Robotergigant Voltron steht vor Nachthimmel
© Netflix
:

Voltron-Film: Das wissen wir bisher über die Realverfilmung des Animes

Du gehörst zu den begeis­terten Zuschauer:innen der Ani­me-Serie „Voltron: Leg­endär­er Vertei­di­ger“ auf Net­flix? Dann soll­test Du Dich über die Ankündi­gung eines neuen Pro­jek­ts freuen, in dem die Löwen-Robot­er wieder zum Ein­satz kom­men! „Red Notice“-Macher Raw­son Mar­shall Thurber arbeit­et an ein­er Realver­fil­mung des Voltron-Ani­mes. Wir ver­rat­en Dir alles, was wir bis jet­zt über den Voltron-Film wis­sen.

Seit fast 40 Jahren vertei­digt der japanis­che Riesen­ro­bot­er Voltron mit aller Kraft das Uni­ver­sum. Von 2016 bis 2018 wid­mete die Film­schmiede Dream­Works dem Mecha-Gigan­ten eine neue Ani­me-Serie. Der Titel Voltron: Leg­endär­er Vertei­di­ger startete im Som­mer 2016 auf Net­flix. Raw­son Mar­shall Thurber ist laut Hol­ly­wood Reporter jet­zt offiziell auf der Suche nach passenden Part­nern für den Voltron-Film. Obwohl die Pro­duk­tion noch in den Kinder­schuhen steckt, reißen sich die Film­stu­dios schon jet­zt um die Rechte. Wir zeigen Dir, was bish­er bekan­nt ist.

Riesenroboter Voltron stampft auf die Erde

Zwis­chen 2016 und 2018 wurde die Zeichen­trick­serie aus den 80er Jahren bei Net­flix neu aufgelegt. — Bild: Net­flix

Voltron-Anime: Das ist in der Serie passiert

Um tiefer in den Voltron-Film einzu­tauchen, rufen wir Dir das Aus­gangsszenario in Voltron: Leg­endär­er Vertei­di­ger in Erin­nerung. Und das klingt alles andere als hoff­nungsvoll. Schon seit Jahrtausenden beherrscht das soge­nan­nte Gal­ra-Imperi­um das Uni­ver­sum, zer­stört Zivil­i­sa­tio­nen und ver­sklavt ganze Völk­er. Den Unter­wor­fe­nen bleibt nur eine Hoff­nung: der 100 Meter hohe Robot­erkrieger Voltron. Er set­zt sich aus fünf Löwen-Robot­ern zusam­men, für deren Steuerung die soge­nan­nten Pal­a­dine zuständig sind. Da wäre zum Beispiel Com­man­der Shi­ro, der „Schwarze Löwe“ und Anführer der Gruppe. Die Teenag­er Kei­th, Lance, Pidge und Hunk steuern die übri­gen vier Löwen. Spoil­er-War­nung: Am Ende der acht­en Staffel muss sich das Gal­ra-Imperi­um gegen die Pal­a­dine bzw. Voltron geschla­gen geben. Wie kön­nte es in der Realver­fil­mung also weit­erge­hen?

Mit GigaTV greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklu­sive Net­flix ste­ht Dir eine riesige Auswahl an Fil­men, Serien und Doku­men­ta­tio­nen zuhause oder unter­wegs in bril­lanter HD-Qual­ität zur Ver­fü­gung. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Voltron-Film steht noch am Anfang: Welche Handlung ist denkbar?

Was die inhaltliche Aus­rich­tung des Voltron-Films bet­rifft, ste­hen viele unter­schiedliche Möglichkeit­en zur Auswahl. Denkbar und nahe­liegend wäre natür­lich, dass Raw­son Mar­shall Thurber die Sto­ry der orig­i­nal Ani­mes-Serie aus den 80er-Jahren neu inter­pretiert und mit echt­en Schaus­piel­ern adap­tiert. Es kön­nte aber auch gut sein, dass er an die Net­flix-Serie Voltron: Leg­endär­er Vertei­di­ger anknüpft. So wäre es zum Beispiel möglich, dass er die Einzel­bi­ografien der Hauptcharak­tere näher beleuchtet und weit­er­erzählt. Wie entwick­elt sich die Liebes­beziehung von Shi­ro und Cur­tis, die am Ende der acht­en Staffel geheiratet haben? Wie läuft es mit der human­itären Organ­i­sa­tion, die Kei­th am Ende der acht­en Staffel gegrün­det hat? Auch das neue Leben von Lance auf der Farm sein­er Fam­i­lie kön­nte Gegen­stand der Hand­lung im Voltron-Film sein. All das wäre natür­lich nur dann so richtig span­nend, wenn es eine neue Bedro­hung gäbe, der sich Voltron wider­set­zen müsste …

Realfilm: Es handelt sich nicht um den ersten Versuch Voltron zu adaptieren

Gerüchte um eine Voltron-Realver­fil­mung gab es im Lauf der let­zten 20 Jahre immer wieder. So sollen Pro­duzent Mark Gor­don und Pop-Ikone Phar­rell Williams bere­its Mitte der 2000er an solch einem Pro­jekt gear­beit­et haben. Später sollen sich die bei­den Autoren Thomas Dean Donel­ly und Joshua Oppen­heimer („Conan“) des Pro­jek­ts angenom­men haben. Auch Dream­Works plante wohl sein­erzeit eine Real-Adap­tion des japanis­chen Fran­chis­es. Dies­mal scheint es, als sei die Pla­nung weit vor­angeschrit­ten und als dürftest Du Dich endlich auf einen Voltron-Real­film freuen.

Netflix zeigt (noch) kein Interesse

Net­flix hält sich aus dem Wettstre­it um den Film­bish­er ange­blich raus, obwohl der Stream­ing-Riese Voltron als Serie wieder­beleb hat. Außer­dem hat­te Net­flix bere­its andere Ani­me-Realver­fil­mungen umge­set­zt, wie zum Beispiel „Cow­boy Bebop“, „Death Note“ und die angekündigte „One Piece“-Realserie. Inter­esse am Voltron-Film zeigen laut Hol­ly­wood Reporter unter anderem Warn­er Bros., Uni­ver­sal und Ama­zon. Die Pro­duk­tion der Voltron-Realver­fil­mung übernehmen Todd Lieber­man („The Fight­er“), David Hober­man („Monk“) und Bob Kaplar („Voltron: Leg­endär­er Vertei­di­ger“). Das Drehbuch schreiben Regis­seur Thurber sowie Autorin Ellen Shan­man.

Welche Hoff­nun­gen hast Du für den Voltron-Film? Ver­rate uns Deine Erwartun­gen an den Streifen in der Kom­men­tarspalte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren