Screenshots der neuen Instagram-Funktion im Facebook Messenger.
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Eine Frau schaut auf ihr Smartphone
: :

Instagram-Kontakte mit dem Facebook Messenger synchronisieren

Als neustes Fea­ture kannst Du jet­zt Face­books Mes­sag­ing-App mit Insta­gram syn­chro­nisieren, sodass Deine Kon­tak­te aus der Foto-Anwen­dung auch im Mes­sen­ger auf­tauchen. Mehr zur neuen Funk­tion und wie Du sie aktivierst, erfährst Du hier im Detail.

Nach­dem Insta­gram ger­ade erst Musik-Stick­er für seine Sto­ries freigeschal­tet hat und Face­book es nun ermöglicht, Anzeigen direkt über seine App zu erstellen, ste­ht somit eine weit­ere Funk­tion in den Startlöch­ern: Die Syn­chro­nisierung bei­der Dien­ste wurde Ende let­zten Jahres aus­giebig getestet und ist ab sofort weltweit ver­füg­bar. Du find­est die Option in den Ein­stel­lun­gen des Face­book Mes­sen­gers.

So integrierst Du Deine Instagram-Kontakte in den Facebook Messenger

Öffne die Mes­sen­ger-App auf Deinem Smart­phone und tippe oben rechts auf Dein kleines Pro­fil­bild, um in die Ein­stel­lun­gen zu gelan­gen. Dort wählst Du dann den Menüpunkt „Per­so­n­en“ aus. Im Anschluss soll­test Du – sofern die neueste Ver­sion der App auf Deinem Gerät instal­liert ist – den Punkt „Insta­gram-Kon­tak­te syn­chro­nisieren“ sehen. Tippe drauf.

Nun soll­test Du das Pro­fil­bild Deines Insta­gram-Accounts sowie den blauen But­ton „Mit [Dein Benutzer­name] verbinden“ ent­deck­en kön­nen. Wäh­le die Option aus, sodass sich bei­de Dien­ste verknüpfen.

Junger Mann synchronisiert seine Instagram-Kontakte mit dem Facebook Messenger.

Die Verzah­nung bei­der Dien­ste schre­it­et fort.

Die Verzahnung der Dienste

Die neue Funk­tion ist ein weit­er­er Hin­weis auf die fortschre­i­t­ende Verzah­nung bei­der Plat­tfor­men: So kannst Du seit ger­aumer Zeit schon Deine Insta­gram-Sto­ries in Face­book teilen. Außer­dem arbeit­en bei­de Dien­ste oft an densel­ben Funk­tio­nen: So berichtete TechCrunch zulet­zt, dass Face­book und Insta­gram einen „Nicht stören“-Modus entwick­eln. Aktivierst Du ihn, wirst Du für eine halbe Stunde oder länger nicht mehr durch Push-Benachrich­ti­gun­gen gestört. Allerd­ings ist nicht bekan­nt, ob und wann der neue Modus weltweit aus­gerollt wird.

Zusammenfassung

  • Du kannst Insta­gram jet­zt mit Deinem Face­book Mes­sen­ger syn­chro­nisieren.
  • Die neue Option find­est Du unter dem Menüpunkt „Per­so­n­en“ in den App-Ein­stel­lun­gen des Mes­sen­gers.
  • Hast Du der Syn­chro­nisierung zuges­timmt, tauchen Deine Insta­gram-Kon­tak­te auch im Face­book Mes­sen­ger auf.

Was hältst Du von der stärk­er wer­den­den Verzah­nung bei­der Net­zw­erke? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Titelbild: Eigenkreation: Facebook / Samsung / Unsplash (Freddy Castro)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren