Windows-Laptop und ein iPhone
Sonos One
Die PSVR-Brille kann über TrinusVR mit dem PC verbunden werden.
: : :

iPhone: Dateien auf den PC übertragen – so funktioniert es

Dein iPhone macht dank der hochw­er­ti­gen Kam­era tolle Bilder und Videos und legt diese anschließend im Geräte­spe­ich­er ab. Doch was ist, wenn Du Dir die Fotos auf einem PC oder Lap­top anse­hen möcht­est? Oder Du willst auf dem iPhone Spe­icher­platz freimachen? Wie Du die Dateien vom iPhone auf den PC über­tra­gen kannst, erfährst Du hier.

Daten auf den Windows-Computer übertragen – via Fotos-App

Um zum Beispiel Bilder von einem iPhone auf den PC zu über­tra­gen, kannst Du die „Fotos”-App von Win­dows nutzen:

  1. Schließe Dein iPhone via USB- oder USB-C-Kabel an den PC an.
  2. Entsperre das iPhone, da der Com­put­er das Gerät son­st nicht find­et. Stimme zu, dass der PC auf das iPhone zugreifen darf.
  3. Öffne unter Win­dows die Fotos-App. Klicke in der Anwen­dung oben rechts auf „Importieren”.
  4. Wäh­le Dein iPhone und dann die Dateien aus, die Du importieren möcht­est. Anschließend startet die Datenüber­tra­gung.

Dateien von iPhone auf PC übertragen – via Windows Explorer

Wenn Du die Fotos-App nicht für den Daten­im­port nutzen möcht­est, kannst Du auch den Win­dows Explor­er nutzen: Öffne das Pro­gramm am PC, sobald Du Dein iPhone an den Com­put­er angeschlossen und entsper­rt hast. Das Gerät sollte im Explor­er nun links unter „Geräte und Laufw­erke” angezeigt wer­den.

Der Ord­ner für die Kam­era heißt „DCIM”. Du kannst dann etwa die üblichen Win­dows-Tas­taturkürzel „Strg+C” (Kopieren) und „Strg+V” (Ein­fü­gen) ver­wen­den, um die Fotos vom iPhone in einen Ord­ner am PC zu über­tra­gen.

Fotos von iPhone auf PC übertragen – via iTunes

Eine weit­ere Möglichkeit, Dateien vom iPhone auf den PC zu über­tra­gen, ist die Win­dows-App von „iTunes”. Hast Du die neueste Ver­sion der Soft­ware instal­liert, gehst Du zur Datenüber­tra­gung fol­gen­der­maßen vor:

  1. Schließe das iPhone per USB- oder USB-C-Kabel an den PC an.
  2. Entsperre das iPhone, wenn Du dazu aufge­fordert wirst. Bestätige, dass Du diesem Com­put­er ver­traust („Zulassen” beziehungsweise „Ver­trauen” auswählen).
  3. Klicke in der iTunes-App auf das Geräte-Sym­bol oben links.
  4. Wäh­le „Fotos” und dann das Album oder den Ord­ner aus, den Du syn­chro­nisieren willst.

Online-Datenübertragung – via iCloud, Dropbox und Co.

Eine vierte Möglichkeit zur Datenüber­tra­gung bieten Cloud-Dien­ste. Über den Brows­er kannst Du zum Beispiel auf Dein iCloud-Kon­to zugreifen. Hast Du Dich auf der entsprechen­den Web­seite in Deinen Account ein­gel­og­gt, kannst Du Dir über die „Fotos”-Kachel alle Alben anse­hen, die sich auf Deinem iPhone befind­en. Für jedes Bild gibt es auch einen entsprechen­den Down­load-But­ton, über den Du die Datei auf den PC herun­ter­laden kannst.

Wichtig: Voraus­set­zung für diese Meth­ode ist, dass Du auf dem iPhone unter „Ein­stel­lun­gen | iCloud | Fotos” die iCloud-Fotofreiga­be aktiviert hast. Weit­ere Tipps zum Foto-Down­load via iCloud find­est Du an ander­er Stelle auf fea­tured.

Alter­na­tiv zur iCloud kannst Du auch Dien­ste wie „Drop­box” nutzen: Hast Du die App unter iOS instal­liert, kannst Du aus­gewählte Bilder vom iPhone aus in die Cloud des Dien­stes hochladen. Anschließend kannst Du Dich am PC in Deine Drop­box ein­loggen und die Fotos herun­ter­laden.

Welche Meth­ode hast Du gewählt, um Bilder und Co. vom iPhone auf den PC zu über­tra­gen? Hat der Daten­trans­fer prob­lem­los geklappt? Ver­rate es uns gerne in einem Kom­men­tar!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren