Jake Sully aus Avatar mit Gewehr und Hubschrauber im Hintergrund
© picture alliance / Mary Evans Picture Library | -
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Avatar 2: So sieht das gigantische Kommandoschiff am Set aus

Die Drehar­beit­en zu „Avatar 2” (und 3) sind in vollem Gang. Pro­duzent Jon Lan­dau hat nun zwei neue Fotos vom Set des Block­busters veröf­fentlicht. Die Bilder verdeut­lichen ein­mal mehr den enor­men Aufwand, der für die näch­sten bei­den Teile der Kinofilm­rei­he betrieben wird.

Auf dem einen Bild, das Jon Lan­dau via Insta­gram geteilt hat, ist ein großes Kampf­schiff zu sehen, auf dem mehrere Per­so­n­en ste­hen. Dabei han­delt es sich um die „Mata­dor”, ein knapp 15 Meter langes Kom­man­doschiff. Die Crew von des Block­busters hat das Schiff auf einen 16 Ton­nen schw­eren Unter­bau mon­tiert, mit dem es um 360 Grad gedreht wer­den kann. Ihr seht das ein­drucksvolle Foto direkt unter diesem Absatz.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Avatar (@avatar)

„Avatar 2”: Viel, viel Technik

Auf einem zweit­en Set-Foto von „Avatar 2” ist ein Gelän­dewa­gen zu sehen, auf dem ein riesiger Kam­era-Arm mon­tiert ist. Was Ama­teur-Filmern einen ehrfurchtsvollen Seufz­er ent­lock­en dürfte, ist für Lan­dau und sein Team allerd­ings „nur ein weit­er­er Tag am Set der Avatar-Sequels”.

Der Kinos­tart von „Avatar 2” (Regie: James Cameron) ist für den 16. Dezem­ber 2022 geplant. Der par­al­lel gedrehte Teil „Avatar 3” soll zwei Jahre später erscheinen, also Mitte Dezem­ber 2024. Zur Erin­nerung: Der erste Teil lief bere­its 2009 in den Kinos – und set­zte vor allem im Bere­ich 3D-Film neue Maßstäbe. Wie die Fotos vom Set zeigen, wer­den die Sequels dem ersten Teil in Bezug auf die Tech­nik in nichts nach­ste­hen. Alle aktuellen Infos zu den neuen „Avatar”-Filmen find­est Du in unser­er Über­sicht.

GigaTV Film-Highlights

Freust Du Dich schon auf „Avatar 2” und die weit­eren Fort­set­zun­gen? Musst Du vor dem Release den ersten Teil noch ein­mal guck­en? Lass es uns gerne in einem Kom­men­tar wis­sen.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren