Sigourney Weaver in Avatar
© picture alliance / Everett Collection | ©20thCentFox/Courtesy Everett Collection
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Cast von Avatar 2: Diese Ankündigungen haben uns überrascht

Über­raschung! Der Cast von „Avatar 2” sieht nicht so aus, wie wir ihn uns vorgestellt haben. Was James Cameron für seinen Film plant, wer in Zukun­ft Pan­do­ra besiedeln wird und warum uns das wun­dert, erfährst Du hier.

Zehn Jahre sind seit „Avatar - Auf­bruch nach Pan­do­ra” ver­gan­gen – und obwohl der Film damals diverse Reko­rde gebrochen hat, ist noch immer keine Fort­set­zung erschienen. Immer­hin: Avatar 2 ist in Arbeit und wir erfahren immer mehr Details, darunter auch einige, mit denen wir so nicht gerech­net haben. Hier find­est Du eine Über­sicht über den neuen Cast.

GigaTV Film-Highlights

Achtung, Spoil­er zu Teil 1: Falls Du Avatar nicht gese­hen hast, über­springe diesen Absatz lieber!

Avatar 2: Cast kehrt von den Toten zurück

Sigour­ney Weaver und Stephen Lang spie­len in Avatar 2 mit, dabei haben ihre Charak­tere Dr. Grace Augus­tine und Colonel Miles Quar­itch den ersten Teil nicht über­lebt. Dr. Augus­tine wurde erschossen und es ist Jake Sul­ly nicht gelun­gen, ihren Geist am Baum der Seele in einen Avatar zu trans­formieren. Wie ist es also möglich, dass sie wieder mit an Bord ist?

In der Jonathan Ross Show ver­ri­et Sigour­ney Weaver bere­its, dass sie in Ava­tr 2 einen anderen Charak­ter spie­len wird, hielt sich mit Details allerd­ings zurück.

Ähn­lich ver­wirrend ist die Tat­sache, dass Stephen Lang zum Cast von Avatar 2 gehört. Im Finale des ersten Teils ver­sucht er, Jake Sullys men­schlichen Kör­p­er anzu­greifen, doch Neytiri gelingt es, ihn aufzuhal­ten – und er stirbt. Mit mehreren Pfeilen, die am Ende aus sein­er Brust ragen, beste­ht an seinem Schick­sal zumin­d­est wenig Zweifel. Wie es sein kann, dass Quar­itch zurück­kehrt? Keine Ahnung!

James Cameron hat zu dieser Frage schon im Jahr 2012 ein State­ment abgegeben, das alles offen lässt. Damals ging es um eine mögliche Rück­kehr von Sigour­ney Weaver: „Wer sagt, dass sie gestor­ben ist? Nie­mand stirbt in einem Sci­ence-Fic­tion-Film.”

Harry-Potter-Star stößt zum Avatar-Cast

Neben den Stars des ersten Films wird es auch einige Neuzugänge zum Avatar-Cast geben. Mit dabei ist David Thewlis, den wir als Wer­wolf Remus Lupin aus den „Har­ry Potter”-Filmen ken­nen. In einem Inter­view mit dem Mag­a­zin „Total Film” ver­ri­et der Brite, dass er im drit­ten Teil einen Na’vi spie­len wird. Abge­se­hen davon, dass er sehr ges­pan­nt ist, wie er als blauer Alien ausse­hen wird, hat er keine weit­eren Infos zu seinem Charak­ter raus­gerückt.

Ein­er der größten neuen Stars ist Kate Winslet. Die Oscargewin­ner­in spielt einen Wasser­men­schen namens Ronan.

Avatar 2: So weit geht Kate Winslet für ihre näch­ste große Rolle

Michelle Yeoh wurde als Wis­senschaft­lerin Dr. Kari­na Mogue gecastet. Oona Chap­lin verkör­pert eine Na’vi, eben­so wie Cliff Cur­tis. Edie Fal­co stößt als Gen­er­al Ard­more zum Mil­itär auf Pan­do­ra.

Überraschender Neuzugang: Vin Diesel in Avatar 2?

Gemunkelt wird außer­dem, dass Vin Diesel eine Rolle in dem poten­ziellen Block­buster übernehmen wird. Wen er spielt und ob an den Gerücht­en über­haupt etwas dran ist, oder ob er am Set nur zu Besuch war, wis­sen wir aber nicht. Klar ist nur, dass sich Vin Diesel mit James Cameron am Film­set aufge­hal­ten hat. Eine offizielle Bestä­ti­gung ste­ht noch aus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Vin Diesel (@vindiesel)

Eine neue Generation Na’vi rückt nach

In den näch­sten Avatar-Fil­men soll eine neue Gen­er­a­tion Na’vi in den Mit­telpunkt rück­en. Nach­wuchss­chaus­pielerin Trin­i­ty Bliss spielt Tuk, die Tochter von Neytiri und Jake. Britain Dal­ton und Jamie Flat­ters verkör­pern ihre bei­den Brüder Lo’ak und Neteyam. Fil­ip Geljo und Bai­ley Bass sind als zwei weit­ere Na’vi-Kids an Bord. Jack Cham­pi­on ver­stärkt den „men­schlichen” Cast.

Wie find­est Du den Avatar-2-Cast? Ver­rate uns Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren