iPhone: Aktivierungssperre deaktivieren, um Gerät neu einzurichten

: : :

iPhone: Aktivierungssperre deaktivieren, um Gerät neu einzurichten

Du hast ein gebrauchtes iPhone gekauft? Mit Pech verhindert die Aktivierungssperre, dass Du Dein neues Handy einrichten kannst. Wie Du das Sicherheitsfeature ausschaltest, erklären wir Dir hier Schritt für Schritt.

Grundsätzlich ist die Aktivierungssperre eine gute Sache. Wird Dein iPhone beispielsweise geklaut, kannst Du dadurch verhindern, dass der Dieb das Gerät weiterverkaufen kann. Denn nur Du kannst die Sperre wieder aufheben. Bis dahin kann keine andere Person das Handy einrichten und verwenden. Allerdings wird dieses System zu einem Problem, wenn die Sperre auf einem Gebrauchtgerät auftaucht. 

Aktivierungssperre bei gebrauchtem iPhone aufheben

Verhindert die Sperre ein Einrichten des gebrauchten iPhones, musst Du den Verkäufer kontaktieren. Ist dieser vor Ort, kann er sich, sobald das Handy ihn dazu auffordert, einfach mit seiner Apple-ID anmelden. Anschließend muss er das iPhone aus seinem Account entfernen, damit das Problem nicht wieder auftritt.

Sollte der Vorbesitzer des iPhones nicht in der Nähe sein, ist das aber kein Problem. Er kann sich auf der iCloud-Webseite von Apple mit seinem Account anmelden. Anschließend muss er „iPhone-Suche” anwählen und auf „Alle Geräte” klicken. Im nächsten Schritt gilt es, das betreffende Handy auszuwählen. Sofern noch nicht geschehen, kann er nun mit „[Name des iPhones] löschen” alle seine Daten von dem Handy entfernen. Zuletzt kommt der wichtigste Schritt: Mit „Aus dem Account entfernen” wird die Verknüpfung von iPhone und Vorbesitzer aufgelöst.

Sobald Apple-ID und iPhone nicht mehr miteinander verbunden sind, musst Du das Apple-Smartphone aus- und wieder einschalten. Anschließend kannst Du die Einrichtung problemlos vornehmen. Dir bleiben leider keine weiteren Möglichkeiten, um die Aktivierungssperre zu entfernen. Solltest Du erst noch darüber nachdenken, ein gebrauchtes iPhone zu kaufen, kannst Du den Verkäufer aber auch vor dem Versand des Handys auf das Problem aufmerksam machen und ihn fragen, ob er daran gedacht hat.

Frau hebt am iPhone die Aktivierungssperre auf.

Entferne die Verknüpfung zwischen iPhone und Apple-ID, um das Gerät neu einrichten zu können.

Deaktivieren der Sperre bei Deinem eigenen iPhone

Allerdings kann die Aktivierungsperre auch dann in den Vordergrund treten, wenn Du das Handy über iTunes wiederherstellen möchtest, ohne Dich vorher von iCloud abzumelden. Gehe dann wie in den vorherigen Absätzen beschrieben vor. Ein Problem macht Dir das Feature also nur, wenn Du Deine eigene Apple-ID oder das dazugehörige Passwort vergessen hast.

Du kennst Deinen Account-Namen nicht mehr? Du kannst ihn auf anderen Geräten einsehen, auf denen Du Deine Apple-ID womöglich auch verwendest. Beispielsweise auf Deinem PC, wenn Du iCloud oder iTunes auf diesem installiert hast. Solltest Du das Konto auf keinem anderen Gerät nutzen und hast Du mehrere E-Mail-Adressen, kannst Du diese in der Anmeldemaske nacheinander eingeben und versuchen, das Passwort zurückzusetzen. Wenn es klappt, bekommst Du eine Mail. So erfährst Du Deinen Account-Namen und hast gleichzeitig ein neues Kennwort, sofern Du es nicht mehr kennst.

Alle Infos zur Abschaltung der Aktivierungssperre

  • Die Aktivierungssperre muss vom Besitzer des Smartphones ausgeschaltet werden.
  • Es gibt eine Verknüpfung von Apple-ID und iPhone, die Du auflösen musst.
  • Erst dann kannst Du das Gerät neu einrichten.
  • Handelt es sich um ein gebrauchtes iPhone mit Sperre, kontaktiere den Verkäufer.
  • Über die iCloud-Webseite schaltest Du das Feature selbst aus der Ferne ab.
  • Folge dazu dem Pfad: „iPhone-Suche | Alle Geräte | [iPhone-Name] | Aus dem Account entfernen”.
  • Weise private Verkäufer zur Sicherheit vor dem Kauf auf die mögliche Aktivierungssperre hin.
  • Hast Du Deine Apple-ID vergessen, kannst Du sie auf anderen Geräten einsehen, auf denen Du mit dem Account angemeldet bist.
  • Auf der iCloud-Webseite kannst Du verschiedene E-Mail-Adressen von Dir eingeben und so versuchen, Dein Passwort zurückzusetzen.
  • Hast Du Erfolg, bekommst Du im entsprechenden Postfach eine Mail.

Hast Du die iPhone-Aktivierungssperre erfolgreich entfernen können? Oder gab es Probleme? Wenn Dir ein wichtiger Tipp fehlt, kannst Du uns gerne in den Kommentaren darauf aufmerksam machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren