Victoria Justice in Gibt es ein Leben nach der Party?
© Netflix
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Gibt es ein Leben nach der Party? – Alle Infos zur Netflix-Komödie

Feiern bis zum Tod: Im neuen Net­flix-Film „Gibt es ein Leben nach der Par­ty?” wird diese Phrase für eine junge Frau zur Real­ität. Doch sie erhält eine zweite Chance! Hier erfährst Du alles zu Start, Hand­lung und Cast der tur­bu­len­ten Komödie.

Der Start von Gibt es ein Leben nach der Party?: Wann kommt der Film bei Netflix?

Das Film­jahr 2021 bei Net­flix hat­te bere­its so einige neue Komö­di­en zu bieten. Wenn Du aber vom Lachen noch nicht genug bekom­men kannst, soll­test Du Dir den 2. Sep­tem­ber defin­i­tiv vormerken. Dann startet näm­lich der Film Gibt es ein Leben nach der Par­ty? bei dem Stream­ing-Gigan­ten.

Die Regie des Films über­nahm der 62-jährige Stephen Herek, der unter anderem auch die Komö­di­en Bill & Teds ver­rück­te Reise durch die Zeit und Der Guru insze­nierte. Das Drehbuch zu Gibt es ein Leben nach der Par­ty? schrieb Car­rie Free­dle (Win­ter Love Sto­ry).

Gibt es ein Leben nach der Par­ty? kannst Du übri­gens auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fones GigaTV anschauen.

Gibt es ein Leben nach der Party?: Das ist die Handlung des Netflix-Films

Cassie (Vic­to­ria Jus­tice) und Lisa (Midori Fran­cis) sind allerbeste Fre­undin­nen, kön­nten jedoch kaum unter­schiedlich­er sein. Während Lisa als Ver­nun­ftsper­son lieber eine ruhige Kugel schiebt, lässt Cassie abso­lut nichts anbren­nen und ver­bringt ihre Abende vorzugsweise mit Par­tys und reich­lich Alko­hol.

Dies wird der jun­gen Frau eines Nachts allerd­ings zum Ver­häng­nis, als sie betrunk­en stürzt und dabei ums Leben kommt. Im Jen­seits wird sie von ihrem Schutzen­gel Val (Robyn Scott) in Emp­fang genom­men, der ihr den Sta­tus quo erk­lärt: Cassie hat dem­nach fünf Tage Zeit, um sowohl ihren getren­nt leben­den Eltern als auch Lisa zu helfen, ihre jew­eili­gen Leben in die richti­gen Bah­nen zu lenken. Nur dann wird für die tote Par­tyqueen ein Platz im Him­mel freigemacht.

So kann Cassie also für kurze Zeit auf die Erde zurück­kehren, ist aber nur für Lisa sicht­bar. Während all dem witzi­gen Chaos, das dadurch entste­ht, wird Cassie jedoch auch zunehmend klar, welch falsche Pri­or­itäten sie vor ihrem Ableben set­zte. Kann sie die Chance auf Wiedergut­machung nutzen?

End­los­er Spaß: Diese grandiosen Par­ty­filme soll­test Du nicht ver­passen.

Der Cast von Gibt es ein Leben nach der Party?: Das sind die Hauptdarstellerinnen der Komödie

Victoria Justice als Cassie

Vor allem dem Sender Nick­elodeon hat es Vic­to­ria Jus­tice zu ver­danken, dass sie gle­ich zu Beginn ihrer Kar­riere zum inter­na­tionalen Tee­nie-Star wurde. Nach­dem sie näm­lich bere­its in der Serie Zoey 101 als extro­vertierte Lola Mar­tinez in ein­er Neben­rolle begeis­terte, erhielt sie 2010 mit Vic­to­ri­ous eine auf sie als Pro­tag­o­nistin Tori Vega zugeschnit­tene Sit­com.

Abseits der Kam­era machte Jus­tice außer­dem als Sän­gerin von sich reden und veröf­fentlichte seit 2010 zahlre­iche Sin­gles. Ihr Song Freak the Freak Out erre­ichte in den USA sog­ar Gold-Sta­tus.

Für den Net­flix-Film Gibt es ein Leben nach der Par­ty? wid­met sich die 28-Jährige aber wieder der Schaus­piel­erei und übern­immt darin den Part der vergnü­gungssüchti­gen Cassie, die es eines Tages mit der Feierei übertreibt und deshalb einen tödlichen Unfall hat. Sie bekommt jedoch die Gele­gen­heit, für ihre Lieb­sten auf der Erde etwas Gutes zu tun.

Der Cast von Gibt es ein Leben nach der Party?

Gegen­sätze ziehen sich an: Lisa (Midori Fran­cis, links) und Cassie (Vic­to­ria Jus­tice, rechts) sind unz­ertrennlich — Bild: Netflix/Graham Bartholomew

Midori Francis als Lisa

Midori Fran­cis ging ihre ersten Schritte als Schaus­pielerin auf der The­ater­bühne, bevor sie den Weg nach Hol­ly­wood ein­schlug. Nach Gas­tauftrit­ten in den Serien Younger und Gotham ergat­terte sie unter anderem kleine Rollen im Gauner­stück Ocean’s 8 sowie in der Komödie Good Boys.

2020 stand sie schließlich für die hochgelobte Net­flix-Serie Dash & Lily in ein­er der Titel­rollen vor der Kam­era, wofür sie eine Day­time Emmy Award-Nominierung ein­heim­ste.

In Gibt es ein Leben nach der Par­ty? spielt die 27-Jährige die besonnene Lisa, Cassies beste Fre­undin. Sie ist die einzige, die Cassie nach ihrem Tod sehen kann, was zu aller­lei kuriosen Sit­u­a­tio­nen in Lisas Leben führt.

Mit GigaTV greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Hat Gibt es ein Leben nach der Par­ty? Deine Lach­muskeln beansprucht? Sag uns Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren