Szenenbild aus „Star Wars: Episode 7”.
Drei junge Damen sitzen auf einer Couch.
Hellbound

Star Wars 9 & Co.: Diese Filme locken Dich im Winter 2019 ins Kino

Im Laufe der let­zten Wochen und Monate begeis­terten Streifen wie „ES – Kapi­tel 2“ und „Jok­er“. Doch auch im Win­ter 2019 erwarten Dich eine Rei­he neuer Kinofilme. Welche span­nen­den Pro­duk­tio­nen im Novem­ber und Dezem­ber ihre Pre­miere feiern, erfährst Du hier.

„3 Engel für Charlie“: Mit neuem Engels-Trio (ab 7. November)

„Drei Engel für Char­lie“ ist eine der Kult­se­rien der 70er- und 80er-Jahre, die Anfang der 2000er mit zwei Kinofil­men neu aufgelegt wurde. Nun wartet ein weit­eres Reboot auf die Zuschauer: Wie im Orig­i­nal gibt es drei Ermit­t­lerin­nen, die dieses Mal von Kris­ten Stew­art, Ella Balin­s­ka und Nao­mi Scott gespielt wer­den. Char­lies Iden­tität ist wie gewohnt geheim, die Aufträge erre­ichen die Engel stets per Tele­fon. Alles beim Alten also – nur ein neuer Antag­o­nist wartet auf die Frauen.

Video: Youtube / SonyPic­tures­Ger­many

„Zombieland 2 – Doppelt hält besser“: Der Untoten-Spaß geht weiter (ab 7. November)

Zehn Jahre hat es gedauert, bis das Sequel zu „Zom­bieland“ (2009) nun den Weg ins Kino find­et. Immer­hin dann aber mit dem Orig­i­nal-Cast: Woody Har­rel­son, Jesse Eisen­berg, Emma Stone und Abi­gail Bres­lin. In „Zom­bieland 2“ kämpft das Quar­tett weit­er­hin um sein Über­leben, nach­dem die Welt nach ein­er Zom­bie-Apoka­lypse den Bach run­terge­gan­gen ist. Auf ihrer Reise ins Unbekan­nte tre­f­fen sie auf neue Über­lebende – in Form der bei­den Darstel­lerin­nen Zoey Deutch und Rosario Daw­son. „Zom­bieland 2 – Dop­pelt hält bess­er“ erscheint am 7. Novem­ber.

Video: Youtube / Sony Pic­tures Enter­tain­ment

„Last Christmas“: Weihnachtsfilm mit Emilia Clarke (ab 14. November)

Pünk­tlich zur Adventszeit ste­ht natür­lich der ein oder andere Wei­h­nachts­film in den Startlöch­ern: Im Kino kannst Du ab dem 14. Novem­ber den Streifen „Last Christ­mas“ sehen, in dem „Game of Thrones“-Star Emil­ia Clarke die Haup­trol­le übern­immt. Sie spielt die junge und chao­tis­che Kate, die in Lon­don auf den char­man­ten Tom (Hen­ry Gold­ing) trifft. Zur Musik von George Michael entwick­elt sich eine Romanze zwis­chen den bei­den, die aber natür­lich erst einige Hin­dernisse über­winden muss.

Video: Youtube / Uni­ver­sal Pic­tures

„Die Eiskönigin 2“: Magisches Sequel von Disney (ab 20. November)

Anna, Elsa, Olaf, Kristoff und Sven sind zurück: In „Die Eisköni­gin 2“ ver­lassen die fünf Fre­unde das Kön­i­gre­ich Aren­delle. Sie wollen her­aus­find­en, woher Elsa ihre beson­deren Kräfte hat. Natür­lich erleben sie auf ihrer Reise wieder aller­hand Aben­teuer – und müssen sich der ein oder anderen Gefahr stellen.

Video: Youtube / Dis­ney Deutsch­land

„Doctor Sleep“: Verfilmung eines Stephen-King-Klassikers (ab 21. November)

2019 ist das Jahr der Stephen-King-Filme: Nach „ES – Kapi­tel 2“, „Fried­hof der Kuscheltiere“ und „Im hohen Gras“ wartet ab 9. Novem­ber die näch­ste Roman­ver­fil­mung auf Dich: „Doc­tor Sleep“ ist ein Sequel zu Stan­ley Kubricks „Shin­ing“ von 1980. Die Haup­trol­le spielt dieses Mal jedoch nicht Jack Tor­rance (Jack Nichol­son), son­dern sein Sohn Dan (Ewan McGre­gor), der seit sein­er Kind­heit unter einem Trau­ma lei­det. Abhängig vom Alko­hol und mit ein­er Mordswut im Bauch geht er gegen eine mys­ter­iöse Sek­te vor. Den finalen Trail­er zum Film gibt’s hier.

„Jumanji – The Next Level“: Verrücktes Dschungelabenteuer (ab 12. Dezember)

Nach dem Erfolg von „Juman­ji: Willkom­men im Dschun­gel“ (2017) geht die Film­rei­he mit „Juman­ji – The Next Lev­el“ in eine dritte Runde: Zwar sind erneut Dwayne John­son, Kevin Hart, Karen Gillan und Jack Black dabei, doch die Karten wer­den kom­plett neu gemis­cht. Dieses Mal lan­den die Charak­tere im Film näm­lich nicht in densel­ben Avataren wie zuvor. Zu allem Übel hat es auch Spencers Groß­vater (Dan­ny DeVi­to) und seinen Kumpel Milo (Dan­ny Glover) nach Juman­ji ver­schla­gen. Das Chaos ist also vor­pro­gram­miert. Folge dem Link, um den lusti­gen Trail­er zu „Juam­n­ji – The Next Lev­el“ zu sehen.

„Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ (ab 19. Dezember)

Mit dem neun­ten Star-Wars-Film endet Ende des Jahres die große Sky­walk­er-Saga: Zur Hand­lung selb­st sind bish­er nur wenige Details bekan­nt. Wir wis­sen aber, dass Leia eine größere Rolle spie­len soll und mit Zorii Bliss (Keri Rus­sell) eine neue Fig­ur dabei ist. Einige Fans spekulieren zudem, dass der Titel des Films darauf hin­deutet, dass im neun­ten Teil eine neue Jedi-Gen­er­a­tion geboren wird. „Star Wars 9: Der Auf­stieg Sky­walk­ers“ kannst Du ab dem 19. Dezem­ber im Kino erleben.

Video: Youtube / Star Wars

„Cats“: Legendäres Musical schafft es auf die Leinwand (ab 25. Dezember)

„Cats“ gehört zu den erfol­gre­ich­sten Musi­cals aller Zeit­en, das seit 1982 Mil­lio­nen Zuschauer weltweit begeis­tert. Im Dezem­ber schafft es die Pro­duk­tion nun in Gestalt eines Kinofilms auf die große Lein­wand. Mit dabei: Stars wie Jen­nifer Hud­son, Tay­lor Swift, Idris Elba, Judi Dench und James Cor­den. Ob die filmis­che Umset­zung gelun­gen ist, kannst Du ab dem 25. Dezem­ber her­aus­find­en, wenn „Cats“ in die deutschen Kinos kommt.

Video: Youtube / Uni­ver­sal Pic­tures

Die Film-Highlights im Winter 2019

  • „3 Engel für Char­lie“: 7. Novem­ber.
  • „Zom­bieland 2 – Dop­pelt hält bess­er“: 7. Novem­ber.
  • „Last Christ­mas“: 14. Novem­ber.
  • „Doc­tor Sleep“: 21. Novem­ber.
  • „Die Eisköni­gin 2“: 28. Novem­ber.
  • „Juman­ji – The Next Lev­el“: 12. Dezem­ber.
  • „Star Wars 9: Der Auf­stieg Sky­walk­ers“: 19. Dezem­ber.
  • „Cats“: 25. Dezem­ber.

Auf welchen kom­menden Kinofilm bist Du beson­ders ges­pan­nt? Hin­ter­lasse uns hierzu gerne einen Kom­men­tar.

Titel­bild: pic­ture alliance / Col­lec­tion Christophel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren