Samsung Galaxy S10
Smartphones Xperia 1 IV und iPhone 13 Pro Max von vorne und hinten nebeneinander vor rotem Hintergrund
Frau mit gelbem Pullover hält iPad Pro 2021 im herbstlichen Park

4 x fun im Oktober: Samsungs Unpacked-Event mit erstem faltbarem Smartphone?

Völ­lig über­raschend hat Sam­sung ein Unpacked-Event für den 11. Okto­ber angekündigt. Was die Kore­an­er genau vorhaben, ist allerd­ings noch unklar. Gerücht­en zufolge sollen das Galaxy S10 und zwei neue Mit­telk­lasse-Smart­phones vorgestellt wer­den. Über eine echte Smart­phone-Rev­o­lu­tion wird auch spekuliert.

Kaum hast Du Dich von der Apple Keynote erholt, ste­ht bere­its das näch­ste Event an, um das sich heiße Gerüchte ranken. Anders als Apple kön­nte Sam­sung bere­its diesen Herb­st eine wirk­lich rev­o­lu­tionäre Tech­nik auf den Markt brin­gen, die seit Jahren immer mal wieder als Gespräch­s­the­ma aufkommt: das falt­bare (Smartphone-)Display. Auch das neue Mod­ell der Galaxy S-Rei­he kön­nte mit tech­nis­chen Raf­fi­nessen auf sich aufmerk­sam machen.

Kommt jetzt das erste faltbare Smartphone?

Ange­blich soll Sam­sung sein falt­bares Smart­phone auf der diesjähri­gen CES in Las Vegas bere­its mehr oder weniger heim­lich vorgestellt haben. Außer­dem hat Sam­sungs CEO DJ Koh in einem Inter­view mit dem amerikanis­chen Fernsehsender CNBC ver­rat­en, dass das falt­bare Smart­phone noch in diesem Jahr offiziell vorgestellt wer­den und 2019 in den Verkauf gehen soll. Diese Indizien passen mit dem Über­raschung­sev­ent jeden­falls verdächtig gut zusam­men.

Galaxy S10: Bald schon erhältlich?

Erst im Früh­ling ist das Galaxy S9 in die weltweit­en Händler­re­gale einge­zo­gen. Da kann ein gutes halbes Jahr später doch nicht schon die näch­ste Gen­er­a­tion in den Startlöch­ern ste­hen, oder? Eigentlich wer­den Galaxy S-Geräte tra­di­tion­s­gemäß immer zum Mobile World Con­gress am Anfang des Jahres vorgestellt. Ander­er­seits ist das X in der offiziellen Ein­ladung zum 4 x fun Event etwas verdächtig. Spätestens seit Apple weißt Du näm­lich, dass X auch für die Zahl zehn ste­hen kann. So also auch für das Galaxy S10. Die Zahl vier kön­nte für die vier ver­schiede­nen Mod­elle des S10 ste­hen – dazu gle­ich mehr.

Signifikante Neuerungen beim S10?

Das S10 wäre auf dem Event beson­ders inter­es­sant, da besagter Sam­sung CEO in einem Inter­view mit The Indi­an Express von „deut­lich sig­nifikan­ten“ Änderun­gen am Design des kom­menden S-Devices spricht. Auf­grund eines Tweets des Leak­ers Uni­verselce, das ein Smart­phone im typ­is­chen Sam­sung Galaxy-Design zeigt, kur­sieren die Gerüchte um ein beina­he rand­los­es Gerät – noch mehr „fast-rand­los“ als das iPhone.

So ein üppiges Dis­play bringt natür­lich neue Her­aus­forderun­gen mit sich. Beispiel­sweise stellt sich die Frage, wo die Fron­tkam­era ver­steckt ist und ob sich der Fin­ger­ab­druck­sen­sor etwa im Dis­play befind­et. Oder ob Sam­sung, genau wie Apple, auf Gesicht­serken­nung set­zt. In Sachen Kam­era spricht All about Sam­sung von drei Kam­er­alin­sen. Während­dessen spricht xda-devel­op­ers von Code­schnis­peln in denen sich Hin­weise auf vier ver­schiedene S10-Mod­elle ver­ber­gen: Ein­steiger-, Nor­mal-, Plus- und ein 5G-Mod­ell.

Ob die vie­len kleinen Gerüchte und Ver­mu­tun­gen ein stim­miges Gesamt­bild abgeben, wird Sam­sung entwed­er schon im Okto­ber ver­rat­en oder, ganz nach üblichem Zeit­plan, im Feb­ru­ar 2019.

Galaxy A9 Star Pro: Vier Kameralinsen und ein Halleluja  

Etwas plau­si­bler kön­nte aber dieser Ver­dacht sein: Laut The Next Web bringt Sam­sung sein erstes Smart­phone mit vier Kam­er­alin­sen auf den Markt. Dabei würde es sich um das Galaxy A9 Star Pro han­deln. Dieser Ver­dacht würde auch mit dem Text in der Ein­ladung und fol­gen­dem Tweet übere­in­stim­men:

Man beachte die Beto­nung auf dem großgeschriebe­nen A. Das A Galaxy Event, auf dem ein Gerät aus der A-Serie mit vier Kam­er­alin­sen (4x fun) vorgestellt wird – ergibt Sinn, oder? Damit würde Sam­sung dem etwas ein­fall­slosen Kam­era-Trend fol­gen, den Huawei mit dem P20 und Apple mit dem iPhone XS vorantreiben. Die sind näm­lich mit nur drei Kam­er­alin­sen aus­ges­tat­tet. Was in dem Galaxy A9 Star Pro steckt, ist noch nicht bekan­nt.

The Next Web ver­mutet außer­dem ein zweites Smart­phone der A-Serie: das Galaxy A7 mit drei Kam­er­alin­sen. Erste Fotos sind auch schon aufge­taucht, wie fol­gen­der Tweet zeigt.

Was wird Samsung im Oktober nun enthüllen?

Wenn Du die derzeit kur­sieren­den Gerüchte rund um das Sam­sung-Smart­phone-Uni­ver­sum abwägst, ste­hen die Chan­cen auf zwei neue Smart­phones der A-Serie nicht schlecht. Mit etwas Glück enthüllt der Kore­an­er sog­ar endlich sein ominös­es falt­bares Smart­phone. Eine Vorstel­lung des S10 wäre zwar irgend­wie spek­takulär, würde aber so gar nicht in den Zeit­plan passen.

Was hältst Du von dem Sam­sung Event? Bist Du schon neugierig oder lassen Dich die Gerüchte rund um die neuen Smart­phones kalt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren