Jason Momoa im Netflix-Film Sweet Girl
© CLAY ENOS/NETFLIX © 2021
Szene aus Into the Night Staffel 2 auf Netflix
: :

Jason Momoa: Die besten Filme mit dem Star aus „Sweet Girl“

Ger­ade erst ist der Rachethriller „Sweet Girl“ mit „Game of Thrones“-Star Jason Momoa in der Haup­trol­le auf Net­flix erschienen. Darin spielt er den Fam­i­lien­vater Ray Coop­er, der für seine Frau und Tochter alles tut. Du hast Sweet Girl bere­its gese­hen und bist auf der Suche nach Block­bustern mit Jason Momoa? Hier find­est Du die fünf besten Filme mit dem Sweet Girl-Star.

Schaus­piel­er, Regis­seur und Mod­el: Der US-Amerikan­er Jason Momoa wurde 1979 als Sohn eines Hawai­ian­ers und ein­er Mut­ter mit indi­an­is­chen, irischen und deutschen Wurzeln auf Hawaii geboren und wuchs im Bun­desstaat Iowa auf. Nach einem abge­broch­enen Studi­um – er wollte zuerst Meeres­bi­ologe wer­den – zieht er wieder zurück nach Hawaii und wird dort von einem Mod­edesign­er ent­deckt. 1999 wird er zu „Hawaii‘s Mod­el of the Year“ gewählt. Noch im sel­ben Jahr begin­nt mit der zehn­ten Staffel von „Bay­watch“ seine Schaus­pielka­r­riere. Mit zahlre­ichen Fil­men und Serien wie „Star­gate Atlantis“ (2005–2008), „Game of Thrones“ (2011–2012), „Fron­tier“ (2016–2018) und „See – Reich der Blind­en“ (ab 2019) avanciert Jason Momoa zu einem gefragten Action-Star in Hol­ly­wood.

Neben der Net­flix-Eigen­pro­duk­tion Sweet Girl gibt es jede Menge Sehenswertes vom Action-Star, Surfer­boy und Mod­el Jason Momoa – wir stellen Dir fünf sein­er besten Filme vor.

Du kannst Net­flix‘ neuen Rachethriller Sweet Girl auch ganz ein­fach über Voda­fone GigaTV schauen. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Warum Sweet Girl durch einen geschick­ten Trick nicht zum reinen Stan­dart-Action­er verkommt, liest Du hier:

Sweet Girl – Kri­tik: Net­flix-Thriller ret­tet sich mit Twist vor Genre-Ein­er­lei

Shootout – Keine Gnade (2013): Söldner verfolgt Auftragskiller

In „Shootout – Keine Gnade“ siehst Du Jason Momoa als knall­harten Söld­ner Kee­gan. Dieser ist auf der Jagd nach dem Auf­tragskiller James Bonomo alias „Jim­my Bobo“ (Sylvester Stal­lone) und dessen Part­ner Louis (Jon Seda). Die bei­den haben den kor­rupten Ex-Polizis­ten Hank Greely (Holt McCallany) zur Strecke gebracht. Doch ihre Auf­tragge­ber spie­len ein falsches Spiel und schick­en den bei­den Killern den skru­pel­losen Kee­gan hin­ter­her. Kee­gan tötet Louis, aber Jim­my entkommt und ver­bün­det sich mit dem ehrgeizigen Detec­tive Tay­lor Kwon (Sung Kang).

Bei dem amerikanis­chen Action-Thriller, der Dir via GigaTV in der Voda­fone Videothek zur Ver­fü­gung ste­ht, führte Wal­ter Hill Regie. Ein Mann, der für Action-Kult­streifen wie „Nur 48 Stun­den“, „Red Heat“ und „Last Man Stand­ing“ ver­ant­wortlich ist.

Du bist ein Fan von Sylvester Stal­lone, der in Shootout an der Seite von Jason Momoa spielt? Hier find­est Du die besten Filme mit der schlagfer­ti­gen Hol­ly­wood-Leg­ende:

Sylvester Stal­lone: Die besten Filme mit Hol­ly­woods leg­endärem Action-Star

Vendetta Rider – Weg der Rache (2014): Regiedebüt von Jason Momoa

In seinem Regiede­büt „Vendet­ta Rid­er – Weg der Rache“ the­ma­tisiert Jason Momoa die Unter­drück­ung und Ungle­ich­be­hand­lung der amerikanis­chen Ureinwohner:innen.

Die Mut­ter des jun­gen Mojave-Indi­an­ers Robert Wolf (Jason Momoa) wird verge­waltigt und ermordet. Nach­dem die Jus­tiz nicht weit­er­hil­ft, nimmt Wolf das Gesetz selb­st in die Hand und übt Vergel­tung. Ab diesem Zeit­punkt ist Wolf auf der Flucht mit seinem Motor­rad, denn das Fed­er­al Bureau of Inves­ti­ga­tion (FBI) schickt seine zäh­esten Män­ner auf die Jagd nach ihm. Wolfs Ziel ist es, die Asche sein­er Mut­ter auf heiligem Boden zu ver­streuen. Unter­wegs trifft er auf den abge­halfterten Musik­er und Bik­er Cash, dessen Ehe ger­ade in die Bin­sen gegan­gen ist. Zwis­chen den ungle­ichen Män­nern entste­ht schnell eine tiefe Fre­und­schaft, doch das Gesetz ist ihnen auf den Fersen.

Mit GigaTV kannst Du den Film von und mit Jason Momoa ganz ein­fach strea­men. Vendet­ta Rid­er – Weg der Rache ist ein­er von vie­len Block­bustern und Klas­sik­ern, die Dir in der Voda­fone Videothek zur Ver­fü­gung ste­hen.

The Bad Batch (2018): Kannibale mit Herz

Der Net­flix-Film „The Bad Batch“ ist ein­er der außergewöhn­licheren Streifen, in denen Jason Momoa mitwirkt. Darin spielt er an der Seite von Keanu Reeves und Jim Car­rey einen Kan­ni­balen mit Herz.

Der Hor­ror-Thriller spielt in ein­er dystopis­chen Zukun­ft, in der die Nahrungsknap­pheit Men­schen zu unvorstell­baren Tat­en zwingt: Arlen (Suki Water­house) wird in ein abges­per­rtes Gebi­et in der Wüste Texas‘ ver­ban­nt. Hier lan­den die Men­schen, die die Gesellschaft nicht mehr will. Frisch angekom­men, fällt sie in die Hände eines Kan­ni­balen-Stammes. Trotz der Tor­turen gelingt ihr die Flucht nach Com­fort – einem zweifel­haften Unter­schlupf inner­halb der geset­zlosen Zone.

Es fällt schw­er, Netflix‘-Eigenproduktion The Bad Batch in ein Genre zu pressen. Hier trifft Hill­bil­ly-Kan­ni­balen-Hor­ror auf Sci­ence-Fic­tion, Spaß, Aben­teuer und Romanze. Die Jury des 73. Film­fest­spie­len von Venedig würdigt diesen Genre-Mix mit ihrem Spezial­preis für Regis­seurin Ana Lily Amir­pour.

In der Wüste stehen sich drei Personen gegenüber

Jason Momoa als Joe und Suki Water­house als Saman­tha in The Bad Batch. — Bild: NETFLIX

 

Braven (2018): Töten oder getötet werden

Noch im sel­ben Jahr in dem Jason Momoa in The Bad Batch einen fiesen Kan­ni­balen spielt, erscheint mit „Braven“ ein Film, in dem er einen boden­ständi­gen Unternehmer mimt.

Joe Braven ver­di­ent sein Geld als Holzfäller und lebt mit sein­er Fam­i­lie in Kana­da. Um sich eine Auszeit zu gön­nen, fährt er mit seinem demen­zkranken Vater Lin­den (Stephen Lang) auf die abgele­gene Fam­i­lien-Wald­hütte. Doch das ver­meintlich ruhige Vater-Sohn-Woch­enende wird zu einem Kampf um Leben und Tod. Grund dafür: In der Wald­hütte hat sein Angestell­ter West­on (Bren­dan Fletch­er), der sich als Dro­genkuri­er ein Zubrot ver­di­ent, eine Tasche voller Hero­in zwis­chen­ge­lagert. Die krim­inelle Bande um Dro­gen­boss Kassen (Gar­ret Dil­lahunt) will die wertvolle Ware mit aller Macht zurück, doch der äußerst wehrhafte Joe leis­tet erbit­terten Wider­stand.

Wie es mit dem boden­ständi­gen Holzfäller in Braven aus­ge­ht, kannst Du mit GigaTV in der Voda­fone Videothek her­aus­find­en.

Aquaman (2018): Jason Momoas DC-Solofilm

Fans des DC-Uni­ver­sums ken­nen Arthur Cur­ry alias Aqua­man bere­its aus „Bat­man v Super­man: Dawn of Jus­tice” (2016) und „Jus­tice League” (2017). Mit „Aqua­man“ erhält Jason Momoas Charak­ter 2018 seinen ersten Solofilm.

Das Fan­ta­sy-Action-Aben­teuer nimmt Dich mit in die optisch atem­ber­aubende Unter­wasser­welt der sieben Meere. Arthur Cur­ry ist als Sohn sein­er atlantis­chen Mut­ter Atlanna (Nicole Kid­man) und seines men­schlichen Vaters Tom Cur­ry (Temuera Mor­ri­son) für den Thron von Atlantis bes­timmt. Aktuell hat allerd­ings sein Halb­brud­er Orm (Patrick Wil­son) das Sagen. Gemein­sam mit den anderen sechs Kön­i­gre­ichen will dieser einen Krieg gegen die Men­schen an der Erdober­fläche führen. Zusam­men mit Mera (Amber Heard) beg­ibt sich Aqua­man auf die Suche nach dem Dreiza­ck des ersten Königs von Atlantis, der seinen Anspruch auf den Thron unter­mauert.

Neben den Block­bustern Bat­man v Super­man: Dawn of Jus­tice und Jus­tice League ste­ht auch Aqua­man für Dich in der Voda­fone Videothek bere­it.

Du willst den Überblick im DC-Uni­ver­sum behal­ten? Unser Guide hil­ft Dir dabei:

Bat­man, Super­man, Won­der Woman: Der große Film- und Serien-Guide ins DC Uni­verse

Welche Filme mit Jason Momoa aktuell in der Voda­fone Videothek ver­füg­bar sind, haben wir hier für Dich aufge­lis­tet:

  • Aqua­man
  • Jus­tice League
  • Bat­man v Super­man: Dawn of Jus­tice
  • Braven
  • Shootout – Keine Gnade
  • Vendet­ta Rid­er – Weg der Rache
  • The Lego Movie 2 (Stimme: Aqua­man)

In welchen Serien oder Fil­men hat Dich Jason Momoa beson­ders beein­druckt? Wir sind auf Deinen Kom­men­tar ges­pan­nt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren