Tom Hiddleston als Loki in „Thor: Tag der Entscheidung”
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"

Disney Plus: Diese Marvel-Stars bekommen eine eigene Serie

Gle­ich mehrere Stars des Mar­vel Cin­e­mat­ic Uni­verse erhal­ten beim Stream­ing­di­enst Dis­ney Plus ihre eigene Serie. Auf welche Super­helden-For­mate Du Dich freuen kannst, erfährst Du hier.

Mit Dis­ney Plus hat der Unter­hal­tungsriese im Novem­ber 2019 seinen eige­nen Stream­ing­di­enst ges­tartet. Dieser bietet nicht nur bere­its erschienene Serien und Filme, son­dern auch brand­neue Inhalte. So schaf­fen gle­ich mehrere Comic­fig­uren aus dem Mar­vel-Uni­ver­sum den Sprung ins Ange­bot von Dis­ney Plus und bekom­men dort ihre eigene Serie. Fünf sollen allein bis Ende 2021 erscheinen – und gel­ten als Teil von Phase 4 im MCU.

„The Falcon and the Winter Soldier”: Eigene Serie für Sam Wilson und Bucky Barnes

Antho­ny Mack­ie und Sebas­t­ian Stan schlüpfen für „The Fal­con and the Win­ter Sol­dier” ein weit­eres Mal in die Rollen von Sam Wil­son und Bucky Barnes. Auch der deutsche Schaus­piel­er Daniel Brühl, den wir zulet­zt in „The First Avenger: Civ­il War” zu Gesicht bekom­men haben, kehrt als Baron Zemo zurück. Das­selbe gilt für Sharon Carter (Emi­ly Van­Camp). Die neue Serie erscheint im Herb­st 2020 bei Dis­ney Plus.

Ein Ende Dezem­ber 2019 bei Insta­gram geteiltes Foto vom Set enthüllt, dass die südostasi­atis­che Insel Madripoor eine Rolle in „The Fal­con and the Win­ter Sol­dier” spielt: Hier hat Viper alias Madame Hydra das Sagen. Außer­dem spielte Madripoor in den X-Men-Comics eine größere Rolle.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

The flag of Madripoor has been seen in the set of #The­Fal­co­nAndTheWin­ter­Sol­dier 👀 - Thanks to Twit­ter user Luke Hatch­er, it seems that a por­tion of The Fal­con and The Win­ter Sol­dier will take place on the fic­tion­al island of Madripoor! - This island is pret­ty impor­tant in some X-Men comics! 🔥 / La ban­dera de Madripoor fue vista en el set de “Fal­con And The Win­ter Sol­dier” 👀 - Gra­cias al usuario de Twit­ter, luke Hatch­er, parece ser que parte de la serie de “Fal­con And The Win­ter Sol­dier” tomara lugar en la isla de Madripoor 👀 - Esta isla jue­ga un papel impor­tante en algunos comics de X-Men y es impor­tante para los mutantes 🔥 • • • #mar­vel #mar­vel­stu­dios #mcu #ucm #mar­vel­comics #iron­man #avengers #avengersendgame #avengersin­fin­i­ty­war #thor #cap­tainamer­i­ca #cap­tain­mar­vel #spi­der­man #scar­let­tjo­hans­son #natasharo­manoff #spi­der­man­far­fromhome #dis­ney­plus #robert­downeyjr #chri­se­vans #brielar­son #Ryan­reynolds #dis­ney­plus

Ein Beitrag geteilt von The Geek Pow­er (@the_geek_power) am

„WandaVision”: Schräge Serie mit Scarlet Witch und Vision erscheint früher

Obwohl Vision (Paul Bet­tany) in „Avengers: Infin­i­ty War” getötet wurde, scheint das Ende sein­er Reise nicht erre­icht zu sein: Bald ist er neben Scar­let Witch (Eliz­a­beth Olsen), Dar­cy Lewis (Kat Den­nings) und Jim­my Woo (Ran­dall Park) in „Wan­daVi­sion” zu sehen. Die Serie soll sehr schräg und avant­gardis­tisch wer­den. Zudem hat sie laut Mar­vel-Pro­duzent Kevin Feige Ein­fluss auf den zweit­en „Doc­tor Strange”-Film: „Doc­tor Strange in the Mul­ti­verse of Mad­ness“ kommt 2021 in die Kinos.

„Wan­daVi­sion” sollte eigentlich erst im Früh­jahr 2021 erscheinen. Dis­ney ver­ri­et in seinem Line­up-Trail­er fürs neue Jahr allerd­ings, das die Mar­vel-Serie bere­its 2020 veröf­fentlicht wird:

Video: Youtube / Dis­ney

„Loki”: Seine Reise nach „Avengers: Endgame”

Was passiert mit Loki, nach­dem er in „Avengers: Endgame” den Tesser­akt an sich reißt? Diese Frage will die Serie „Loki” beant­worten, deren Release für 2021 ange­set­zt ist. Die Rolle von Thors Adop­tivbrud­er übern­immt wie in den MCU-Fil­men der britis­che Schaus­piel­er Tom Hid­dle­ston. Bis jet­zt sind nur wenige Details zur Hand­lung bekan­nt, allerd­ings soll der Pro­tag­o­nist in der Serie zwis­chen ver­schiede­nen Zeit­en und Orten hin- und her­sprin­gen. Vor Kurzem kündigte Tom Hid­dle­ston bei Insta­gram an, dass die Vor­bere­itun­gen für „Loki” in vollem Gange sind:

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Team Loki. Prep has offi­cial­ly begun! See you in the New Year. @herronthatkate @kevinrwright @disneyplus #Loki

Ein Beitrag geteilt von Tom Hid­dle­ston (@twhiddleston) am

„What If…?”: Animationsserie mit zahlreichen MCU-Stars

Was wäre, wenn Peg­gy Carter zur Super­sol­datin mutiert? Und Steve Rogers nicht zu Cap­tain Amer­i­ca, son­dern einem Pro­to­typen von Iron Man wird? Diese alter­na­tiv­en Szenar­ien sollen Teil von „What If…?” sein, ein­er neuen Ani­ma­tion­sserie, die im Som­mer 2021 zu Dis­ney Plus kommt. Zahlre­iche MCU-Stars wer­den den Serien­fig­uren ihre Stimme lei­hen. Bestätigt sind bis­lang Jere­my Ren­ner, Chris Hemsworth und Josh Brolin. In die Rolle des Erzäh­lers schlüpft „Westworld”-Star Jef­frey Wright.

Mar­vel set­zt anscheinend großes Ver­trauen in dieses Pro­jekt: Vor Kurzem wurde bekan­nt, dass für „What If…?” eine zweite Staffel bestellt ist. Diese soll genau wie die erste Sea­son zehn Episo­den umfassen.

Hawkeye: Kate Bishop schließt sich dem MCU an

Auch „Avengers”-Star Jere­my Ren­ner erhält seine eigene Dis­ney-Plus-Serie: Das im Herb­st 2021 erscheinende For­mat „Hawk­eye” führt Kate Bish­op ins MCU ein. Kate Bish­op ist eine bekan­nte Super­heldin, die von Hawk­eye per­sön­lich trainiert und zu sein­er Nach­fol­gerin erk­lärt wurde. In den Comics tritt sie später den Young Avengers bei – ein Hin­weis darauf, dass eine neue Rächertruppe ins Mar­vel-Fil­mu­ni­ver­sum einziehen kön­nte.

GigaTV

Auch diese drei Superhelden bekommen ihre eigene Serie

Auf der D23 Expo hat Mar­vel  darüber hin­aus drei weit­ere Serien für Dis­ney Plus angekündigt:

  • „Ms. Mar­vel”: Die pak­istanisch-amerikanis­che Teenagerin Kamala Khan ist die erste mus­lim­is­che Super­heldin, die sich dem MCU anschließen wird. Die 16-Jährige löste in den Comics zulet­zt Cap­tain Mar­vel ab, die darin immer­hin seit 1967 aktiv war. Kevin Feige deutete bei der Expo an, dass Ms. Mar­vel auch in späteren MCU-Fil­men eine Rolle spie­len kön­nte.
  • „Moon Knight”: Marc Spec­tor bekommt in den Comics vom Gott Khon­shu in Afri­ka Superkräfte ver­liehen. Der Söld­ner nimmt daraufhin die Iden­tität von Moon Knight an und kämpft for­t­an für Recht und Ord­nung. Je voller der Mond ist, umso stärk­er wird Spec­tor. Die Fig­ur lei­det allerd­ings auch unter psy­chis­chen Prob­le­men.
  • „She-Hulk”: Jen­nifer Wal­ters ist die Cou­sine von Bruce Ban­ner und arbeit­et als Anwältin. Von Zeit zu Zeit ver­wan­delt sie sich in ein grünes Mon­ster. Genau wie Ban­ner ist sie dann schi­er unbe­sieg­bar, ver­liert im Gegen­satz zu ihm aber nicht die Kon­trolle.

Video: Youtube / Mar­vel Enter­tain­ment

Auf welche neue Mar­vel-Serie freust Du Dich am meis­ten? Wirst Du Dis­ney Plus abon­nieren, wenn der Dienst in Deutsch­land startet? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Titel­bild: pic­ture alliance / Everett Col­lec­tion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren