iOS 13 und iPadOS: Public Beta gestartet – so installierst Du sie

Junge Frau lädt die iOS-13-Beta auf ihr iPhone herunter.
Google Assistant am Valentinstag: Diese Befehle machen Dein Zuhause romantischer
:

iOS 13 und iPadOS: Public Beta gestartet – so installierst Du sie

Apple hat die öffentlichen Betas zu iOS 13 und iPa­dOS freigegeben. Wie Du sie instal­lierst und welche neuen Fea­tures sie enthal­ten, haben wir hier für Dich ein­mal zusam­menge­fasst.

Nach­dem vor Kurzem bere­its die Betas für Entwick­ler aus­gerollt wur­den, haben jet­zt auch alle anderen Apple-Nutzer die Möglichkeit, einen Blick auf das kom­mende iOS 13 und iPa­dOS zu wer­fen. Besitzt Du also ein kom­pat­i­bles Gerät und möcht­est wis­sen, welche Funk­tio­nen ab Herb­st auf Dein iPad oder iPhone kom­men, kannst Du ab sofort die öffentliche Testver­sion herun­ter­laden.

So lädst Du die Public Beta herunter

Bevor Du loslegst: Erstelle unbe­d­ingt ein Back­up Dein­er iPhone- beziehungsweise iPad-Dat­en. Bei ein­er Beta-Ver­sion sind immer Bugs die Regel denn die Aus­nahme. Wenn Du auf Num­mer sich­er gehen möcht­est, instal­liere die Beta auf einem Zweit­gerät. Vergewis­sere Dich auch, dass auf Deinem iDe­vice die aktuell­ste, öffentlich ver­füg­bare iOS-Ver­sion instal­liert ist.

Um die Pub­lic Beta dann herun­terzu­laden, melde Dich zunächst am Mac oder PC hier für das Beta-Pro­gramm von Apple an – und zwar mit Dein­er Apple-ID. Ist das erledigt, wech­sle ans iPhone beziehungsweise iPad. Öffne auf dem Gerät den mobilen Brows­er und logge Dich mit Dein­er Apple-ID erneut auf der Web­seite des Beta-Pro­gramms ein. Wäh­le unter „Pro­fil“ die Option „Pro­fil laden“ aus.

Nach dem Down­load wech­selst Du in die iOS-Ein­stel­lun­gen, wo das Pro­fil nun als sep­a­rater Menüpunkt zu find­en ist. Von dort aus kannst Du es dann auch instal­lieren. Anschließend suchst Du unter „Ein­stel­lun­gen | All­ge­mein | Soft­wareak­tu­al­isierung“ nach dem Soft­ware-Update. Hat alles geklappt, bietet Dir Dein Gerät die Pub­lic Beta an, sodass Du sie nur noch herun­ter­laden und instal­lieren musst.

Diese neuen Features erwarten Dich

Sowohl iOS 13 als auch iPa­dOS haben zahlre­iche neue Funk­tio­nen inte­gri­ert: Unter der neuen iOS-Ver­sion kannst Du zum Beispiel erst­mals einen sys­temweit­en Dark Mode aktivieren. Zudem warnt Dich Dein iPhone zukün­ftig, wenn Du Apps dein­stal­lieren willst, für die Du noch ein aktives Abo besitzt. Und auch einige Neuerun­gen in iMes­sage kom­men auf Dich zu. Weit­ere iOS-13-Funk­tio­nen haben wir Dir bere­its in einem sep­a­rat­en Artikel vorgestellt.

Video: Youtube / Apple

Auch iPa­dOS, das auf der WWDC 2019 über­raschend angekündigt wurde, bringt einige neue Fea­tures auf kom­pat­i­ble Apple-Tablets: So gibt es neue Gesten, die die Textver­ar­beitung deut­lich erle­ichtern. Auch die Dateien-App wurde für das neue Betrieb­ssys­tem opti­miert. Überdies gibt es einen neuen Split-Screen-Modus, der es Dir ermöglicht, zwei Fen­ster der­sel­ben App nebeneinan­der anzuzeigen.

Apples Public Beta installieren – die Kurzfassung

  • Du kannst ab sofort die Pub­lic Beta für iOS 13 oder iPa­dOS herun­ter­laden.
  • Erstelle vorher ein Back­up Dein­er iPhone- oder iPad-Dat­en.
  • Melde Dich dann für das Beta-Pro­gramm von Apple an.
  • Instal­liere das Betapro­fil auf Deinem iOS-Gerät.
  • Nach einem Neustart kannst Du unter „Soft­wareak­tu­al­isierung“ die Beta herun­ter­laden.

Hast Du die Pub­lic Beta erfol­gre­ich instal­liert? Wie ist Dein erster Ein­druck vom aktu­al­isierten Betrieb­ssys­tem? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren