Bill Skarsgard in Castle Rock
© picture alliance / Everett Collection | Patrick Harbron
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Zum Start von The Stand: Das sind die besten Stephen-King-Serien

Am 3. Jan­u­ar 2021 startet die von vie­len Fans heißersehnte Stephen-King-Serie „The Stand”, die auf einem Roman des Hor­rormeis­ters basiert. Anlass genug für uns, Dir die besten jün­geren Serien vorzustellen, die sich eben­falls von einem sein­er Büch­er haben inspiri­eren lassen.

GigaTV Film-Highlights

The Stand

Mit: Whoopi Gold­berg, Alexan­der Skars­gård, Amber Heard, James Mars­den

Staffeln: 1 (2020)

Keine Frage: Stephen Kings in der ungekürzten Fas­sung über 1.700 Seit­en starke „The Stand” gehört neben „The Shin­ing” oder „Es” zu seinen bekan­ntesten Werken. Aus­gerech­net im Pan­demie­jahr bringt CBS nun eine neue Adap­tion des Endzeit­thrillers her­aus, und zwar in Serien­form mit ein­er absoluten Topbe­set­zung.

In „The Stand” geht es um ein Virus, das in Reko­rdzeit rund 99% der Men­schheit aus­gelöscht hat. In der Postapoka­lypse ver­sam­meln sich die Verbliebe­nen hin­ter ver­schiede­nen religiösen Anführern, darunter Moth­er Aba­gail (Whoopi Gold­berg) und dem Dun­klen Mann (Alexan­der Skars­gard), der das Böse in Per­son verkör­pert. Übri­gens: Den Dun­klen Mann, der eigentlich Ran­dall Flagg heißt, ken­nen King-Fans auch aus „Der Dun­kle Turm”.

„The Stand” startet am 3. Jan­u­ar 2021 auf Starz­play.

Castle Rock

Mit: Bill Skars­gård, Sis­sy Spacek, Lizzie Caplan, Tim Rob­bins,

Staffeln: 2 (2018-2019)

„Cas­tle Rock” ist eine Antholo­gieserie, die ver­schiedene Geschicht­en und Fig­uren aus dem King-Uni­ver­sum auf­greift. Der Seri­en­ti­tel bezieht sich übri­gens auf eine fik­tive Stadt im US-Bun­desstaat Maine, in der viele Sto­rys von Stephen King spie­len – so zum Beispiel „Cujo” oder „The Dead Zone”.

In Staffel 1 geht es um einen namen­losen Häftling (gespielt von Bill Skars­gård), der aus ein­er Zelle im Keller des Shaw­shank-Gefäng­niss­es befre­it wird. Mit seinem Auftritt brechen allerd­ings auch Chaos und Gewalt in der Kle­in­stadt aus.

Im Zen­trum von Staffel 2 ste­ht die Kranken­schwest­er Annie Wilkes, die King-Ken­nern natür­lich aus dem Klas­sik­er „Mis­ery” bekan­nt ist. Im gle­ich­nami­gen Film wurde sie von Kathy Bates gespielt, hier von Lizzy Caplan. Dabei sind die bei­den Staffeln nur lose miteinan­der ver­woben, so hat etwa die damönis­che Fig­ur von Bill Skars­gård auch in Staffel 2 wieder ihren Auftritt.

Unterm Strich ist Cas­tle Rock eine tolle Stephen-King-Serie, nicht nur für Hard­core-Fans des Autors. Wer sich gut mit den Orig­i­nal­w­erken ausken­nt, wird allerd­ings seine helle Freude haben. So gibt es East­er Eggs am laufend­en Band zu find­en. Lei­der wurde die Serie, die hierzu­lande auf Starz­play lief, nicht um eine dritte Staffel ver­längert.

The Outsider

Mit: Cyn­thia Eri­vo, Ben Mendel­sohn, Jason Bate­man

Staffeln: 1 (2020)

„The Out­sider” basiert auf dem gle­ich­nami­gen und noch rel­a­tiv jun­gen Roman von Stephen King, der 2018 erschienen ist. Wie so oft bei dem Autor geht es um einen scheußlichen Mord an einem Kind, wobei mit dem örtlichen Train­er der Kinder-Base­ball­mannschaft (Jason Bate­man) schnell ein Schuldiger gefun­den sein zu scheint. Der Train­er hat jedoch ein wasserdicht­es Ali­bi und kann eigentlich unmöglich an zwei Orten gle­ichzeit­ig gewe­sen sein.

Über­natür­lich­es Grauen, Dop­pel­gänger, eine Kle­in­stadt in Aufruhr und ungle­iche Ermit­tler: The Out­sider verbindet ver­schiedene King-Ele­mente zu ein­er grandiosen Serie, die düster­er und unheil­voller kaum sein kön­nte. Das Entset­zen fährt einem beim Zuschauen in jede Ader und meist fühlt man sich genau­so hil­f­los wie die Ermit­tler. Diese wer­den hier genial gespielt von Ben Mendel­sohn (aus­nahm­sweise nicht als Bösewicht) und Cyn­thia Eri­vo. Über­raschend ist auch die Beset­zung von Jason Bate­man als eher unsym­pa­this­ch­er Mord­verdächtiger, der hier mal nicht als Komik­er auftritt. Bate­man führte auch bei den ersten bei­den Fol­gen Regie.

Der einzige Wer­mut­stropfen bei dieser tollen Stephen-King-Serie: Es wird wohl bei Staffel 1 bleiben, denn HBO hat sich über­raschend gegen eine Fort­set­zung aus­ge­sprochen.

Mr. Mercedes

Mit: Bren­dan Glee­son, Har­ry Tread­away, Mary-Louise Park­er

Staffeln: 3 (2017 bis heute)

„Mr. Mer­cedes” basiert auf der beliebten Bill-Hodges-Trilo­gie von Stephen King, deren erster Band den Titel Mr. Mer­cedes trägt. In der ersten Staffel geht es um einen Serien­mörder mit eben diesem selb­st­gewählten Namen, der in ein­er grauen­volle Szene dutzende Men­schen in ein­er Warteschlange mit seinem Mer­cedes nie­der­mäht. Der psy­chopathis­che Mörder nimmt bald Kon­takt zu dem pen­sion­ierten Polizis­ten Bill Hodges auf und es entwick­elt sich ein düsteres Katz-und-Maus-Spiel.

In Mr. Mer­cedes geht es aus­nahm­sweise nicht um über­natür­liche Wesen, son­dern um die tief­sten men­schlichen Abgründe. Vor allem der Blick in die kranke Psy­che des Killers ist teil­weise kaum erträglich. In der zweit­en und vor allem drit­ten Staffel wech­selt der Fokus der Serie lei­der weg von Mr. Mer­cedes und hin zu Bill Hodges’ und Hol­ly Gib­neys Pri­vat­de­tek­tei Find­ers Keep­ers. Den­noch bleibt die Serie sehenswert. Übri­gens: Die Fig­ur Hol­ly Gib­ney (Jus­tine Lupe) ist auch Teil des Ermit­tlerteams in The Out­sider und wird dort von Cyn­thia Eri­vo gespielt.

Diese Stephen-King-Serien sind aktuell in Planung

  • „Jerusalem’s Lot”
  • „Lisey’s Sto­ry”
  • „Das Insti­tut”
  • „Joy­land”

Welche Ver­fil­mungen von Stephen Kings Roma­nen in näch­ster Zeit geplant sind, kannst Du hier nach­le­sen.

Welche ist Deine favorisierte Stephen-King-Serie? Oder hältst Du es immer noch am lieb­sten mit den Büch­ern? Wir freuen uns auf Deine Mei­n­ung!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren