Laura Dern und Scarlett Johansson im Netflix-Film „Marriage Story”.

Die besten Netflix-Filme 2019: Unsere Top 5

Ein erfol­gre­ich­es Jahr für Stream­ing­di­en­ste geht zu Ende, in dem nicht nur TV-Serien geglänzt haben. Das sind die besten Net­flix-Filme aus 2019.

„The Irishman“: Bester Netflix-Film des Jahres

Mit „The Irish­man“ (hier unser Review) hat Net­flix einen der besten Filme in diesem Jahr veröf­fentlicht: Das auf wahren Ereignis­sen basierende Mafia-Epos behan­delt das mys­ter­iöse Ver­schwinden des beliebten US-Gew­erkschafts­führers Jim­my Hof­fa. „The Irish­man“ mag mit drei Stun­den Laufzeit zwar über­durch­schnit­tlich lang sein. Der Streifen begeis­tert aber mit seinem bril­lanten Cast, allen voran Robert De Niro, Al Paci­no und Joe Pesci.

Video: Youtube / Net­flix Deutsch­land, Öster­re­ich und Schweiz

„A Marriage Story“: Berührendes Scheidungsdrama

Mächtige Konkur­renz für Net­flix‘ „The Irish­man“ kommt dieses Jahr direkt aus dem eige­nen Haus: Das bewe­gende Dra­ma „A Mar­riage Sto­ry“ erzählt von der Tren­nung ein­er Fam­i­lie und hat (und das vol­lkom­men ver­di­ent) bei den Gotham Awards mächtig abgeräumt. Ein guter Indika­tor dafür, dass der Net­flix-Film auch bei den Gold­en Globes Awards und Oscars Chan­cen auf einen der Top-Preise hat.

Video: Youtube / Net­flix Deutsch­land, Öster­re­ich und Schweiz

„The King“: Klassisches englisches Theater

Tim­o­th­ée Cha­la­met begeis­tert der­weil als junger König im bildge­walti­gen His­to­rien­film „The King“. Das Dra­ma, das lose auf Shake­spear­es Werken zu Hein­rich IV. basiert, begeis­tert mit poet­is­chen Dialo­gen und lässt bis auf die finale Schlacht­szene echte The­ater­stim­mung aufkom­men.

Video: Youtube / Net­flix Deutsch­land, Öster­re­ich und Schweiz

„Fyre: The Greatest Party That Never Happened“: Die verrückteste Geschichte

2017 wurde das FYRE-Fes­ti­val als Musikevent des Jahres ver­mark­tet – und zum Desaster. Miese Zelte und trock­ene Käse­brote statt Luxu­sun­terkün­fte und -cater­ing. Eine ziem­lich ver­rück­te Geschichte, die 2019 in „Fyre: The Great­est Par­ty That Nev­er Hap­pened“ aufgerollt wurde. Eine der besten Net­flix-Dokus in diesem Jahr.

Video: Youtube / Net­flix Deutsch­land, Öster­re­ich und Schweiz

„El Camino: Ein Breaking Bad-Film“: Spinoff zur Kultserie

„Break­ing Bad“-Fans kon­nten in diesem Jahr frohlock­en: Mit „El Camino“ erschien im Okto­ber endlich der langersehnte „Break­ing Bad“-Film bei Net­flix. Das Spin­off spielt direkt nach dem Serien­fi­nale und zeigt Jesse Pinkmans (Aaron Paul) Flucht vor den Behör­den. Ein Neo-Noir-West­ern, in dem beson­ders Aaron Paul mit sein­er Per­for­mance glänzt, find­en auch wir.

Video: Youtube / Net­flix Deutsch­land, Öster­re­ich und Schweiz

Net­flix-Filme wie „El Camino” kannst Du übri­gens auch mit GigaTV emp­fan­gen:

GigaTV

Welch­er Net­flix-Film hat Dir 2019 gefall­en? Und welch­er Streifen hat Dich ent­täuscht? Ver­rate es uns gerne in einem Kom­men­tar.

Titel­bild: pic­ture alliance / AP Pho­to / Wil­son Webb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren