iOS 13 und iPadOS: Public Beta gestartet – so installierst Du sie

:

iOS 13 und iPadOS: Public Beta gestartet – so installierst Du sie

Apple hat die öffentlichen Betas zu iOS 13 und iPadOS freigegeben. Wie Du sie installierst und welche neuen Features sie enthalten, haben wir hier für Dich einmal zusammengefasst.

Nachdem vor Kurzem bereits die Betas für Entwickler ausgerollt wurden, haben jetzt auch alle anderen Apple-Nutzer die Möglichkeit, einen Blick auf das kommende iOS 13 und iPadOS zu werfen. Besitzt Du also ein kompatibles Gerät und möchtest wissen, welche Funktionen ab Herbst auf Dein iPad oder iPhone kommen, kannst Du ab sofort die öffentliche Testversion herunterladen.

So lädst Du die Public Beta herunter

Bevor Du loslegst: Erstelle unbedingt ein Backup Deiner iPhone- beziehungsweise iPad-Daten. Bei einer Beta-Version sind immer Bugs die Regel denn die Ausnahme. Wenn Du auf Nummer sicher gehen möchtest, installiere die Beta auf einem Zweitgerät. Vergewissere Dich auch, dass auf Deinem iDevice die aktuellste, öffentlich verfügbare iOS-Version installiert ist.

Um die Public Beta dann herunterzuladen, melde Dich zunächst am Mac oder PC hier für das Beta-Programm von Apple an – und zwar mit Deiner Apple-ID. Ist das erledigt, wechsle ans iPhone beziehungsweise iPad. Öffne auf dem Gerät den mobilen Browser und logge Dich mit Deiner Apple-ID erneut auf der Webseite des Beta-Programms ein. Wähle unter „Profil“ die Option „Profil laden“ aus.

Nach dem Download wechselst Du in die iOS-Einstellungen, wo das Profil nun als separater Menüpunkt zu finden ist. Von dort aus kannst Du es dann auch installieren. Anschließend suchst Du unter „Einstellungen | Allgemein | Softwareaktualisierung“ nach dem Software-Update. Hat alles geklappt, bietet Dir Dein Gerät die Public Beta an, sodass Du sie nur noch herunterladen und installieren musst.

Diese neuen Features erwarten Dich

Sowohl iOS 13 als auch iPadOS haben zahlreiche neue Funktionen integriert: Unter der neuen iOS-Version kannst Du zum Beispiel erstmals einen systemweiten Dark Mode aktivieren. Zudem warnt Dich Dein iPhone zukünftig, wenn Du Apps deinstallieren willst, für die Du noch ein aktives Abo besitzt. Und auch einige Neuerungen in iMessage kommen auf Dich zu. Weitere iOS-13-Funktionen haben wir Dir bereits in einem separaten Artikel vorgestellt.

Video: Youtube / Apple

Auch iPadOS, das auf der WWDC 2019 überraschend angekündigt wurde, bringt einige neue Features auf kompatible Apple-Tablets: So gibt es neue Gesten, die die Textverarbeitung deutlich erleichtern. Auch die Dateien-App wurde für das neue Betriebssystem optimiert. Überdies gibt es einen neuen Split-Screen-Modus, der es Dir ermöglicht, zwei Fenster derselben App nebeneinander anzuzeigen.

Apples Public Beta installieren – die Kurzfassung

  • Du kannst ab sofort die Public Beta für iOS 13 oder iPadOS herunterladen.
  • Erstelle vorher ein Backup Deiner iPhone- oder iPad-Daten.
  • Melde Dich dann für das Beta-Programm von Apple an.
  • Installiere das Betaprofil auf Deinem iOS-Gerät.
  • Nach einem Neustart kannst Du unter „Softwareaktualisierung“ die Beta herunterladen.

Hast Du die Public Beta erfolgreich installiert? Wie ist Dein erster Eindruck vom aktualisierten Betriebssystem? Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren