Zwei Kinder starren auf einen Tisch, auf dem Miniatur-Tiere entlanglaufen
© picture alliance / United Archives | United Archives/Impress
:

Spy Kids bei Netflix: Das ist über den Film-Reboot bekannt

Der let­zte Film des Fran­chise liegt schon mehr als zehn Jahre zurück – doch jet­zt soll Spy Kids bei Net­flix einen Reboot erleben. Ob Schöpfer Robert Rodriguez wieder mit von der Par­tie ist, wenn die Spi­on-Fam­i­lie sich ihren Gegner:innen stellt? Hier erfährst Du alles, was wir bere­its zu dem neuen Film der erfol­gre­ichen Rei­he wis­sen, darunter Cast, Sto­ry und Release. Wir wer­den den Artikel beständig mit Updates verse­hen, um Dich auf dem Laufend­en zu hal­ten.

Spy Kids Reboot: Release schon nächstes Jahr?

Bis­lang ist noch nicht bekan­nt, wann der neue „Spy Kids”-Film bei Net­flix erscheinen soll. Aber da bere­its zahlre­iche Details zur Pro­duk­tion bekan­nt sind, kön­nte es schon bald so weit sein. Denn wenn Net­flix ein Pro­jekt dieser Art startet, geht es mitunter ein gutes Stück schneller voran, als wenn der Film ins Kino kommt.

Schließlich muss Net­flix einen Film dieser Art nicht durch eine aufwendi­ge Wer­bekam­pagne ins Bewusst­sein der Men­schen rufen – son­dern kann ihn ein­fach über die eigene Plat­tform pro­moten. Entsprechend kön­nte der Release des Spy-Kids-Reboots mit ein wenig Glück schon im Jahr 2023 erfol­gen. Voraus­ge­set­zt natür­lich, dass die Coro­na-Pan­demie den Pro­duk­tion­splä­nen keinen Strich durch die Rech­nung macht.

Übri­gens: Der let­zte Film der Rei­he ist im Jahr 2011 erschienen. Dabei han­delt es sich um „Spy Kids – Alle Zeit der Welt”, der auch unter dem Namen „Spy Kids 4D” bekan­nt ist.

Spy Kids bei Netflix: Altersfreigabe

Da es sich bei Spy Kids um ein fam­i­lien­fre­undlich­es Fran­chise han­delt, wird die Altersempfehlung ver­mut­lich ähn­lich wie bei den vorheri­gen Fil­men aus­fall­en. Entsprechend kön­nen wir uns auf eine Freiga­be ab sechs Jahren ein­stellen. In Öster­re­ich war etwa der erste Teil der Rei­he aus dem Jahr 2001 sog­ar ab null Jahren freigegeben; für die Jüng­sten kön­nte es aber doch etwas zu ras­ant zuge­hen.

Story: Eine neue Familie ist wahrscheinlich

Details zur Sto­ry gibt es bis­lang noch nicht. Aber wir gehen davon aus, dass im Fokus von „Spy Kids” wieder eine Fam­i­lie mit beson­deren Eigen­schaften ste­hen wird. Laut Vari­ety soll sich die Sto­ry der näch­sten Gen­er­a­tion an Super­s­pi­o­nen um eine mul­ti­kul­turelle Fam­i­lie drehen.

Sin City: Serie geplant – Robert Rodriguez führt wom­öglich Regie

Fans der Rei­he kön­nen sich rel­a­tiv sich­er sein, dass der Charme der ursprünglichen Rei­he erhal­ten bleibt – denn Robert Rodriguez wird wie schon in der Ver­gan­gen­heit im Regi­es­tuhl sitzen. Außer­dem ist er auch für das Drehbuch ver­ant­wortlich. Entsprechend freuen wir uns auf eine mit viel Herz angere­icherte Actionkomödie, in der viele Genre-Klis­chees des Agen­ten­films durch den Kakao gezo­gen wer­den.

Spy Kids bei Netflix: Cast

Schon im let­zten Teil von Spy Kids war der vorherige Stamm-Cast nicht mehr an Bord: Anto­nio Ban­deras (zulet­zt in „Unchart­ed”) und Car­la Gug­i­no, die unter anderem aus dem Film „Gun­pow­der Milk­shake” bekan­nt ist – hier geht es zur fea­tured-Filmkri­tik.

Stattdessen über­nahm Jes­si­ca Alba („Sin City”) die Haup­trol­le der Mut­ter Maris­sa Wil­son; unter­stützt wird sie in dem Film von Joel MacHale, der ihren Ehe­mann Wilbur spielt. In Neben­rollen sind unter anderem Action-Star Dan­ny Tre­jo („Machete”) und Come­di­an Ricky Ger­vais („After Life”) zu sehen.

Welche Schauspieler:innen zum Cast des Spy-Kids-Reboots gehören wer­den, ist zum aktuellen Zeit­punkt noch nicht klar. Aber wie in der Auflis­tung zu sehen ist, neigt Robert Rodriguez dazu, sich mit Men­schen zu umgeben, die er bere­its aus anderen Film­pro­duk­tio­nen ken­nt.

Entsprechend ist es gut möglich, dass Dan­ny Tre­jo wieder dabei ist: Der Schaus­piel­er taucht nicht nur in allen vier bish­eri­gen Spy-Kids-Fil­men auf – er ist auch der Schaus­piel­er, mit dem Rodriguez bis­lang am häu­fig­sten zusam­mengear­beit­et hat. Dem­nach kön­nten auch Salma Hayek oder Jes­si­ca Alba wieder mit­spie­len, zumin­d­est sind kurze Gas­tauftritte oder Cameos denkbar.

Mit GigaTV greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Mit dem Tarif „GigaTV inklu­sive Net­flix” ste­ht Dir eine riesige Auswahl an Fil­men, Serien und Doku­men­ta­tio­nen zuhause oder unter­wegs in bril­lanter HD-Qual­ität zur Ver­fü­gung.

Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Was hältst Du von einem Spy-Kids-Reboot bei Net­flix? Freust Du Dich auf einen neuen Film der Rei­he, den Du direkt zum Start strea­men kannst? Teile uns Deine Mei­n­ung gerne in einem Kom­men­tar mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren