Brie Larson als Captain Marvel in „Captain Marvel”.
© picture alliance / AP Photo
Drei junge Damen sitzen auf einer Couch.
Hellbound
:

Captain Marvel 2: Droht der Erde eine Invasion? Das wissen wir über The Marvels

Die Arbeit­en an „Cap­tain Mar­vel 2“ sind in vollem Gange. Nun ken­nen wir sog­ar den offiziellen Filmti­tel: Car­ol Dan­vers’ neues Aben­teuer heißt „The Mar­vels”. Was wir bis­lang zu Sto­ry, Cast und Start­da­tum des MCU-Films wis­sen, erfährst Du hier.

Captain Marvel 2: The Marvels startet 2022 im Kino

Bis Du Brie Lar­son wieder als Super­heldin auf der Kinolein­wand siehst, musst Du Dich noch gedulden. Ihr zweites Soloaben­teuer soll am 10. Novem­ber 2022 in den deutschen Kinos starten. Damit fällt The Mar­vels noch in MCU Phase 4 – und nicht, wie vor­ab ver­mutet, in Phase 5.

Ms. Marvel und Spectrum: The Marvels mit zwei weiteren Superheldinnen

Viel wis­sen wir noch nicht, doch Titel und Logo deuten zumin­d­est erste Details über den Film an. „The Mar­vels” lässt darauf schließen, dass es mehr als eine Cap­tain Mar­vel gibt: Neben Car­ol Dan­vers wer­den wir zwei weit­ere Pow­er­frauen zu Gesicht bekom­men – Kamala Khan alias Ms. Mar­vel und Mon­i­ca Ram­beau. Auch das Logo zum Film lässt schon einiges erah­nen: Während das S am Ende das Marken­ze­ichen von Ms. Mar­vel ist, erin­nert der Kristall im A an Spec­trum – und in dieses Super­heldin­nenkostüm schlüpft in den Comics Mon­i­ca Ram­beau.

Die erwach­sene Mon­i­ca Ram­beau feierte ihr Debüt in der Serie „Wan­daVi­sion”. Kamala Khan bekom­men haben wir dage­gen noch nicht in Aktion erlebt, doch Dis­ney hat die Drehar­beit­en zur neuen Serie „Ms. Mar­vel” vor Kurzem abgeschlossen. Auf ersten Bildern vom Set ist bere­its ihr Super­heldin­nenkostüm zu sehen (siehe unten). Wann genau Ms. Mar­vel bei Dis­ney+ lan­det, ste­ht bis­lang noch nicht fest. Geplant ist aber, dass die Serie noch Ende 2021 erscheint.

Der Cast: Alte und neue Gesichter in The Marvels

Während die Sto­ry von Cap­tain Mar­vel 2 noch ein Geheim­nis ist, ste­ht bere­its fest, welche Schauspieler:innen wir in dem MCU-Film zu sehen bekom­men.

Brie Larson als Captain Marvel

Brie Lar­son wird selb­stver­ständlich ihre Rolle als ehe­ma­lige Air-Force-Pilotin Car­ol Dan­vers wieder aufnehmen. Allerd­ings kön­nte es sich um ihren let­zten großen Auftritt als Cap­tain Mar­vel han­deln: Wie Giant Freakin Robot schreibt, plant Mar­vel näm­lich, die Fig­ur langfristig zu erset­zen – mit Kamala Khan und/oder Mon­i­ca Ram­beau.

Jude Law als Yon-Rogg

Wie Mar­vel bestätigt hat, wird auch Jude Law wieder als Car­ols Ex-Men­tor Yon-Rogg zu sehen sein. Im Sequel kön­nte er laut Medi­en­bericht­en zunächst als ihr Gegen­spiel­er auftreten, doch es ist dur­chaus möglich, dass sich sein Part im Laufe des Films in eine andere Rich­tung entwick­elt.

Teyonah Parris als Monica Rambeau

Tey­on­ah Par­ris schlüpft für The Mar­vels in die Rolle von Mon­i­ca Ram­beau. In Wan­daVi­sion kon­nten wir bere­its einen ersten Blick auf ihre Superkräfte wer­fen [Achtung, es fol­gen Spoil­er]: Nach­dem sie dort mehrmals durch den Hex in West­view gereist ist, wur­den ihre Zellen über­schrieben. Dadurch erlangte sie über­men­schliche Kräfte.

Mon­i­ca Ram­beau kann nun unter anderem Energie absorbieren und sog­ar Pis­tolen­sal­ven über­ste­hen. Außer­dem ver­fügt sie über eine beschle­u­nigte Wahrnehmung. Und sobald sie ihre Kräfte ein­set­zt, leucht­en ihre Augen in ver­schiede­nen Far­ben. Den Man­tel von Spec­trum hat die S.W.O.R.D.-Agentin in der Serie aber noch nicht aufgenom­men.

Iman Vellani als Kamala Khan

Die kanadis­che Schaus­pielerin Iman Vel­lani wurde 2020 als Ms. Mar­vel gecastet und wird in der gle­ich­nami­gen Dis­ney-Serie die Haup­trol­le übernehmen. Kamala Khan debütierte 2014 in den Comics: Die pak­istanisch-amerikanis­che Mus­li­ma kann dort ihren Kör­p­er dehnen und dabei selb­st bes­tim­men, welche Kör­perteile sich verän­dern – und wie groß diese wer­den. Außer­dem heilen Kamalas Wun­den deut­lich schneller als bei Nor­mal­sterblichen und sie kann Ausse­hen, Stimme und Klei­dung nach Ver­lan­gen anpassen.

Zawe Ashton als ?

Zawe Ash­ton ist der jüng­ste Neuzu­gang und soll in Cap­tain Mar­vel 2: The Mar­vels als Haup­tan­ta­g­o­nistin auftreten. Welche Rolle sie genau übern­immt, wis­sen wir lei­der noch nicht. Ash­ton ist unter anderem bekan­nt aus dem Net­flix-Film „Die Kun­st des toten Mannes” (2019) und dem Broad­way-Stück „Betray­al” (2019). Hier spielte sie an der Seite von „Daredevil”-Darsteller Char­lie Cox und „Loki”-Star Tom Hid­dle­ston.

Nia DaCosta: Horrorexpertin übernimmt Regie

Das Drehbuch zu Cap­tain Mar­vel 2 stammt aus der Fed­er von Megan McDon­nell, die bere­its MCU-Erfahrung mit­bringt: Sie hat das Skript zu Wan­daVi­sion ver­fasst. Wer Cap­tain Mar­vel 2 ver­filmt, ste­ht eben­falls fest: Nia DaCos­ta („Can­dy­man”) sitzt für das Sequel im Regi­es­tuhl. Warum diese Beset­zung vielver­sprechend ist, ver­rat­en wir Dir hier.

GigaTV Film-Highlights zu Ostern

Captain Marvel 2: Welche Story erwartet uns?

Cap­tain Mar­vel 2 nimmt also immer deut­lichere For­men an. Inhaltlich wurde lange ver­mutet, dass uns eine Ver­fil­mung der „Secret Invasion“-Geschichte erwartet. Zumin­d­est hat Kevin Feige dies bere­its vor fast einem Jahr gegenüber Comic­book angedeutet. Dabei han­delt es sich um eine bekan­nte Sto­ry­line aus den Mar­vel-Comics, in denen die Avengers zu ihrem Entset­zen fest­stellen, dass die Skrulls mit ein­er Inva­sion der Erde begonnen haben.

Die Aliens kön­nen die Gestalt ander­er Humanoiden annehmen und haben so die Avengers und andere wichtige Insti­tu­tio­nen unter­wan­dert. Obwohl Skrulls wie Talos im ersten Cap­tain Mar­vel-Film nicht bösar­tig waren, bedeutet das nicht, dass andere Mit­glieder der Alien­rasse eben­falls gute Absicht­en haben. Gegen diese The­o­rie spricht allerd­ings, dass Dis­ney mit „Secret Inva­sion” bere­its an ein­er Mar­vel-Serie mit Samuel L. Jack­son arbeit­et. Daher ist es wohl eher unwahrschein­lich, dass die Sto­ry auch in Cap­tain Mar­vel 2 eine größere Rolle spielt.

Bis­lang wis­sen wir nur, dass The Mar­vels ein „kos­mis­ches Aben­teuer” wer­den soll, das in der Gegen­wart spielt. Die Hand­lung des ersten Teils war noch in den 90ern ange­set­zt.

Was denkst Du: Welche Sto­ry erwartet uns in The Mar­vels? Teile es uns gerne in einem Kom­men­tar mit.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren