Chris Pratt als Star-Lord in "Guardians of the Galaxy 2"
© picture alliance / ZUMAPRESS.com | Marvel
:

Endlich bestätigt – Chris Pratt ist als Star-Lord in Thor 4: Love and Thunder dabei

Mehr Star-(Lord-)Power für das vierte Soloaben­teuer des Don­ner­gottes: Schaus­piel­er Chris Pratt ist in „Thor 4: Love and Thun­der” dabei. Das von vie­len Fans erhoffte Crossover mit den Guardians of the Galaxy ist somit fix. 

Wie „Vari­ety” berichtet, ist Chris Pratt in „Thor 4” ganz offiziell mit an Bord und schlüpft somit zum fün­ften Mal in die Rolle von Star-Lord alias Peter Quill. Schon in den let­zten bei­den „Avengers”-Teilen hat­ten die Guardians und Thor eine beson­ders gute Har­monie. Am Ende von „Avengers: Endgame” macht­en sie sich sog­ar gemein­sam mit Star-Lords Raum­schiff auf die Reise.

GigaTV Film-Highlights

„Thor 4”: Das ist der Cast

Neben Chris Pratt und natür­lich Chris Hemsworth in der Haup­trol­le hat „Thor 4: Love and Thun­der” bere­its jet­zt einen sehr guten Cast zu bieten. So wird erst­mals seit „Thor 2” Natal­ie Port­man als Jane Fos­ter ins MCU zurück­kehren. Tes­sa Thomp­son ist zudem als Valkyrie dabei. Gegen­spiel­er der Helden­truppe soll nie­mand Gerin­geres als Chris­t­ian Bale sein – in welch­er Rolle, wis­sen wir noch nicht. Ob neben Star-Lord weit­ere Guardians-Mit­glieder in „Thor 4” auf­tauchen wer­den, bleibt eben­falls abzuwarten.

Die Regie übern­immt genau wie bei „Thor 3”, dem bish­er erfol­gre­ich­sten Thor-Solofilm, Tai­ka Wait­i­ti. Zusam­men mit Jen­nifer Kaytin Robin­son hat der Neuseelän­der auch das Drehbuch ver­fasst. Worum genau es in „Thor 4” eigentlich geht, ist Mar­vel-typ­isch nicht bekan­nt. Bish­er wis­sen wir nur, dass die Sto­ry lose an den „Mighty Thor”-Comics anlehnt. Hier übern­immt Jane Fos­ter zeitweise das Zepter, bess­er gesagt den Ham­mer, und wird so zu Mighty Thor. Die Pro­duk­tion von „Thor 4” soll im Jan­u­ar in Aus­tralien starten, der Kinos­tart ist für Feb­ru­ar 2022 geplant.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Reel World Talk (@reelworldtalk)

Was hältst Du von der Kom­bi­na­tion Star-Lord und Thor? Wir freuen uns über Deinen Kom­men­tar!

Das kön­nte Dich eben­falls inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren