Ausschnitt aus dem DC-Film "Justice League"
© picture alliance/AP Photo/Warner Bros. Entertainment
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
: : :

DC FanDome 2020: Trailer zu The Batman & mehr – das waren die Highlights

Der erste Teil des DC Fan­Dome 2020 ist zu Ende – und hat­te zahlre­iche High­lights zu bieten: Es gab gle­ich einen ganzen Batzen neuer Trail­er zu Fil­men wie „The Bat­man”, „Jus­tice League: The Sny­der Cut” und mehr. Zudem enthüllte DC zwei brand­neue Games, die 2021 beziehungsweise 2022 erscheinen sollen. Hier die High­lights im Überblick.

„Wonder Woman 1984“

Der DC Fan­Dome 2020 startete mit einem absoluten Hin­guck­er: dem Pan­el zum „Won­der Woman“-Sequel. Wie vor­ab ver­mutet, präsen­tierte der Cast einen brand­neuen Trail­er. Der Clip zeigt endlich die Antag­o­nistin: Bar­bara Min­er­va (Kris­ten Wiig), die in „Won­der Woman: 1984” zur bösen Gepar­den­frau Chee­tah „mutiert”. Du willst mehr zu Cast und Sto­ry des Films wis­sen? Lies hier alles zu „Won­der Woman 1984″.

Video: Youtube / Warn­er Bros. DE

„Won­der Woman 1984“ soll am 1. Okto­ber 2020 in die Kinos kom­men – sofern die Coro­na-Pan­demie diesem Plan nicht einen Strich durch die Rech­nung macht.

„Gotham Knights“ 

Warn­er Bros. Games Mon­tre­al präsen­tierte sein neuestes Videospiel: Es trägt den Namen „Gotham Knights” und spielt im Bat­man-Uni­ver­sum. Allerd­ings kommt das Game ohne den dun­klen Räch­er aus. Stattdessen übern­immst Du die Steuerung eines sein­er Mit­stre­it­er: Robin, Bat­girl, Red Hood oder Nightwing. Das Spiel ist auf Koop aus­gerichtet – Du kannst den Titel aber auch solo zock­en. Weit­ere wichtige Infos zu „Gotham Knights” find­est Du hier.

„Bat­man: Gotham Knights“ debütiert 2021 für die PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X und den PC.

Video: Youtube / DC

„The Suicide Squad“ 

Span­nend war um 21 Uhr auch das Pan­el zum neuen Sui­cide-Squad-Streifen. Der ursprüngliche Film von 2016 kam bei Kri­tik­ern und Fans nicht beson­ders gut an. Nun hat „Guardians of the Galaxy”-Regisseur James Gunn die Anti­helden-Truppe mit leicht verän­dertem Cast erneut in Szene geset­zt. Beim DC Fan­Dome gab es unter anderem einen Sneak-Peek, in dem James Gunn und die Darsteller über den neuen Film sprechen. Zudem ste­ht endlich fest, aus welchen Bösewicht­en die neue Sui­cide Squad beste­ht!

Video: Youtube / Warn­er Bros. DE

„The Sui­cide Squad“ soll am 5. August 2021 erscheinen.

„Black Adam”

Auch Dwayne John­son feiert bald sein DC-Debüt: The Rock spielt allerd­ings keinen Super­helden, son­dern den Antag­o­nis­ten Black Adam. An sein­er Seite: Die Jus­tice Soci­ety of Amer­i­ca, beste­hend aus Hawk­man, Doc­tor Fate, Cyclone und Atom Smash­er. Ähn­lich wie Mar­vels Ant-Man kann auch Atom Smash­er seine Größe verän­dern, was sicher­lich für einige amüsante Szenen sor­gen wird. In die Rolle von Atom Smash­er schlüpft übri­gens Noah Cen­ti­neo („To All the Boys I’ve Loved Before”). Die restlichen Darsteller sind noch ein Geheim­nis.

Der Kinos­tart von „Black Adam” ist für Wei­h­nacht­en 2021 ange­set­zt.

„The Snyder Cut of Justice League“

Ein weit­eres High­light beim DC Fan­Dome 2020: der erste Teas­er zum Sny­der-Cut von „Jus­tice League”! Dieser Ter­min war für alle DC-Fans Pflicht, da der Regis­seur bere­its im Vor­feld angekündigt hat­te, bei dem Online-Event einen Ein­blick in den kom­menden Film zu gewähren. Der Trail­er schlug ein wie eine Bombe: Neben brand­neuen Loca­tions und optis­chen Verän­derun­gen enthüllte der Clip auch den neuen Antag­o­nis­ten, dem sich die Jus­tice League stellen muss: Dark­seid.

Video: Youtube / HBO Max

Der Sny­der-Cut erscheint voraus­sichtlich Anfang 2021 bei HBO Max.

„Suicide Squad: Kill The Justice League“

Neben „Gotham Knights” erwartet uns noch ein weit­eres DC-Game: „Sui­cide Squad: Kill the Jus­tice League” stammt von Rock­steady Stu­dios, den Mach­ern der beliebten „Arkham”-Trilogie. Wie der Spielti­tel bere­its andeutet, müssen Harley Quinn und Co. aus­gerech­net die Jus­tice League auss­chal­ten. Schaf­fen sie das nicht, geht es ihnen an den Kra­gen: Den Schurken wurde eine Bombe in den Kopf implantiert, die explodiert, wenn sie die Super­helden nicht besiegen.

„Sui­cide Squad: Kill the Jus­tice League“ erscheint voraus­sichtlich 2022 für PC, PS5 und Xbox Series X.

„The Batman“

Am Ende des ersten Event-Tages gab es dann noch den ersten Teas­er-Trail­er zu Matt Reeves’ Neuin­ter­pre­ta­tion von Bat­man: Der Clip zeigt einen über­raschend düsteren DC-Film, in dem der dun­kle Räch­er am Rande der Verzwei­flung zu ste­hen scheint. „The Bat­man” spielt im DC-Mul­ti­verse und dreht sich um einen jun­gen Bruce Wayne. Er befind­et sich in seinem „zweit­en Jahr” als Bat­man und muss sich mit einem mas­siv­en Kor­rup­tions­fall auseinan­der­set­zen. In dem Film treten zudem weit­ere bekan­nte DC-Fig­uren auf, darunter der Rid­dler und der Pin­guin.

Video: Youtube / Warn­er Bros. DE

„The Bat­man“ soll am 30. Sep­tem­ber 2021 erscheinen.

Was war Dein per­sön­lich­es High­light? Ver­rate es uns gerne in einem Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren