Instagram-Stories: So verwendest Du die Musik-Sticker

: :

Instagram-Stories: So verwendest Du die Musik-Sticker

Nach GIFs kannst Du in Deinen Instagram-Stories jetzt auch Musik-Sticker verwenden: Mehr zur neuen Funktion und der Verwendung erfährst Du in diesem Ratgeber.

Du kannst Deine Instagram-Stories also noch individueller gestalten und im Hintergrund Deiner Fotos und Videos Deine Lieblingsmusik abspielen: Die entsprechende Sticker-Option bietet dabei einen stetig wachsenden Musikkatalog an.

So verwendest Du Instagrams neue Musik-Sticker

Um die Funktion auszuprobieren, öffne auf Deinem Smartphone die Instagram-App und tippe oben links auf das Kamera-Icon, um eine Story aufzunehmen. Dabei kann es sich sowohl um ein Video als auch Foto handeln. Nach der Aufnahme tippst Du oben auf das Sticker-Icon (befindet sich links neben dem Stift-Symbol). Wähle anschließend den „Musik“-Button aus. Du landest dann im Katalog, wo Du oben über das Lupen-Icon nach Tracks suchen kannst. Direkt darunter befinden sich außerdem drei Kategorien:

  • „Beliebt“: Hier sind Songs aufgelistet, die bei Instagram-Nutzern aktuell besonders beliebt sind.
  • „Stimmung“: In dieser Kategorie hat Instagram die Tracks nach Stimmungen wie „Inspirational“, „Romantic“ & Co. sortiert.
  • „Genre“: Hier findest Du Songs der üblichen Genres – „Rock“, „Hip Hop“, „Pop“ & mehr.

Rechts neben jedem Titel gibt es einen kleinen Play-Button: Tippst Du darauf, spielt sich eine Hörprobe ab. Sobald Du einen bestimmten Track ausgewählt hast, öffnet sich ein neues Fenster. Dort legst Du fest, welcher Teil des Songs in Deiner Story zu hören sein soll. Tippe bei Bedarf auch auf das Symbol für die Sekunden-Anzeige und lege fest, wie lange der Songausschnitt sein soll – möglich sind bis zu 15 Sekunden.

Jetzt auch mit Lyrics-Funktion

Inzwischen blendet Instagram über den Musik-Sticker auch Songtexte ein, sofern diese für den jeweiligen Track verfügbar sind. Die Lyrics werden automatisch als Overlay in das Foto oder Video eingefügt, wenn Du den Sticker aktivierst. Es gibt sogar verschiedene Schriftarten und Animationen für den Text, wie die Screenshots im folgenden Tweet von Instagram zeigen:

Sobald Du zufrieden bist, tippe oben auf „Fertig“. Der Track wird dann als Sticker in Deiner Story angezeigt. Veröffentliche den Beitrag, indem Du unten auf den „Deine Story“-Button gehst.

Du kannst übrigens auch darauf verzichten, die Lyrics einzublenden. Sobald Du den Musik-Sticker einrichtest, scrolle in der Auswahl über der Zeitleiste ganz nach rechts. Wähle das kleine Kamera-Symbol aus und tippe auf „Fertig“. Auf dem Display sind somit nur noch Artist sowie Songname zu sehen. Bei Bedarf kannst Du aber auch diesen Sticker in den Papierkorb verschieben, indem Du ihn mit dem Finger aufnimmst und zum unteren Displayrand ziehst. Lasse los, sobald er über dem Papierkorb schwebt.

Zusammenfassung

  • Du kannst Deine Instagram-Stories mit Hintergrundmusik versehen.
  • Sobald Du ein Foto oder Video aufgenommen hast, tippe oben erst auf das Sticker-Icon und dann auf „Musik“.
  • Nachdem Du Dich für einen bestimmten Titel entschieden hast: Wähle den Ausschnitt aus, der in Deiner Story zu hören sein soll.
  • Sind für den Track Lyrics verfügbar, werden diese automatisch eingeblendet.
  • Tippe abschließend auf den „Deine Story“-Button, um den Beitrag samt Musik zu veröffentlichen.

Hast Du das coole Instagram-Feature bereits ausprobiert? Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung.

Titelbild: Eigenkreation: Samsung / Instagram / Pixabay (virin000)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren