Victoria Justice und Adam Demos in A Perfect Pairing
© Vince Valitutti/ Netflix
:

A Perfect Pairing bei Netflix: Alles zu Start, Cast und Handlung der RomCom

Hüb­sche Wein­händ­lerin trifft kerni­gen Coun­try-Boy: In der neuen Net­flix-Romanze “A Per­fect Pair­ing” knis­tert es auf ein­er aus­tralis­chen Farm ganz schön heftig − und das ganz ohne Buschfeuer. Alles was Du zu der Beset­zung, Hand­lung und dem Release der roman­tis­chen Komödie wis­sen musst, ver­rat­en wir Dir hier.

Die Handlung von A Perfect Pairing: Wein, Schafe und Amore

Lola (Vic­to­ria Jus­tice) ist ehrgeizig, arbeit­et hart und weiß ganz genau, was sie will. Als Angestellte eines kali­for­nischen Wein­han­dels merkt sie aber schnell, dass ihr Ein­satz schlicht nicht gew­ertschätzt wird. Davon lässt sich Lola aber nicht aufhal­ten. Kurz­er­hand kündigt sie und grün­det ein­fach ihre eigene Ver­trieb­s­fir­ma.

Victoria Justice und Adam Demos in A Perfect Pairing

Weinken­ner­in Lola lernt den attrak­tiv­en Farmer Max ken­nen. — Bild: Vince Valitutti/ Net­flix

Jet­zt müssen aber schnell Kun­den her. Voller Taten­drang fliegt die frischge­back­ene Fir­menchefin ins ländliche Aus­tralien, um die Winz­er­fam­i­lie Vaughn und deren Weine für sich zu gewin­nen. Die boden­ständi­gen Farmer sind aber erst­mal gar nicht beein­druckt von dem Neul­ing im Geschäft. Für sie ist Lola nur eine weit­ere Amerikaner­in, die sich auss­chließlich für Prof­it, nicht aber für die Weine selb­st und die Men­schen dahin­ter inter­essiert.

Lola will aber beweisen, dass sie des Ver­trauens würdig ist und auch keine harte Arbeit scheut. Also übern­immt sie einen Aushil­f­sjob auf der Schaf­farm der Vaugh­ns. Geschickt stellt sich sie dabei zwar nicht ger­ade an, dafür fre­un­det sie sich aber dem attrak­tiv­en Farmer Max (Adam Demos) an. Durch ihn lernt sie alles, was sie über die Arbeit auf ein­er Farm wis­sen muss. Und auch auf per­sön­lich­er Ebene kom­men sie die bei­den schnell näher.

Bald muss Lola fest­stellen, dass sie bei ihrer Geschäft­sreise wesentlich mehr gefun­den hat, als einen poten­tiellen Kun­den. Doch die aufkeimende Liebe zwis­chen ihr und Max bleibt nicht ohne Hin­dernisse. Der Farmer hat näm­lich das eine oder andere Geheim­nis zu ver­ber­gen.

A Perfect Pairing – Besetzung: Die Schauspieler:innen der romantischen Komödie

Der neue Net­flix-Film A Per­fect Pair­ing von Regis­seur Stu­art McDon­ald (“Crazy Ex-Girl­friend”) ist eine typ­is­che roman­tis­che Komödie, in der Gegen­sätze let­zten Endes nur umso anziehen­der wirken. Im Zen­trum ste­hen dabei natür­lich die bei­den Stars, Vico­ria Jus­tice und Adam Demos.

Wer die Schauspieler:innen sind und in welchen Fil­men und Serien Du sie son­st noch sehen kannst, erfährst Du im Fol­gen­den.

Die span­nend­sten Filme und Serien im Mai 2022 bei Net­flix: Hier in der prak­tis­chen Über­sicht.

Victoria Justice als Lola

Die heute 29-jährige Schaus­pielerin Vic­to­ria Jus­tice feierte ihr Debüt mit einem Auftritt in der Hit-Serie “Gilmore Girls”. So richtig ins Rollen kam ihre Kar­riere aber erst, als sie 2005 eine Haup­trol­le in der Nick­elodeon-Serie “Zoey 101” ergat­terte. Für die erfol­gre­iche Kinder- und Jugend­serie spielte die New­com­erin die junge Lola Mar­tinez, die sie für drei Jahre und ins­ge­samt 47 Fol­gen verkör­perte.

Victoria Justice und Adam Demos in A Perfect Pairing

Lola hat doch was übrig fürs Landleben. — Bild: Vince Valitutti/ Net­flix

Zoey 101 machte Vic­to­ria Jus­tice inter­na­tion­al bekan­nt. Ein Erfolg, an den sie mit der Tee­nie-Serie “Vic­to­ri­ous” 2010 anschließen kon­nte und die sie endgültig zum Star wer­den ließ. Im Anschluss war sie noch in eini­gen weit­eren Nick­elodeon-Pro­duk­tio­nen zu sehen, bevor sie 2015 für die MTV-Serie “Eye Can­dy” gecastet wurde. Dort mimte sie eine junge Frau, die hin­ter ihrem neuen Date einen Serien-Mörder ver­mutet.

Auch Net­flix-Fans kön­nten die aus Flori­da stam­mende Schaus­pielerin bere­its gese­hen haben, immer­hin über­nahm sie im let­zten Jahr die Haup­trol­le in der Net­flix-Sci-Fi-Komödie “Gibt es ein Leben nach der Par­ty?”. Für A Per­fect Pair­ing schlüpft sie nun für den Stream­ing-Dienst in die Haut der Wein­händ­lerin Lola, die sich in Aus­tralien in den hüb­schen Natur­burschen Max ver­liebt.

Adam Demons als Max

Adam Demos ist auch im echt­en Leben Aus­tralier und zeigt sich in A Per­fect Pair­ing mal wieder von sein­er besten Seite. Schon in der Erotik-Net­flix-Serie “Sex/Life” wusste er als der ver­führerische Brad nicht nur sein schaus­pielerisches Kön­nen, son­dern auch seinen ein­drucksvollen Kör­p­er in Szene zu set­zen. Jet­zt stellt er bei­des in den Dienst ein­er neuen Net­flix-Pro­duk­tion.

Victoria Justice und Adam Demos in A Perfect Pairing

Adam Demos in A Per­fect Pair­ing. — Bild: Vince Valitutti/ Net­flix

In A Per­fect Pair­ing gibt Adam Demos dies­mal den Farmer Max, der sein­er amerikanis­chen Besucherin das Leben auf dem Land zeigt. Max ist fasziniert von der wil­lensstarken Lola. Doch muss er auf­passen, dass seine Geheimnisse die aufkeimende Romanze nicht gle­ich wieder zer­stören.

Das Ende von Sex/Life erk­lärt: Was bedeutet der Cliffhang­er für Staffel 2?

Netflix-Start: Wann startet A Perfect Pairing?

Kannst Du es jet­zt kaum noch erwarten, bis Du Dich von den auf­wogen­den Gefühlen in A Per­fect Pair­ing mitreißen lassen kannst? Am 19. Mai ist es schon so weit, dann geht die roman­tis­che Komödie bei Net­flix an den Start.

Wie immer kannst Du den Film auch mit Deinem Net­flix-Account über Voda­fone GigaTV inklu­sive Net­flix anschauen. Mehr dazu find­est Du in diesem Artikel.

Mit GigaTV greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklu­sive Net­flix ste­ht Dir eine riesige Auswahl an Fil­men, Serien und Doku­men­ta­tio­nen zuhause oder unter­wegs in bril­lanter HD-Qual­ität zur Ver­fü­gung. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Wie hat Dir A Per­fect Pair­ing gefall­en? Bil­lige Schmonzette oder sym­pa­this­che Rom­Com? Sag uns Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren