Eine Frau trägt die Galaxy Watch4 am Handgelenk
© Samsung
Galaxy Watch4 am Handgelenk
Galaxy Watch 4 am Handgelenk
:

Galaxy Watch4 (Classic): Updates im August & September – das ist neu

Sam­sung hat erste Soft­ware-Updates für die Galaxy Watch4 (Clas­sic) aus­gerollt. Die Aktu­al­isierun­gen sollen Kinderkrankheit­en der neuen Smart­watch beseit­i­gen und die Sta­bil­ität der Soft­ware verbessern. Außer­dem ist für die Uhr eine Walkie-Talkie-App erschienen – allerd­ings mit einem Hak­en.

Galaxy Watch4 (Classic): System-Updates beheben Fehler und bringen neue Funktionen

Mit der Galaxy Watch4 (Clas­sic) ist Sam­sung von Tizen zu Wear OS gewech­selt. Das Betrieb­ssys­tem soll umfan­gre­ichere Funk­tio­nen und ein verbessertes Han­dling bieten. Nutzer:innen bemän­geln jedoch, dass zum Start einige essen­zielle Fea­tures fehlen – und die Soft­ware noch einige Bugs hat. Vor allem die schlechte Akku­laufzeit der Smart­watch wird im Netz stark kri­tisiert.

Sam­sung Galaxy Watch: Tipps für eine bessere Akku­laufzeit

Nun sind erste Sys­tem-Updates für die Galaxy Watch4 (Clas­sic) erschienen, die einen Teil dieser Kinderkrankheit­en beseit­i­gen sollen – und die ein oder andere Funk­tion nachre­ichen:

  • Firmware-Ver­sion R8xxXXU1BUH5: Noch vor dem Mark­t­start der Galaxy Watch4 (Clas­sic) am 28. August hat Sam­sung das erste Update veröf­fentlicht. Es soll vor allem Bugs beheben – nähere Details zu den Änderun­gen sind aber nicht bekan­nt.
  • Firmware-Ver­sion R8xxXXU1BUH9: Das Update von Anfang Sep­tem­ber führt neue Funk­tio­nen ein, darunter die Möglichkeit, die automa­tis­che Work­out-Erken­nung auszuschal­ten. Die Schnelle­in­stel­lun­gen erhal­ten mit dem Update einen But­ton zur Laut­stärke-Anpas­sung. Und auch die Sta­bil­ität der Soft­ware soll verbessert wer­den.
  • Firmware-Ver­sion R8xxXXU1BUI5: Die Aktu­al­isierung vom 10. Sep­tem­ber verbessert bei der Galaxy Watch4 die Bedi­enung der dig­i­tal­en Lünette. Es soll bei der Galaxy Watch4 und Galaxy Watch4 (Clas­sic) zudem die Zuver­läs­sigkeit und Sta­bil­ität des Sys­tems opti­mieren. XDA-Redak­teur Zachary Wan­der berichtet darüber hin­aus, dass das Update einen Scrolling-Fehler in der App-Über­sicht behebt.

Wichtig: Bedenke, dass Sys­tem-Updates in der Regel in mehreren Phasen aus­gerollt wer­den. Es kann also einige Tage dauern, bis auch Du das Update herun­ter­laden kannst.

Galaxy Watch4 (Classic): Neue Anwendungen und App-Updates im Überblick

Messages – das ist neu bei der Google-App

Zum Launch der Galaxy Watch4 (Clas­sic) hat Google seine „Mes­sages“-App grundle­gend über­ar­beit­et. Ver­sion 9.2.030 führt eine neue Benutze­r­ober­fläche ein, die sich am Look der Google-Maps-App ori­en­tiert. Statt Blau ist beim Design nun die Farbe Schwarz ange­sagt. Außer­dem haben die UI-Ele­mente abgerun­dete Eck­en.

PPT Controller  – Power-Point-Präsentationen per Smartwatch steuern

Anfang Sep­tem­ber hat Sam­sung auch die App „PPT Con­troller” nachgere­icht, die zuvor bere­its für Smart­watch­es mit dem Tizen-Betrieb­ssys­tem zur Ver­fü­gung stand.

PPT Con­troller ermöglicht es Dir, Pow­er-Point-Präsen­ta­tio­nen per Smart­watch zu steuern: Du kannst die Galaxy Watch4 (Clas­sic) zum Beispiel nutzen, um zwis­chen den Folien zu wech­seln oder die Slideshow zu pausieren. Du musst die Smart­watch dafür nur via Blue­tooth mit dem Com­put­er kop­peln, auf dem die Präsen­ta­tion läuft.

Walkie-Talkie – App in Deutschland noch nicht verfügbar

Bere­its vor dem Launch der Galaxy Watch4 (Clas­sic) war bekan­nt gewor­den, dass die Smart­watch auch als Walkie-Talkie funk­tion­ieren soll. Zum Mark­t­start war die Funk­tion aber noch nicht ver­füg­bar.

Nun hat Sam­sung die dazuge­hörige App nachgere­icht, wie unter anderem Sam­Mo­bile berichtet. Die Anwen­dung lässt sich aktuell (13. Sep­tem­ber) aber noch nicht über den deutschen Google Play Store herun­ter­laden. Vielle­icht bessert Sam­sung hier bald nach.

Wer die App instal­liert, kann mit der Galaxy Watch4 (Clas­sic) kurze Sprach­nachricht­en aufnehmen, die in Echtzeit weit­ergeleit­et wer­den. Die Anwen­dung ist nur mit Geräten von Sam­sung kom­pat­i­bel, die auf Wear OS basieren. Besitzer:innen der Galaxy Watch 3 und älteren Mod­ellen kön­nen sie also nicht nutzen.

Hast Du bere­its das neueste Update für die Galaxy Watch4 (Clas­sic) herun­ter­laden kön­nen – und danach Verbesserun­gen fest­gestellt? Hin­ter­lasse uns gerne einen Kom­men­tar!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren