Mann schaut Netflix auf seinem Tablet.
© picture alliance/AP Photo | Elise Amendola
Vier luftig bekleidete Maklerinnen
Gru und die Minions
:

Was kostet Netflix – und welches Abo lohnt sich?

„Bridger­ton”, „The Witch­er”, „The Crown” oder „Stranger Things”: Deine Freund:innen schwär­men von den ver­schieden­sten Net­flix-Serien – und jet­zt willst Du auch ein Abo abschließen. Aber was kostet Net­flix eigentlich? Und welch­es Abo ist das richtige für Dich?

Lohnt sich ein Netflix-Abo?

Bei Net­flix find­est Du hun­derte Filme, Serien, Ani­mes und Doku­men­ta­tio­nen – von Klas­sik­ern bis hin zu Block­bustern, aber auch hochgelobte Eigen­pro­duk­tio­nen. Diese soge­nan­nten Net­flix Orig­i­nals gibt es nur bei dem Stream­ing­di­enst, beispiel­sweise die Hit­se­rien „Stranger Things” und „Squid Game”.

Um Dir die Inhalte anzuschauen, musst Du Net­flix abon­nieren. Dann kannst Du alle Serien und Filme auf ver­schiede­nen Geräten abrufen, beispiel­sweise Smart-TVs, Smart­phones, Tablets, Com­put­er und Spielkon­solen.

Net­flix offline schauen: So funk­tion­iert es

Mit einem Net­flix-Abo kannst Du Dir Inhalte so oft und so lange anse­hen, wie Du möcht­est. Viele Inhalte darf­st Du auch herun­ter­laden und kannst sie Dir dann offline anse­hen. Das funk­tion­iert allerd­ings nur in den Apps für Android, iOS und Win­dows.

Der Preis: Was kostet ein Netflix-Abo im Monat?

Die Kosten für ein Net­flix-Abo richt­en sich danach, welche Stream­ingqual­ität Du Dir wün­schst und mit wie vie­len anderen Nutzer:innen Du gle­ichzeit­ig auf den Dienst zugreifen willst.

Net­flix: Filme und Serien in 4K Ultra-HD strea­men – das musst Du wis­sen

Was kostet Net­flix? (Stand: Juli 2022) Das hängt vom gewählten Abo ab:

  • Das Basis-Abo kostet 7,99 Euro pro Monat. Du kannst auf einem Gerät in SD-Qual­ität von 480 Pix­eln strea­men.
  • Das Stan­dard-Abo ist für 12,99 Euro pro Monat zu haben. Damit ist es möglich, die Net­flix-Inhalte auf zwei Geräten gle­ichzeit­ig abzus­pie­len. Du kannst Serien und Filme zudem auf zwei Geräte herun­ter­laden. Die Auflö­sung der Inhalte liegt bei 1.080 Pix­eln, also HD.
  • Beim Pre­mi­um-Abo kannst Du für 17,99 Euro pro Monat Serien und Filme auf vier Geräten gle­ichzeit­ig laufen lassen – und das in ultra­hochau­flösender 4K- und HDR-Qual­ität. Du kannst Inhalte zudem auf vier Geräte down­load­en, um sie Dir offline anzuse­hen.

Alle Net­flix-Abos kannst Du jed­erzeit kündi­gen. Du musst Dich also nicht länger als einen Monat verpflicht­en. Einen kosten­losen Probe­monat bietet der Stream­ing­di­enst nicht mehr an. Es gibt bei kein­er Vari­ante Ein­schränkun­gen, was den Umfang der Inhalte anbe­langt.

Netflix ist auch bei GigaTV inklusive

Du kannst Net­flix auch im Rah­men von GigaTV nutzen: Über die Set-Top-Box von Voda­fone hast Du unter anderem Zugriff auf mehr als 100 TV-Sender sowie eine Online­me­diathek, falls Du eine Sendung mal ver­passt hast.

GigaTV jet­zt inklu­sive Net­flix – und für alle ver­füg­bar

GigaTV-Kund:innen ver­fü­gen zusät­zlich über ein Net­flix-Stan­dard-Abo. Bei Bedarf kön­nen sie auch auf ein Pre­mi­um-Abon­nement bei dem Stream­ing­di­enst upgraden. Alle Infos zu dem GigaTV-Net­flix-Bun­dle erhältst Du im hier ver­link­ten Artikel.

Welches Netflix-Abo lohnt sich für Dich?

Du bist Dir nicht sich­er, welch­es Net­flix-Abo zu Dir passt? Ein Aspekt ist häu­fig der Preis: Willst Du nicht viel Geld aus­geben, entschei­dest Du Dich am besten für die Basisver­sion. Sie genügt, wenn Du das Abo allein nutzt und keinen HD-Fernse­her hast.

Die besten Geheimtipps: Diese Net­flix-Filme soll­test Du gese­hen haben

Das Stan­dard-Abo ist prak­tisch, wenn Du mit jeman­dem zusam­men­wohnst und ihr ab und zu unter­schiedliche Filme oder Serien sehen möchtet. Du schaust dann zum Beispiel auf dem Fernse­her, Dein:e Mitbewohner:in auf dem Note­book oder Tablet. Außer­dem ist die Stream­ingqual­ität dank HD deut­lich bess­er.

Das Pre­mi­um-Abo ist für Dich ide­al, wenn Du Geräte hast, die Ultra-HD- beziehungsweise 4K-Inhalte wiedergeben kön­nen. Über­prüfe vorher auch, ob Deine Inter­net­band­bre­ite dafür aus­re­icht. Dann kön­nen bis zu vier Bewohner:innen eines Haushalts ver­schiedene Filme und Serien auf ihren Endgeräten anschauen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Zusammenfassung: Was ein Netflix-Abo kostet und für wen sich welches lohnt

  • Bei Net­flix gibt es drei Abos. Sie kosten 7,99 Euro (Basis), 12,99 Euro (Stan­dard) oder 17,99 Euro (Pre­mi­um) pro Monat.
  • Beim Basis-Abo schaust Du in SD-Qual­ität auf einem Gerät, beim Stan­dard-Abo in HD-Auflö­sung auf zwei Geräten und beim Pre­mi­um-Abo in 4K/HDR auf bis zu vier Geräten.
  • Das Net­flix-Basis-Abo lohnt sich, wenn Du keine HD-Geräte hast und allein streamst.
  • Das Stan­dard-Abo ist prak­tisch, wenn Du eine:n Mitbewohner:in hast und Ihr gemein­sam einen HD-Fernse­her nutzt.
  • Beim Pre­mi­um-Abo spielst Du Inhalte in bester Auflö­sung ab, dafür brauchst Du aber entsprechende Geräte. Außer­dem eignet sich das Abo für Fam­i­lien und WGs.

Hast Du ein Net­flix-Abo? Wie oft schaust Du Dir damit Filme, Serien oder Doku­men­ta­tio­nen an? Schreib es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren