Der Cast von Kojoten
© Netflix
Kevin Hart in der Netflix-Serie "True Story".
Gunpowder-Milkshake Header
:

Kojoten auf Netflix: Alle Infos zur belgischen Thriller-Serie

„Und ein­mal im Ferien­lager, da habe ich wertvolle Dia­man­ten gefun­den und mir mächtig Ärg­er einge­han­delt!” Was nach einem aben­teuer­lichen Som­mer­erleb­nis klingt, wird in der bel­gis­chen Serie „Kojoten” bei Net­flix jedoch schnell zu ein­er lebens­ge­fährlichen Angele­gen­heit. Was Du zu Start, Hand­lung und Cast der span­nen­den Het­z­jagd wis­sen musst, erfährst Du hier.

Der Start von Kojoten: Wann ist der Netflix-Release?

Bere­its im Mai 2021 feierte Kojoten auf dem bel­gis­chen Fernsehsender La Une Pre­miere, was im Rest von Europa natür­lich so gut wie unbe­merkt blieb. Umso bess­er, dass sich Net­flix nun die Serie geschnappt hat und ab dem 2. Dezem­ber in den Äther schickt. Die 1. Staffel des Thrillers bein­hal­tet sechs Episo­den mit jew­eils ca. 45 Minuten Länge.

Die Regie der Fol­gen über­nah­men der Bel­gi­er Gary Seghers („Pub­lic Ene­my”) und der Lux­em­burg­er Jacques Moli­tor („Mam­me­jong”). Als Schöpfer:innen der Serie zeich­neten Axel du Bus de War­naffe, Vin­cent Lavach­ery, Anne-Lise Morin und Christophe Beau­jean ver­ant­wortlich.

Kojoten kannst Du übri­gens auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fone GigaTV anschauen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Lou­ka Min­nel­la (@minnella_louka)

Die Handlung von Kojoten: Diamantenfieber im Sommercamp

Mit den titel­geben­den Kojoten sind nicht etwa die wolf­sähn­lichen Raubtiere gemeint, son­dern eine Gruppe von jugendlichen Pfadfinder:innen, die ihren Som­mer in einem Aben­teuer­camp ver­brin­gen. Eigentlich wollen sie hier nur die bel­gis­chen Wälder erkun­den und eine gute Zeit erleben. Was den fünf Freund:innen jedoch tat­säch­lich wider­fährt, gle­icht eher einem gefährlichen Adren­a­lin-Trip.

Kevin (Lou­ka Min­nel­la) ent­deckt eines Nachts in ein­er See­grotte näm­lich eine Leiche sowie einen Beu­tel mit Dia­man­ten. Statt seinen Fund den Behör­den zu melden, beschließt er, diesen geheimzuhal­ten und zu Geld zu machen, wom­it nicht alle Kojoten ein­ver­standen sind. Dass die wertvollen Edel­steine sehr wohl ver­misst wer­den, bemerkt die Gruppe schließlich, als sich fin­stere Ver­brech­er an ihre Fersen heften.

Bald geht es für die Pfadfinder:innen nicht nur darum, reich zu wer­den, son­dern über­haupt am Leben zu bleiben. Während die Gang­ster alles daran set­zen, die Dia­man­ten zurück­zubekom­men, wird aber auch die Fre­und­schaft der Kojoten auf eine harte Probe gestellt.

Noch mehr Span­nung aus Bel­gien: Die Serie „Under­cov­er” und der dazuge­hörige Pre­quel-Film „Fer­ry” sorgten auf Net­flix bere­its für Furore.

Der Kojoten-Cast: Diese Schauspieler:innen gehören zur Besetzung

Louka Minnella als Kevin

Lou­ka Min­nel­la feierte sein Schaus­pield­e­büt im Dra­ma „Das unbekan­nte Mäd­chen”, das 2016 auch hierzu­lande in den Kinos lief. Seit­dem stand der 20-Jährige haupt­säch­lich für Kurz­filme vor der Kam­era.

Die Thriller-Serie Kojoten gibt Min­nel­la nun die Möglichkeit, ein inter­na­tionales Pub­likum auf sich aufmerk­sam zu machen. Er spielt darin die Haup­trol­le von Kevin, einem Mit­glied der titel­geben­den Pfadfind­er­gruppe, der schein­bar her­ren­lose Dia­man­ten find­et und damit ins Visi­er von gewalt­bere­it­en Krim­inellen gerät.

Was Dich son­st noch an neuen Serien und Fil­men im Dezem­ber 2021 auf Net­flix erwartet, ver­rät Dir unsere aus­führliche Monat­süber­sicht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Lou­ka Min­nel­la (@minnella_louka)

Dara Tombroff als Marie

Die Bel­gierin Dara Tombroff ist eben­falls ein noch recht unbeschriebenes Blatt in der Schaus­piel­branche. Ihren Ein­stand als Darstel­lerin gab sie 2017 in der franzö­sis­chen Komödie „Die Nei­derin”, in der sie als Tochter der von Karin Viard („Ver­ste­hen Sie die Béliers?”) verkör­perten Pro­tag­o­nistin zu sehen war.

Kojoten stellt erst Tombroffs drittes und zugle­ich größtes Engage­ment dar. Sie schlüpft in der Serie in die Rolle von Marie, die ein Auge auf Kevin gewor­fen hat und unweiger­lich in dessen lebens­ge­fährlichen Ärg­er hineinge­zo­gen wird.

Mit GigaTV greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Hat Kojoten das Poten­zial zum großen Net­flix-Hit? Ver­rate uns in den Kom­mentaren, was Du von der Serie hältst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren