Samsung Galaxy Watch auf einer Ladestation
© picture alliance/dpa Themendienst/Andrea Warnecke
Frau mit Locken guckt auf ihr iPhone SE
Eine Frau trägt die Galaxy Watch4 am Handgelenk
: : :

Galaxy Watch4 (Classic) oder älter lässt sich nicht einschalten: Diese Tipps helfen

Deine Sam­sung Galaxy Watch4 oder ein älteres Mod­ell geht nicht mehr an? Dafür kom­men ver­schiedene Ursachen infrage. Mit unser­er Schritt-für-Schritt-Anleitung hast Du das Prob­lem im Han­dum­drehen gelöst.

Hat sich der Akku komplett entladen?

Ein Tipp vor­weg: Du soll­test die Bat­terie Dein­er Galaxy Watch nach Möglichkeit nie voll­ständig ent­laden. Son­st kann es passieren, dass sich die Smart­watch nicht mehr ein­schal­ten lässt.

Ist es doch passiert: Verbinde Deine Uhr mit dem Ladegerät und warte min­destens 30 Minuten. Denn bei einem voll­ständig ent­lade­nen Akku dauert es eine Weile, bis das Gerät wieder reagiert. Ver­suche anschließend erneut, die Galaxy Watch einzuschal­ten.

Sam­sung Galaxy Watch: Tipps für eine bessere Akku­laufzeit

Sollte das nicht geholfen haben: Sieh nach, ob mit der Hard­ware alles in Ord­nung ist. Ver­wen­d­est Du zum Beispiel die vom Her­steller mit­gelieferte Ladesta­tion? Hast Du sämtliche Folien und son­stige Ver­pack­ungs­ma­te­ri­alien vom Gerät ent­fer­nt? Wenn in dieser Hin­sicht alles in Ord­nung ist, kannst Du mit dem näch­sten Schritt weit­er­ma­chen.

Galaxy Watch4 oder älter geht nicht mehr an: Liegt es am Ladegerät?

Deine Galaxy Watch4 (Clas­sic) oder älter lässt sich auch weit­er­hin nicht ein­schal­ten? Dann prüfe, ob mit der Ladesta­tion alles in Ord­nung ist. Sobald Du die Smart­watch zum Aufladen drau­flegst, leuchtet vorne ein rotes Licht auf. Wenn die Uhr voll­ständig aufge­laden ist, wird das Licht grün.

Die Lampe leuchtet nicht auf? Dann ist mit der Ladesta­tion wahrschein­lich etwas nicht in Ord­nung. In diesem Fall wen­d­est Du Dich am besten an den Sup­port von Sam­sung.

Galaxy Watch startet nicht: Ist die Steckdose möglicherweise defekt?

Falls die Ladesta­tion unbeschädigt ist: Checke, ob mit der Stromquelle alles in Ord­nung ist. Schließe das Ladegerät Dein­er Galaxy Watch test­weise an eine andere Steck­dose beziehungsweise eine andere Stromquelle an. Vielle­icht ver­suchst Du es auch mal an Deinem Com­put­er.

Es soll Fälle gegeben haben, in denen sich das Dis­play der Smart­watch kurz nach der Verbindung mit einem Lap­top wieder eingeschal­tet hat. Das wäre ein Lösungsansatz für den Fall, dass der Fehler nicht an einem kaput­ten oder leeren Akku liegt.

Wenn Deine Galaxy Watch4 oder älter nicht mehr ange­ht, kannst Du außer­dem Fol­gen­des pro­bieren: Stecke Deine Uhr in die Hal­terung des Ladegeräts, aber verbinde es nicht (!) mit der Steck­dose. Warte einige Stun­den oder not­falls ein bis zwei Tage. Schließe das Ladegerät erst dann an den Strom an, wenn das Dis­play der Smart­watch sich wieder eingeschal­tet hat.

Wurde Deine Smartwatch durch Wasser beschädigt?

Hast Du Deine Galaxy Watch zulet­zt häu­figer im Schwimm­bad getra­gen? Die jüng­sten Mod­elle der Galaxy-Watch-Rei­he sind nach dem IP68-Stan­dard gegen das Ein­drin­gen von Wass­er und Schmutz geschützt. Das bedeutet, dass die Uhren län­geres Unter­tauchen aushal­ten soll­ten. Das gilt jedoch nur für max­i­mal 1,5 Meter Wasser­tiefe und für max­i­mal 30 Minuten.

Mit der Zeit lässt der Wasser­schutz Dein­er Smart­watch wahrschein­lich nach, sodass eventuell doch Wassertropfen ein­drin­gen. Das kön­nte dann die Prob­leme beim Ein­schal­ten erk­lären. Ver­suche, Deine Galaxy Watch4 oder älter kom­plett abzutrock­nen, indem Du sie mit einem sauberen, weichen Tuch abwis­chst. Soll­test Du in Chlor- oder Salzwass­er geschwom­men sein, spülst Du die Uhr vorher am besten mit etwas klarem Wass­er ab.

Galaxy Watch4 oder älter lässt sich nicht einschalten: Neustart erzwingen

Die hier beschriebe­nen Meth­o­d­en haben bis­lang keine Wirkung gezeigt? Dann kannst Du ver­suchen, einen Neustart zu erzwin­gen. Lege Deine Galaxy Watch dafür auf die Ladesta­tion und schließe die Sta­tion an die Steck­dose an.

Lass die Uhr bis zu zehn Minuten auf dem Dock liegen. Betätige anschließend für min­destens acht Sekun­den die Pow­er­taste der Smart­watch, während sie sich noch auf der Ladesta­tion befind­et. Nun sollte die Galaxy Watch neu starten.

Kon­nten wir Dir mit unseren Tipps weit­er­helfen? Kennst Du einen weit­eren Lösungsansatz? Berichte uns von Deinen Erfahrun­gen gerne in den Kom­mentaren.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren