Frau schaut auf ihr Xiaomi-Handy
© iStock.com/Morsa Images
Das Google Pixel 6
Hand hält das Galaxy S22 Ultra von Samsung.

MIUI 14: Alle Infos zum kommenden Update für Xiaomi-Smartphones

Die Verteilung von MIUI 13 ist im vollen Gange – doch wie ste­ht es eigentlich um die Nach­fol­gerver­sion? Wann erscheint sie? Und welche Neuerun­gen bringt das Update auf Dein Xiao­mi-Smart­phone? Wir fassen zusam­men, was wir bere­its zu MIUI 14, dem mut­maßlichen Nach­fol­ger von MIUI 13, wis­sen.

Hin­weis: Xiao­mi hat die neue Ver­sion noch nicht offiziell vorgestellt. Du soll­test die fol­gen­den Infor­ma­tio­nen daher mit Vor­sicht behan­deln, da sie auss­chließlich auf Gerücht­en basieren.

MIUI 14: Was wissen wir über die Neuerungen?

Google hat sein näch­stes großes Update bere­its enthüllt: Android 13 bringt unter anderem neue Funk­tio­nen für Pri­vat­sphäre sowie Daten­schutz mit und erscheint wahrschein­lich im Spätsommer/Herbst 2022.

Android 13: Diese Neuerun­gen bringt das Google-Update mit

Zu den Neuerun­gen unter MIUI 14 sind indes schon erste Gerüchte im Umlauf: Den Expert:innen von Xiaomiui zufolge soll Xiao­mi zum Beispiel an ein­er neuen Design­sprache arbeit­en.

Zudem sind erste Screen­shots im Netz aufge­taucht, die ange­blich MIUI 14 zeigen: Ihnen zufolge bekommt Xiaomis hau­seigene Galerie-App eine Tex­terken­nung. Nutzer:innen kön­nten somit Text aus Bildern her­auskopieren. Apple hat dem iPhone mit iOS 15 bere­its eine ähn­liche Funk­tion spendiert.

Zusät­zlich soll Xiao­mi an einem sys­temweit­en Schutz vor Betrüger:innen arbeit­en: Das Fea­ture warnt ange­blich vor schädlichen Apps auf dem Handy und scan­nt auch einge­hende Anrufe sowie Mit­teilun­gen auf mögliche Betrugsver­suche.

Außer­dem sollen fol­gende Neuerun­gen geplant sein:

  • „On This Day”: Xiao­mi erweit­ert seine Foto-Galerie ange­blich um ein Rück­blick-Fea­ture auf ver­gan­gene Fotos.
  • Blue­tooth LE Audio: MIUI 14 soll Blue­tooth LE Audio unter­stützen. Dadurch kann sich ein Blue­tooth-Sender mit mehreren Empfängern kop­peln.
  • Benachrich­ti­gun­gen: Auch die Benachrich­ti­gungsleiste soll opti­miert wer­den – und es Nutzer:innen vere­in­fachen, sie gegebe­nen­falls zu deak­tivieren.

Xiaomiui hat inzwis­chen auch erste Hin­weise auf das Update gefun­den. Der Name der neuen MIUI-Ver­sion taucht dem­nach im Quell­text ein­er dekom­pilierten Sys­tem-App auf:

Release: Wann erscheint MIUI 14?

Wir erin­nern uns: 2021 hat­te Xiao­mi zunächst MIUI 12.5 aus­gerollt, bevor einige Monate später MIUI 13 fol­gte. Ob es auch in diesem Jahr ein kleines Update geben wird, ist unklar. Ganz aus­geschlossen ist es aber nicht.

Sollte es kein Update auf MIUI 13.5 geben, müssen wir vielle­icht nicht allzu lange auf die offizielle Enthül­lung von MIUI 14 warten. Xiaomiui ver­mutet, dass wir sog­ar bere­its am 16. August 2022 einen ersten Aus­blick auf die neue Ver­sion bekom­men – zwölf Jahre nach dem Release der allerersten MIUI-Ver­sion.

So oder so: Bis Du das fer­tige Update dann auf Deinem Xiao­mi-Handy instal­lieren kannst, verge­ht wahrschein­lich einige Zeit. Xiao­mi wird MIUI 14 wohl erst ein­mal aus­führlich testen, bevor das Unternehmen mit dem Roll­out begin­nt. Wir aktu­al­isieren diesen Artikel, sobald es neue Infor­ma­tio­nen gibt.

Auf welcher Android-Version basiert das nächste MIUI-Update?

Anders als zum Beispiel Sam­sungs One UI ist die Soft­ware von Xiao­mi nicht fest an eine Android-Ver­sion gebun­den. MIUI 13 soll bei eini­gen Mod­ellen zum Beispiel auf Android 11, bei anderen wiederum auf Android 12 basieren. Bedeutet: MIUI 14 hat wom­öglich nicht bei allen unter­stützten Xiao­mi-Handys Android 13 als Grund­lage. Das ist bis­lang aber reine Speku­la­tion.

Welche Xiaomi-Smartphones bekommen das Update?

Größ­ten­teils unklar ist zu diesem Zeit­punkt auch, welche Smart­phones von Xiao­mi für MIUI 14 infrage kom­men. Als gesichert gilt das Update für das Xiao­mi 11T und 11T Pro, da der Her­steller für die bei­den Mod­elle drei Sys­temup­dates angekündigt hat.

Auch das kür­zlich vorgestellte Xiao­mi 12s Ultra bekommt höchst­wahrschein­lich die neue Ver­sion: Das Flag­gschiff-Handy soll laut Xiao­mi ins­ge­samt drei große Android-Updates bekom­men.

Wir gehen davon aus, dass auch die anderen Mod­elle der Xiao­mi-12-Serie die neue Soft­ware erhal­ten – genau­so wie die Red­mi-K50-Rei­he, die erst seit Kurzem auf dem Markt ist.

Wir haben auf fea­tured an ander­er Stelle bere­its eine Liste zusam­mengestellt, welche Smart­phones von Xiao­mi mit MIUI 14 aus­ges­tat­tet wer­den kön­nten.

Was wün­schst Du Dir für MIUI 14? Würdest Du Dir ein neues Smart­phone kaufen, wenn Dein altes Gerät nicht das näch­ste große Update bekommt? Wir hören gerne von Dir in einem Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren