Samsung Galaxy Watch: WhatsApp verwenden – so geht’s

: : :

Samsung Galaxy Watch: WhatsApp verwenden – so geht’s

Du kannst auf der Samsung Galaxy Watch WhatsApp nutzen – jedoch sind nicht alle Funktionen des Messengers dort verfügbar. Welche Einschränkungen es gibt und wie Du letztlich auf WhatsApp-Nachrichten Deiner Freunde antwortest, verraten wir Dir hier.

Eines der praktischsten Features aktueller Smartwatches ist die Tatsache, dass sich darüber viele Apps verwenden lassen, sodass Du Dein Smartphone in der Handtasche lassen kannst. Das gilt auch für die Galaxy Watch von Samsung. Die Uhr ermöglicht es Dir zum Beispiel, WhatsApp-Nachrichten zu empfangen und zu lesen. Das Ganze ist jedoch mit Einschränkungen verbunden.

Das solltest Du vorher wissen

Im Galaxy Store findest Du eine Vielzahl an Anwendungen für die Galaxy Watch. WhatsApp gehört jedoch nicht dazu. Die Entwickler stellen keine eigenständige Anwendung für die smarte Uhr zur Verfügung. Bedeutet: Du kannst WhatsApp auf der Galaxy Watch nicht öffnen und von Dir aus Nachrichten an Kontakte senden. Dafür kannst Du aber auf eingehende WhatsApp-Mitteilungen Deiner Freunde antworten (dazu später mehr). Außerdem muss Dein Smartphone immer in der Nähe sein, damit Du auf der Uhr WhatsApp-Benachrichtigungen erhältst.

So antwortest Du auf der Samsung Galaxy Watch auf WhatsApp-Nachrichten

Und so funktioniert das Ganze: Schickt Dir ein Freund eine WhatsApp-Nachricht, erhältst Du auf der Galaxy Watch eine Benachrichtigung. Tippst Du drauf, kannst Du die Mitteilung lesen. Gehst Du dann auf „Weiterlesen“, wird die Nachricht auf dem mit der Uhr gekoppelten Smartphone geöffnet. Wählst Du „Als gelesen markieren“ aus, wird sie auf Smartphone und Uhr als gelesen markiert.

Du kannst aber auch direkt über die Galaxy Watch auf die WhatsApp-Nachricht antworten: Scrolle nach unten und wähle das violette Emoji-Icon aus, um einen Smiley als Antwort zu versenden. Oder tippe auf das rote Tastatur-Symbol, um eine Antwort in Textform zu verfassen. Tippst Du auf das blaue Mikrofon-Icon, lässt sich eine Nachricht diktieren. Scrollst Du weiter nach unten, bietet Dir die Uhr noch eine Reihe an vorgefertigten Standardantworten an. So ersparst Du Dir das manuelle Verfassen einer Textnachricht.

Video: Youtube / Vodafone Deutschland

Was nicht geht: Du kannst mit der Galaxy Watch keine Sprachnachricht für WhatsApp aufnehmen oder abhören. Zudem zeigt sie keine Bilder oder Videos an, die Du über den Messenger empfängst. Du wirst über diese Art von Mitteilung allerdings informiert, sodass Du ans Smartphone wechseln und sie dort öffnen kannst.

Zusammenfassung

  • WhatsApp gibt es nicht als eigenständige App für die Samsung Galaxy Watch.
  • Da die Uhr aber Benachrichtigungen empfängt, kannst Du mit ihr auf eingehende WhatsApp-Nachrichten antworten.
  • Wähle als Antwort ein Emoji aus, verfasse eine Textnachricht oder diktiere der Uhr eine Mitteilung.
  • Zudem bietet die Samsung Galaxy Watch vorgefertigte Standardantworten an.

Wünschst Du Dir mehr WhatsApp-Funktionen für die Samsung Galaxy Watch? Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung.

Titelbild: Eigenkreation: picture alliance / dpa Themendienst / Simon Nagel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren