Xbox One mit Alexa oder Cortana steuern: So funktioniert es

:

Xbox One mit Alexa oder Cortana steuern: So funktioniert es

Wusstest Du, dass Du Deine Xbox One neuerdings auch mit Hilfe von Alexa oder Cortana steuern kannst? Wie Du die Sprachassistenten für die beliebte Konsole freischaltest, verraten wir Dir in diesem Ratgeber.

Sprachassistenten sind nicht mehr nur auf Lautsprechern oder Smartphones vertreten: Du kannst Cortana (Microsoft) und Alexa (Amazon) nun auch anweisen, Deine Xbox One einzuschalten oder ein bestimmtes Spiel zu starten. Möglich macht das laut Xbox-Entwicklern ein neuer Skill: Ist dieser aktiviert, kannst Du Deine Alexa- und Cortana-kompatiblen Geräte wie den PC oder Amazon Echo dazu nutzen, um mit der Konsole zu interagieren.

Zum Start wird diese Funktion lediglich an einige US-Kunden verteilt, die am entsprechenden Insider-Programm teilnehmen. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass das Feature weiteren Nutzern zur Verfügung gestellt wird, sollten die Tests erfolgreich verlaufen.

So steuerst Du Deine Xbox One mit Cortana

Hast Du Dich auf Deiner Xbox One eingeloggt, wechselst Du im Anschluss an den Windows-PC. Öffne dort die Website für Cortana-Skills und suche nach der Erweiterung für die Xbox One. Wähle den Skill aus und logge Dich mit demselben Microsoft-Account ein, den Du auch für Deine Konsole verwendest. Außerdem musst Du bislang noch sicherstellen, dass auf Deinem PC bei „Region“ und „Systemsprache“ die Option „Vereinigte Staaten“ beziehungsweise „Englisch“ eingestellt ist.

Ist der Skill erfolgreich eingerichtet, kannst Du für die Konsole Sprachbefehle wie „Hey Cortana, starte FIFA 19“ oder „Hey Cortana, schalte die Xbox ein“ nutzen. Dieser Reddit-Thread der Entwickler listet weitere mögliche Kommandos auf. Du kannst dort auch Probleme melden und Feedback zum Skill geben.

via GIPHY

Alexa für die Microsoft-Konsole aktivieren

Besitzt Du dagegen einen Amazon Echo, kannst Du Alexa einsetzen, um Deine Xbox One zu steuern: Dazu musst Du Dich auf dieser Alexa-Skill-Website mit Deinen Amazon-Zugangsdaten einloggen. Anschließend kannst Du den Skill aktivieren und mit Deinem Microsoft-Account verknüpfen. Alexa sollte dann nach Deiner Konsole suchen, sodass Du beide koppeln kannst. Im Anschluss sind dieselben Sprachbefehle wie bei Cortana möglich.

Zusammenfassung

  • Du kannst Deine Xbox One jetzt auch mit Hilfe von Alexa oder Cortana steuern.
  • Dafür musst Du Deine jeweilige Assistentin lediglich mit dem richtigen Xbox-Skill ausstatten und diesen mit der Konsole verknüpfen.
  • Die neue Funktion gibt es bislang nur für Xbox-Insider – dabei handelt es sich um Mitglieder eines speziellen Xbox-Beta-Programms.

Würdest Du Deine Xbox One mit Sprachbefehlen steuern wollen oder erledigst Du das Starten von Konsole und Spiel lieber manuell über den Controller? Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung.

Titelbild: picture alliance / ZUMA Press / Thierry Le Fouille / Sopa Images

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren