Instagram am PC nutzen – so geht’s

: :

Instagram am PC nutzen – so geht’s

Bist Du großer Instagram-Fan? Die Möglichkeit, die Timeline von Freunden zu verfolgen und kreative Beiträge hochzuladen, hat den Dienst zu einem der beliebtesten sozialen Netzwerke werden lassen. Die Nutzung von Instagram ist ganz auf das Smartphone ausgerichtet, weshalb das Posten von Beiträgen am PC eigentlich nicht möglich ist. Wir zeigen Dir, wie es trotzdem funktioniert.

Die Web-Oberfläche von Instagram bietet Dir nicht nur die Möglichkeit, Dich komfortabel im sozialen Netzwerk anzumelden. Du kannst auch Deine Timeline ansehen und Beiträge mit „Gefällt mir” markieren. Doch um eigene Beiträge zu verfassen, musst du dem sozialen Netzwerk vorgaukeln, dass es sich beim PC-Browser um ein mobiles Gerät handelt.

Instagram am PC hat ein paar Einschränkungen

Um Instagram am PC zu nutzen, rufst Du zunächst die Webseite www.instagram.com auf und meldest Dich an. Hier kannst Du allerdings lediglich Deine Registrierung vornehmen, Deine Timeline verfolgen und mit vorhandenen Beiträgen interagieren. Das Hochladen eines neuen Beitrags ist standardmäßig nicht möglich. Um trotzdem weiter zu kommen, gibt es einen kleinen Trick. Denn es gibt eine für Mobilgeräte optimierte Seite, die Du über einen Umweg auch auf den gängigen Browsern am PC aufrufen kannst. Dort steht Dir der volle Funktionsumfang zur Verfügung.

So nutzt Du die mobile Website von Instagram unter Firefox

Wenn Du Instagram mit Firefox nutzen möchtest, empfehlen wir Dir das Add-On User Agent Overrider. Lade Dir zunächst das Plugin herunter und installiere es, indem Du auf der Seite „Zu Firefox hinzufügen” anklickst. Rufe nun die Website von Instagram auf und logge Dich ganz normal ein. Du siehst hier die Website, wie sie für Desktop-PCs optimiert wurde. Nun klickst Du rechts oben das „User Agent Overrider”-Icon an und wählst im Menü einen Eintrag aus dem Bereich „Android” oder „iOS”. Drücke nun F5, um die Seite neu zu laden. Anschließend siehst Du die für Mobilgeräte optimierte Version der Webseite. Du kannst nun unten auf das Foto-Symbol klicken, um einen Beitrag zu verfassen.

User Agent Switcher for Firefox
Video: YouTube/From Port Elizabeth

Die mobile Instagram-Seite mit Google Chrome nutzen

Im Chrome-Browser funktioniert das Simulieren eines mobilen Geräts ganz ähnlich. Lade Dir hierzu beispielsweise den User Agent Switcher for Chrome herunter. Wenn Du nun wie für Firefox beschrieben die Instagram-Website aufrufst und oben rechts auf „Chrome UA Spoofer” klickst, kannst du verschiedene Geräte wählen. Wir haben in diesem Falle „Android | Android KitKat” gewählt. Um die Einstellung wieder rückgängig zu machen, klicke das Icon erneut an und wähle „Chrome | Default”. Eine weitere Alternative wird im nachstehenden Video gezeigt:

Instagram-Bilder am PC hochladen
Video: YouTube/Quoc-Viet Le

Zusammenfassung

  • Die Website von Instagram hat im Webbrowser am PC oder Mac Einschränkungen, was das Verfassen von Beiträgen angeht.
  • Um trotzdem Beiträge erstellen zu können, benötigst Du ein entsprechendes Browser-Plugin.
  • Mit Hilfe dieses Plugins simulierst Du ein mobiles Gerät und kannst auf den vollen Funktionsumfang zugreifen.
  • Nach Verwendung der Instagram-Webseite solltest Du das Plugin wieder abschalten.
  • Alternativ kannst Du Dir für Windows 10 auch die Instagram-App für PC herunterladen, die zumindest das Hochladen von Webcam-Fotos unterstützt.

Hast Du schon Beiträge in Instagram via Webbrowser gepostet? Klappt bei Dir das Aktivieren und Deaktiveren der Plugins? Verrate es uns in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren