Via Bluetooth Dateien zwischen Android und PC austauschen

: :

Via Bluetooth Dateien zwischen Android und PC austauschen

Du möchtest Dateien wie Dokumente, Bilder oder Videoclips von Deinem Android-Smartphone auf den PC übertragen? Wenn gerade kein Kabel zur Hand ist, funktioniert das auch via Bluetooth problemlos.

Damit die Übertragung zwischen PC und Android überhaupt funktionieren kann, muss Dein Computer über ein integriertes Bluetooth-Modul verfügen. Sollte das nicht der Fall sein, kannst Du allerdings auch einfach auf einen Bluetooth-USB-Stick zurückgreifen. Und so einfach funktioniert der Datentransfer:

Bluetooth-Empfang auf dem Computer aktivieren

Im ersten Schritt musst Du die Bluetooth-Funktion Deines Smartphones aktivieren. Steuere dafür über das Zahnrad-Icon die „Einstellungen“ des Android-Gerätes an. Wähle nun den Punkt „Verbindungen“ oder „Drahtlos & Netzwerke“ aus (der Pfad kann abhängig vom Gerät abweichen). Hier findest Du den Bluetooth-Schieberegler. Alternativ aktivierst Du das Bluetooth einfach, indem Du vom oberen Bildschirmrand nach unten wischst und in der Icon-Auswahl auf den Bluetooth-Button tippst.

Auf Deinem Windows-Computer gibst Du unter Windows 10 in das Textsuchfenster den Suchbegriff „Bluetooth“ ein und wählst dort „Bluetooth und andere Geräteeinstellungen“ aus. In dem sich nun öffnenden Fenster kannst Du das Bluetooth einschalten und den Gerätenamen festlegen, unter dem der PC beziehungsweise Laptop sichtbar sein soll.

Junge Frau nutzt Discord am Laptop.

Du möchtest Smartphone-Bilder auf dem Computer anschauen? Die Übertragung vom Android-Gerät via Bluetooth ist ziemlich einfach.

Die Übertragung von Smartphone auf PC

Waren die beiden Geräte noch nie miteinander verbunden, musst Du unter Android noch einmal auf den „Bluetooth“-Button und dann auf „Scannen“ tippen. Jetzt wählst Du einfach den PC aus (wie der benannt ist, hast Du im vorherigen Schritt gesehen oder gar festgelegt). Auf beiden Geräten taucht nun jeweils ein Fenster auf, in dem Du die Verbindung bestätigen musst. Du wirst auf dem Computer gefragt, ob die eingeblendete PIN identisch mit der Nummer ist, die Du auf dem Smartphone-Display siehst. Sind die Geräte gekoppelt, erscheint noch der Hinweis, dass das jeweilige Android-Gerät eingerichtet wird.

Die eigentliche Übertragung der Daten könnte einfacher nicht sein: Sie funktioniert aus jeder App heraus, die eine „Senden“-Funktion anbietet. Aus Deiner Bilder-App lassen sich nun beispielsweise Fotos oder ganze Alben auf den PC übertragen. Falls Du anderweitig Dateien an den Computer senden möchtest, funktioniert das ganz leicht mit einer Dateiverwaltungs-App. Exemplarisch empfehlen wir Dir den ASTRO Dateimanager aus dem Google Play Store.

Zusammenfassung

  • Aktiviere die Bluetooth-Funktion auf Deinem Smartphone und Deinem PC.
  • Scanne auf dem Smartphone nach dem Bluetooth-fähigen Computer.
  • Bestätige auf beiden Geräten die Verbindung.
  • Eventuell musst Du die Verbindung anhand eines PINs legitimieren.
  • Anschließend kannst Du über die Senden-Funktion einer App oder über eine Dateiverwaltungs-App die Dateien übertragen.

Nutzt Du Bluetooth für die alltägliche Datenübertragung? Schreibe uns Deine Antwort gerne in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren