Disney Plus: Startdatum, Serien & Filme – die wichtigsten Infos

Disney Plus
Elisabeth Moss in Der Unsichtbare
Freud im Büro

Disney Plus: Startdatum, Serien & Filme – die wichtigsten Infos

Zum baldigen Start von Dis­ney Plus wer­den immer mehr Infor­ma­tio­nen bekan­nt: So ste­ht nun auch das deutsche Start­da­tum fest. Zudem hat Dis­ney die ersten Geräte bekan­nt­gegeben, mit denen Du die Serien und Filme des Konz­erns strea­men kannst. Wir haben hier ein­mal alle wichti­gen Infor­ma­tio­nen zu Dis­ney Plus für Dich zusam­menge­fasst.

Wann startet Disney Plus? Und wie teuer wird der Dienst?

Ein biss­chen gedulden müssen sich die Dis­ney-Jünger noch. Erst am 12. Novem­ber startet der Dienst in den USA, Kana­da und den Nieder­lan­den. Ab dem 24. März 2020 kannst Du dann auch in Deutsch­land seine Inhalte strea­men. Der Preis hierzu­lande: 6,99 Euro pro Monat. Der Vorteil: Im Gegen­satz zu anderen Dien­sten braucht es kein Pre­mi­um-Abo, um in 4K zu strea­men. Die 4K-UHD- und HDR-Streams sind bere­its im Stan­dard-Abo inbe­grif­f­en.

Auf welchen Plattformen kannst Du Disney Plus nutzen?

In den let­zten Wochen hat Dis­ney auch ver­rat­en, auf welchen Geräten der Dienst ver­füg­bar sein wird:

  • Android-Smart­phones und -Tablets
  • iPhones und iPads
  • Apple TV
  • Android TV
  • Ama­zon Fire TV
  • Google Chrome­cast
  • PC und Web­brows­er
  • PlaySta­tion 4
  • Xbox One
  • Roku

In Zukun­ft soll die Unter­stützung weit­er­er Hard­ware fol­gen. Laut Dis­ney wirst Du in der Lage sein, auf bis zu vier Geräten gle­ichzeit­ig die Serien und Filme des Dien­stes anzuse­hen. Pro Account kannst Du darüber hin­aus sieben Pro­file erstellen.

GigaCube

Wie wird das Portal aussehen?

Auf der Start­seite erwarten Dich fünf Kat­e­gorien: Dis­ney, Pixar, Mar­vel, Star Wars und Nation­al Geo­graph­ic. Tauchst Du in diese ein, gelangst Du auf eine Seite, die sich kom­plett diesem The­ma ver­schrieben hat. Dort erhältst Du – basierend auf Deinem bish­eri­gen Nutzungsver­hal­ten – Vorschläge und Empfehlun­gen. Über die weit­ere Menüführung wur­den noch keine Details bekan­nt gegeben. In der Nation­al-Geo­graph­ic-Kat­e­gorie warten allerd­ings beispiel­sweise über 250 Stun­den an hochspan­nen­den und faszinieren­den Doku­men­ta­tio­nen auf Dich.

Auf diese Serien und Filme kannst Du Dich freuen

Vor Kurzem hat der Unter­hal­tungsriese eine Liste aller Serien und Filme veröf­fentlicht, die zum Start von Dis­ney Plus in der US-Bib­lio­thek ver­füg­bar sein wer­den. Ein Hin­guck­er sind sicher­lich die 30 Staffeln der „Simpsons“-Serie und die Filme des Mar­vel Cin­e­mat­ic Uni­verse. Dazu gesellen sich zahlre­iche Orig­i­nals, also For­mate, die exk­lu­siv für Dis­ney Plus pro­duziert wur­den – zum Beispiel die „Star Wars”-Serie „The Man­dalo­ri­an”, deren erste Folge sehr pos­i­tive Reak­tio­nen erhielt. Allerd­ings kann das Ange­bot von Region zu Region vari­ieren, weshalb nicht sich­er ist, dass Du alle diese Inhalte später auch in Deutsch­land strea­men kannst.

Video: Youtube / Walt Dis­ney Stu­dios

Dieses Port­fo­lio soll in den kom­menden Wochen und Monat­en stetig erweit­ert wer­den. Auch einige neue Mar­vel-Serien feiern ab 2020 bei Dis­ney Plus ihre Pre­miere. Zudem – so heißt es – sollen neue Streifen des Filmgi­gan­ten bere­its ein Jahr nach ihrem Release auf der Plat­tform bere­it­ste­hen. Ein weit­er­er Vorteil: Du kannst die Inhalte auch herun­ter­laden, um sie Dir offline anse­hen zu kön­nen. Die Down­loads sind unlim­i­tiert.

Freust Du Dich auf Dis­ney Plus? Klingt die riesige Auswahl großar­tiger Filme und Klas­sik­er wie Musik in Deinen Ohren? Wirst Du den Stream­ing­di­enst abon­nieren? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren.

Titelbild: Picture Alliance / Everett Collection

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren