Screenshots der neuen Likes-Funktion in Instagram
© picture alliance/ASSOCIATED PRESS/Uncredited
Homescreen des iPhone 12 mit zahlreichen Apps
Lachende Frau hält iPhone in Rosegold – iOs 15 Rückblicke
:

Instagram: Anzahl von Likes und Aufrufen verbergen – so nutzt Du das Feature

Insta­gram been­det seine Test­phase: Ab sofort kön­nen deutsche Nutzer:innen entschei­den, ob sie die Anzahl der Likes und Aufrufe von Beiträ­gen ver­ber­gen wollen oder nicht. Wie Du bei Insta­gram „Gefällt mir“-Angaben aus­blend­est, erfährst Du hier.

Insta­gram hat die Option zum Ver­ber­gen von Likes bere­its seit einiger Zeit getestet. Während der Test­phase wur­den die „Gefällt mir“-Angaben bei eini­gen Nutzern aus­geschal­tet. Anschließend wertete Insta­gram das Feed­back der Com­mu­ni­ty aus.

Den Entwickler:innen zufolge emp­fan­den einige Nutzer:innen die Funk­tion „als Vorteil“, andere wiederum „als störend“. „Deshalb hast Du zukün­ftig selb­st die Wahl“, erk­lärt Insta­gram in seinem Blog. Zudem kündigten die Entwickler:innen an, dass Face­book bald dieselbe Funk­tion erhal­ten soll.

Zahl der Likes und Aufrufe bei Instagram verbergen – so geht’s

Für die Funk­tion gibt es bei Insta­gram einen eige­nen Bere­ich in den Ein­stel­lun­gen: „Beiträge“.

  1. Öffne die App und wäh­le rechts unten Dein Pro­fil­bild bzw. das stil­isierte Per­so­n­en-Icon aus.
  2. Öffne das Menü oben rechts und navigiere in die „Ein­stel­lun­gen“.
  3. Tippe dort erst auf „Pri­vat­sphäre“ und dann im Bere­ich „Inter­ak­tio­nen“ auf den Menüpunkt „Beiträge“.

Hier kannst Du ganz oben die Option zum Ver­ber­gen von „Gefällt mir“-Angaben und Aufrufen aktivieren, indem Du auf den Schiebre­gler tippst. Anschließend zeigt Dir Insta­gram bei Beiträ­gen ander­er Nutzer:innen nur noch „Gefällt [Name] und weit­eren Per­so­n­en“ an. Die Anzahl der Likes und Aufrufe ist nicht mehr zu sehen.

Du kannst die neue Insta­gram-Funk­tion allerd­ings ganze leicht umge­hen: Tippst Du auf „weit­eren Per­so­n­en“ kannst Du trotz­dem sehen, welche Nutzer:innen den Beitrag mit einem Like verse­hen haben.

So blendest Du Likes und Aufrufe bei Deinen eigenen Beiträgen aus

Wichtig: Bei Deinen eige­nen Insta­gram-Posts ist die Ver­ber­gen-Funk­tion nicht stan­dard­mäßig aktiviert. Du musst sie also manuell ein­schal­ten. Dazu tippst Du beim Erstellen auf „Erweit­erte Optio­nen“ und im Anschluss auf „Anzahl der ‚Gefällt mir‘-Angaben und Aufrufe für diesen Beitrag ver­ber­gen“.

Möcht­est Du bei einem bere­its veröf­fentlicht­en Beitrag die Likes nachträglich aus­blenden: Öffne ihn in Deinem Insta­gram-Feed, tippe oben rechts auf das Drei-Punk­te-Sym­bol und wäh­le „Anzahl der ‚Gefällt mir‘-Angaben ver­ber­gen“ aus.

Zusammenfassung: Anzahl der Instagram-Likes und -Aufrufe ausblenden

  • Du kannst bei Insta­gram fes­tle­gen, ob Du die Anzahl von Likes und Aufrufen fremder Beiträge ver­ber­gen willst.
  • Dazu gehst Du in der App zu „Ein­stel­lun­gen | Pri­vat­sphäre | Beiträge“.
  • Wichtig: Die Ein­stel­lung wirkt sich nur auf Posts ander­er Nutzer:innen aus.
  • Bei Deinen eige­nen Beiträ­gen musst Du das Ver­ber­gen manuell aktivieren.

Insta­gram bietet immer mehr Tools, um Beiträge indi­vidu­ell zu gestal­ten und das Nutzer­erleb­nis anzu­passen: Was hältst Du von dieser Entwick­lung? Teile es uns gerne in einem Kom­men­tar mit!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren