Marvel's Jessica Jones
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"

Marvel’s Jessica Jones: Trailer und Infos zur dritten Staffel bei Netflix

Das let­zte Kapi­tel der Net­flix-Pro­duk­tion „Marvel’s Jes­si­ca Jones“ ste­ht unmit­tel­bar bevor: Ein neuer Teas­er-Trail­er verkün­det den Release-Ter­min der drit­ten Staffel. Alle Details dazu und was es son­st noch zu wis­sen gibt, erfährst Du hier bei uns.

Falls Du noch gar nicht weißt, um was es in dieser Serie geht, erhältst Du hin­ter dem fol­gen­den Link die wichtig­sten Infos zu „Marvel’s Jes­si­ca Jones“. Im Früh­jahr 2018 hat­ten Fans der Serie erst ein­mal Grund zur Freude: Die zum Mar­vel Cin­e­mat­ic Uni­verse (MCU) gehörende, hochkarätig beset­zte Pro­duk­tion wurde offiziell um eine dritte Staffel ver­längert. Im Feb­ru­ar 2019 hat Net­flix dann allerd­ings über­raschend bekan­nt­gegeben, dass diese dritte Staffel lei­der auch die let­zte sein wird. Immer­hin kommt so noch ein­mal Span­nung auf, wie der Teas­er nahelegt.

Jessica Jones kehrt Mitte Juni 2019 zurück

In einem 23-sekündi­gen Teas­er zur drit­ten Staffel verkün­det Stream­ing-Anbi­eter Net­flix, dass Du ab dem 14. Juni Zugriff auf das vor­erst let­zte Kapi­tel der Mar­vel-Heldin haben wirst. Außer­dem kannst Du einen ersten Blick auf den Antag­o­nis­ten erhaschen. Dafür musst Du jedoch ganz genau hin­schauen oder den Clip an der richti­gen Stelle pausieren.

Video: Youtube / Netflix

Darum geht es in Staffel 3 von „Marvel’s Jessica Jones”

Konkrete Infos zur drit­ten Staffel sind immer noch rar gesät. Wir wis­sen allerd­ings bere­its, dass es die Pro­tag­o­nistin dieses Mal mit einem so gefährlichen wie intel­li­gen­ten Psy­chopa­then zu tun bekommt. In dem Teas­er sehen wir zunächst eine Kam­er­afahrt durch Jes­si­cas Apart­ment-Gebäude. Dann öffnet sie jeman­dem die Tür und für einen kurzen Moment ist der neue Bösewicht zu sehen. Am besten pausierst Du das Video an dieser Stelle und navigierst zu den entsprechen­den Frames.

Ein­er ersten Inhalt­sangabe zufolge sind Jes­si­ca und Trish außer­dem darum bemüht, ihre schw­er belastete Beziehung zu ret­ten. Ein schlim­mer Ver­lust lässt die Kluft zwis­chen bei­den noch ein­mal etwas größer wer­den. Die Fans spekulieren außer­dem, ob Jes­si­ca ihre finale Staffel über­leben wird oder ob sie sich mit einem großen Knall­ef­fekt für immer ver­ab­schiedet.

Die Zukunft der Marvel-Serien auf Netflix

Alles begann mit dem Erfolg von „Dare­dev­il“. Es fol­gten „Jes­si­ca Jones“, „Luke Cage“, „Iron Fist“, „Pun­ish­er“ und die Crossover-Minis­erie „The Defend­ers“. Das Inter­esse der Net­flix-Zuschauer an den Mar­vel-Serien erre­ichte in den Jahren 2016 und 2017 seinen Höhep­unkt. Doch nun scheint es, dass sich der Stream­ing-Anbi­eter lieber wieder anderen Pro­jek­ten wid­met: „Dare­dev­il“ wurde nach drei und „Pun­ish­er“ nach nur zwei Staffeln eingestellt. Auch „Iron Fist“ und „Luke Cage“ waren lei­der nur zwei Staffeln vergön­nt. Immer­hin erhält „Jes­si­ca Jones“ mit der finalen drit­ten Staffel einen würdi­gen Abschluss. Die plöt­zliche Abset­zung der For­mate kann auch damit zu tun haben, dass Mar­vel-Serien zukün­ftig vor allem bei Dis­ney Plus in Erschei­n­ung treten wer­den.

Wenn Du von Mar­vels Helden nicht genug bekom­men kannst, gibt es auch abseits von Net­flix noch zahlre­iche For­mate, die dem­nächst wohl span­nende Fort­führun­gen erhal­ten. Darunter fall­en beispiel­sweise „Cloak & Dag­ger“, „Agents of S.H.I.E.L.D.“ und „Legion“. Aktuell arbeit­et Dis­ney zudem an weit­eren Serien, die sich mit den ikonis­chen Fig­uren des Comicver­lags auseinan­der­set­zen.

Was wün­schst Du Dir von der finalen Staffel von „Marvel’s Jes­si­ca Jones“? Schreibe uns Deine Antwort doch gerne in die unten ste­hen­den Kom­mentare.

Titelbild: picture alliance / AP / Invision / Chris Pizzello

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren