Galaxy S21 links und Galaxy S20 rechts vor rotem Hintergrund
© Samsung | Eigenkreation
Frau mit Smartphone nutzt eSIM-Push
Verschiedene Modelle des iPhone 11
:

Galaxy S21 vs. Galaxy S20: Preis und Leistung im Vergleich

Sam­sung hat Mitte Jan­u­ar 2021 das Galaxy S21 offiziell vorgestellt. Im Ver­gle­ich zum Vorgänger Galaxy S20 ist das Top-Smart­phone rel­a­tiv gün­stig. Hier erfährst Du, was Du mit bei­den Geräten für Dein Geld bekommst – und ob sich das Vor­jahres­mod­ell vielle­icht noch lohnt.

Sam­sung hat das Jahr 2021 mit einem Knall ein­geläutet – und zwar mit dem Galaxy S21. Oder vielle­icht doch nicht? Kri­tik­ern zufolge fällt das Upgrade im Ver­gle­ich zum Galaxy S20 eher mod­er­at aus. Doch dafür hat Sam­sung ordentlich an der Preiss­chraube gedreht: Das S21 kostet zum Mark­t­start in Europa je nach Ausstat­tung zwis­chen 100 und 200 Euro weniger als sein Vorgänger im Früh­jahr 2020.

Im Vergleich: Design und Farben

Das Galaxy S21 und das Galaxy S20 sind sich äußer­lich sehr ähn­lich: Sam­sung hat auf größere Design-Änderun­gen verzichtet. Einzige Aus­nahme ist das Kam­er­amod­ul, das im Galaxy S21 an ein Scharnier erin­nert und mit dem Plas­tikge­häuse ver­schmilzt. Die Kam­era des Galaxy s20 hinge­gen ragt aus der Glas­rück­seite her­aus.

Samsung Galaxy S21 von hinten in vier Farben

Das Galaxy S21 ist zum Release in vier Far­ben erhältlich. — Bild: Sam­sung News­room

Das Galaxy S20 war zu seinem Release im Feb­ru­ar 2020 in drei Far­ben ver­füg­bar: Cloud Pink, Cloud Blue und Cos­mic Gray. Für das Galaxy S21 ste­hen Dir vier Far­b­vari­anten zur Ver­fü­gung: Phan­tom Gray, Phan­tom White, Phan­tom Pink und Phan­tom Vio­let.

Galaxy S21 und Galaxy S20: Display, Größe und Gewicht

Egal ob Galaxy S21 oder Galaxy S20: Das Dis­play mit AMOLED-Tech­nolo­gie misst in der Diag­o­nale 6,2 Zoll und bietet die beliebte Bild­wieder­hol­fre­quenz von 120 Hz. Die Auflö­sung des 2021-Mod­ells ist mit 563 Pix­eln pro Inch allerd­ings ein gutes Stück höher als die 421 Pix­el pro Inch des S20.

Das Galaxy S21 ist mit 158 Mil­lime­tern etwas länger als das Galaxy s20 mit 151 Mil­lime­tern. Die Tiefe ist mit 7,9 Mil­lime­tern iden­tisch. Das S21 bringt 169 Gramm auf die Waage und ist damit ein klein wenig schw­er­er als das S20 mit 163 Gramm. Im täglichen Gebrauch dürften sich diese Unter­schiede allerd­ings kaum bemerk­bar machen.

Galaxy S21 vs. Galaxy S20: Gleiche Kamera

In Bezug auf die Kam­era hat Sam­sung kaum etwas geän­dert: Die Hard­ware des Galaxy s21 ist nahezu iden­tisch mit der des Galaxy S20. In bei­den Smart­phones find­est Du eine Haup­tkam­era mit 12 Megapix­eln, ein Ultra­weitwinkelob­jek­tiv mit 12 Megapix­eln und eine Tele­fo­to-Linse mit 64 Megapix­eln. Sam­sung dürfte zwar die Soft­ware verbessert haben – ver­mut­lich wirst Du aber mit bei­den Geräten gle­ich gute Fotos erhal­ten.

Performance und Akku

Im Galaxy S21 find­est Du den neuesten Prozes­sor aus dem Hause Sam­sung: den Exynos 2100. Er ist seinem Vorgänger, dem Exynos 990, nicht nur bei der Zahl im Namen über­legen: Der neue Chip ist leis­tungsstärk­er und energieef­fizien­ter. Deshalb sollte das neuere Mod­ell trotz des gle­ich großen Akkus (4.000 Mil­liamper­estun­den) eine etwas län­gere Laufzeit ermöglichen.

Das Galaxy S21 bietet von Haus aus einen 8 Giga­byte großen Arbeitsspe­ich­er und wahlweise 128 oder 256 Giga­byte inter­nen Spe­icher­platz. Wenn Du ein Galaxy S20 kauf­st, kannst Du zwis­chen  8 und 12 Giga­byte für den Arbeitsspe­ich­er wählen. Dafür ste­hen hier nur 128 Giga­byte Spe­icher­platz zur Ver­fü­gung. Der Vorteil: Anders als im neueren Mod­ell kannst Du hier per microSD-Karte den Spe­icher­platz erweit­ern.

Zusam­men mit dem Galaxy S21 hat Sam­sung die Galaxy Buds Pro vorgestellt. — Bild: Sam­sung News­room

Beachte: Sam­sung liefert das Galaxy S21 mit weniger Zube­hör aus als den Vorgänger. In der Box find­est Du keine Kopfhör­er und kein Net­zteil zum Aufladen des Smart­phones. Bei­des ist im Liefer­um­fang des Galaxy S20 enthal­ten. Ver­mut­lich möchte Sam­sung zum S21 seine eben­falls neuen In-Ear-Kopfhör­er Galaxy Buds Pro verkaufen.

Sam­sung Galaxy S21 5G: Die drei neuen Galaxy-Mod­elle im Hands-on

Preis: Warten zahlt sich aus

Das Galaxy S21 ist zum Release ab knapp 850 Euro erhältlich. Zum Ver­gle­ich: Der Preis für die gün­stig­ste Ver­sion des Galaxy s20 betrug im Früh­jahr 2020 rund 900 Euro. Für die 5G-Ver­sion ver­langte Sam­sung sog­ar 1.000 Euro. Anfang 2021 liegt der „Straßen­preis” für das S20 bere­its unter dem Start­preis des S21. Der Galaxy-S20-Preis dürfte aber in den näch­sten Monat­en noch weit­er fall­en. Der Preis­rück­gang auf­grund neuer Flag­gschiffe und ander­er Mod­elle macht sich bei älteren Sam­sung-Geräten in der Regel deut­lich schneller bemerk­bar als zum Beispiel bei Apple-Smart­phones.

Fazit: Welches Gerät lohnt sich für wen?

Wenn Du Inter­esse an der neuesten Tech­nik hast, liegt der Griff zum Galaxy S21 nahe. Allerd­ings soll­test Du dann vielle­icht eher zum Galaxy S21+ oder sog­ar zum Galaxy S21 Ultra greifen, die bei­de eine bessere Ausstat­tung bieten – vor allem im Bere­ich der Kam­era. Auf­grund des ver­gle­ich­sweise niedri­gen Preis­es kann sich das S21 aber lohnen. Es ist vor allem dann inter­es­sant, wenn Du ein han­dlich­es Gerät suchst und aktuell noch ein Mod­ell wie das Galaxy S10 oder S9 nutzt.

Das Galaxy S20 ist auch Anfang 2021 immer noch ein her­vor­ra­gen­des Smart­phone. Soll­test Du Dir das Vor­jahres­mod­ell zule­gen wollen, kann es sich dur­chaus lohnen, noch eine Weile zu warten. Dann hast Du immer noch ein Pre­mi­umgerät in der Hand – und vielle­icht ein echt­es Schnäp­pchen gemacht. Je nach­dem, welche Merk­male Dir wichtig sind, kann sich auch das Galaxy S20 Fan Edi­tion lohnen: Das im Herb­st 2020 erschienene Mod­ell überzeugt vor allem durch sein 120-Hz-Dis­play.

Der Vergleich auf einen Blick

Galaxy S21: Vorteile

  • Stark­er und effizien­ter Prozes­sor
  • Niedriger Ein­stiegspreis

Galaxy S21: Nachteile

  • Plas­tikge­häuse
  • Liefer­um­fang ohne Ladegerät und Kopfhör­er

Galaxy S20: Vorteile

  • Erweit­er­bar­er Spe­icher­platz
  • Glas­rück­seite

Galaxy S20: Nachteile

  • schwächeres Dis­play
  • schwächer­er Prozes­sor

Über­legst Du noch, ob Du Dir das Galaxy S21 kaufen sollst? Oder find­est Du das Galaxy S20 oder vielle­icht sog­ar das Galaxy S20 Fan Edi­tion lohnenswert­er? Lass es uns gerne über einen Kom­men­tar wis­sen.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren