nen Chip han­delt. Der Arbeitsspe­ich­er ist mit 1,5 Giga­byte etwas größer als der in der Apple Watch 8; der interne Spe­icher­platz mit 16 Giga­byte dafür nur halb so groß. Ein ähn­lich­es Set-up bietet bere­its das Vorgänger­mod­ell Galaxy Watch4.

Auf der Apple Watch läuft ab Werk mit watchOS 9 die neueste Ver­sion des Smart­watch-Betrieb­ssys­tems von Apple. Doch auch auf ältere Geräte kommt diese Ver­sion per Update – näheres dazu in unser­er Über­sicht zum The­ma watchOS 9.

Die Galaxy Watch5 nutzt als Betrieb­ssys­tem Googles Wear OS in Ver­sion 3. Welche anderen Android-Smart­watch­es diese Ver­sion noch unter­stützen, haben wir für Dich eben­falls in einem sep­a­rat­en Rat­ge­ber zu Wear OS 3.0 zusam­menge­tra­gen.

Akku und Ladezeiten

Für die Apple Watch 8 gibt Apple eine Laufzeit von bis zu 18 Stun­den am Stück an, bevor Du den Akku wieder aufladen musst. Welche Kapaz­ität der Akku hat, gibt Apple wie üblich nicht an. Im Energies­par­modus soll der Akku mit ein­er Ladung bis zu 36 Stun­den durch­hal­ten. Dank MagSafe-Unter­stützung kannst Du das Wear­able kabel­los aufladen.

Die Galaxy Watch5 bietet demge­genüber mit ein­er Akku­ladung bis zu 50 Stun­den Betrieb­szeit am Stück. Auch die Galaxy Watch unter­stützt kabel­los­es Aufladen und bietet darüber hin­aus eine Schnel­l­lade­funk­tion. So kannst Du Sam­sung zufolge den Akku in nur 30 Minuten um 45 Prozent aufladen.

Sensoren und Features

Die Apple Watch 8 hat zwei ver­schiedene Sen­soren zur Erfas­sung der Tem­per­atur. Auf diese Weise kann das Wear­able die Tem­per­atur der tra­gen­den Per­son mit der Umge­bungswärme ver­gle­ichen – und so bessere Analy­sen zum Gesund­heit­szu­s­tand tre­f­fen, etwa auch zum weib­lichen Zyk­lus.

Apple Watch 8 mit freundlichem Emoji-Gesicht auf dem Display

Prak­tisch: Die Fam­i­lien­freiga­be von Apple schließt die Apple Watch 8 mit ein. — Bild: Apple

Neu ist außer­dem die verbesserte Fall­erken­nung und eine Unfall­erken­nung für Fahrzeuge. Die Apple Watch 8 set­zt im Fall eines Unfalls automa­tisch einen Notruf ab, wenn die tra­gende Per­son nicht reagiert.

Die Apple Watch 8 ist nach IP6X gegen Staub geschützt und bringt zusät­zlich einen WR50-Wasser­schutz mit. Apple zufolge reicht dies zum Schwim­men aus, aber nicht zum Tauchen.

Bei­de Her­steller leg­en großen Wert auf die zahlre­ichen Fit­ness- und Gesund­heits­funk­tio­nen. Sowohl Apple Watch als auch Galaxy Watch haben zahlre­iche Sen­soren für Fea­tures wie Herzfre­quenzmes­sung und Analyse der Kör­perzusam­menset­zung. Außer­dem gibt es zahlre­iche Fea­tures und Apps, die Dich bei Work­outs unter­stützen sollen, wie zum Beispiel Schrittzäh­ler. Darüber hin­aus kannst Du bei­de Smart­watch­es zum Überwachen Deines Schlafes benutzen.

Die Galaxy Watch5 ver­fügt über eine IP68-Zer­ti­fizierung, ist also gegen das Ein­drin­gen von Staub und Wass­er geschützt. Auch diese Smart­watch kannst Du also beim Schwim­men tra­gen.

Preis

Die Apple Watch 8 hat ihren Preis: Das gün­stig­ste Mod­ell (41 Mil­lime­ter, Alu­mini­um und GPS only) gibt es beim Her­steller für knapp 500 Euro (540 Euro für 45 Mil­lime­ter). Für das 41-Mil­lime­ter-Mod­ell mit GPS + LTE liegt der Preis bei knapp 620 Euro, mit 45 Mil­lime­tern bei etwa 660 Euro.

Wenn Du Edel­stahl als Gehäuse­ma­te­r­i­al bevorzugst, musst Du tiefer in die Tasche greifen: Knapp 900 Euro beträgt der Preis für GPS + LTE und 41 Mil­lime­ter (950 Euro für 45 Mil­lime­ter).

rechte Hand tippt auf Galaxy Watch5 am linken Handgelenk

Die Galaxy Watch5 gibt es ab 300 Euro. — Bild: Sam­sung

Die Sam­sung Galaxy Watch5 ist ein gutes Stück gün­stiger: Das Basis­mod­ell in 40 Mil­lime­ter kostet mit Blue­tooth-Verbindung knapp 300 Euro, mit Blue­tooth + LTE knapp 350 Euro. Das 44-Mil­lime­ter-Mod­ell kostet mit Blue­tooth bei Sam­sung etwa 330 Euro; mit Blue­tooth + LTE hinge­gen eben­falls 350 Euro. Das etwas bess­er aus­ges­tat­tete Mod­ell Galaxy Watch5 Pro ist ab 430 Euro erhältlich.

Apple Watch 8 und Galaxy Watch5 im Vergleich: Fazit

Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Mit bei­den Mod­ellen hast Du auf jeden Fall ein High-end-Wear­able mit zahlre­ichen Fit­ness- und Gesund­heits­funk­tio­nen zur Hand. Doch es gibt auch ein paar entschei­dende Unter­schiede:

Die Apple Watch hat als Vorteil das größere Dis­play. Auch durch Fea­tures wie die Unfall­erken­nung und die Zyk­lus-Analyse hebt sich das Gerät von der Konkur­renz ab. Der große interne Spe­icher­platz ist eben­falls ein Kau­far­gu­ment, wenn Du zum Beispiel gerne unter­wegs Musik hörst. Falls Du sowieso im Apple-Ökosys­tem zu Hause bist, ist das schicke Mod­ell auf­grund der Kom­pat­i­bil­ität wahrschein­lich Deine erste Wahl – trotz des höheren Preis­es.

» Mehr Infos zur Apple Watch Series 8 erhältst Du im Voda­fone-Shop «

Die Galaxy Watch5 überzeugt vor allem durch einen großen Akku, eine lange Laufzeit und eine kurze Ladezeit. Auch der ver­gle­ich­sweise niedrige Preis spricht für die Sam­sung-Smart­watch. Wenn Du ein Android-Handy oder sog­ar ein Sam­sung-Smart­phone besitzt, wirst Du wahrschein­lich eher zu diesem Wear­able greifen als zur Apple Watch.

» Mehr Infos zur Galaxy Watch5 erhältst Du im Voda­fone-Shop «

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Specs in der Übersicht

Im Fol­gen­den lis­ten wir Dir einige der Ausstat­tungsmerk­male von Apple Watch 8 und Galaxy Watch5 nebeneinan­der auf. Links des „vs.” find­est Du die Werte zur Apple Watch, rechts die zur Galaxy Watch.

  • Dis­play: 1,69 oder 1,9 Zoll vs. 1,2 oder 1,4 Zoll
  • Wasserdicht: WR50 vs. iP68
  • Chip: Apple S8 vs. Sam­sung Exynos W20
  • Betrieb­ssys­tem: watchOS 9 vs. Wear OS 3
  • Unter­stütztes Smart­phone-OS: iOS vs. Android
  • Akku­laufzeit: 18 Stun­den vs. 50 Stun­den
  • Spe­icher­platz: 32 Giga­byte vs. 16 Giga­byte
  • Preis: ab 500 Euro vs. ab 300 Euro

Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Wie geht der Ver­gle­ich in Deinen Augen aus? Hast Du einen Favoriten – oder vielle­icht eine gute Alter­na­tive? Ver­rate es uns gerne in einem Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren