Ein Mann umarmt eine Frau vor dem Fenster, draußen ist Weihnachtsbeleuchtung zu sehen.
Die Vodafone Black Week mit dem besten Deals des Jahres

Vodafone OneNumber: Telefonieren und Surfen ohne Smartphone

Wie wäre es, wenn Du Dein Smart­phone nicht ständig zur Hand haben musst und trotz­dem keinen Anruf ver­passt? Mit Voda­fone OneNum­ber nutzt Du Deine Rufnum­mer ein­fach auf dem Gerät, das ger­ade in Dein­er Nähe ist. Ab jet­zt hast Du Deinen Mobil­funk­tarif auf Dein­er Smart­watch sog­ar zum gün­sti­gen Ein­mal­preis parat: Dank Smart­Tech OneNum­ber kop­pelst Du Dein Device unkom­pliziert und prof­i­tierst gle­ich dop­pelt. Hier erfährst Du, was OneNum­ber alles kann.

Das Smart­phone ein­fach mal guten Gewis­sens zuhause lassen und trotz­dem erre­ich­bar bleiben: Voda­fone OneNum­ber ist Deine Ein­trittskarte in die Welt der naht­losen Kon­nek­tiv­ität. Mit der Tarif-Option gibt Dir Voda­fone die Frei­heit, mit Dein­er Rufnum­mer über unter­schiedliche Smart Devices zu tele­fonieren, auch wenn Dein Smart­phone nicht in der Nähe ist.

Vodafone OneNumber: Ein Service, unzählige Möglichkeiten

Egal, über welche Geräte Du mit Deinen Freund:innen, Kolleg:innen und Dein­er Fam­i­lie in Verbindung bleiben möcht­est: Mit Voda­fone OneNum­ber tele­fonierst Du im deutsch­landweit­en Mobil­funk- und Fes­t­netz von Voda­fone jed­erzeit über ein und dieselbe Rufnum­mer. Du kannst Deinen Mobil­funk-Tarif für Anrufe über Deine Smart­watch, Deinen Lap­top oder smarte Laut­sprech­er nutzen. So bleib­st Du jed­erzeit und über­all erre­ich­bar, wenn Du Dein Smart­phone zuhause lassen möcht­est – ob beim Sport, Spazier­gang oder bei der Fahrt zum Super­markt.

Ein Mann telefoniert mit Kopfhörern über seinen Laptop.

Die Zusatzkarte für Voda­fone OneNum­ber lässt sich entwed­er als echte SIM-Karte oder als eSIM mit Deinem Voda­fone-Kon­to verknüpfen. Alle Geräte, auf der Voda­fone OneNum­ber aktiviert ist, emp­fan­gen Anrufe, die auf Deinem Smart­phone einge­hen. Du kannst dann selb­st entschei­den, über welch­es Device Du tele­fonieren möcht­est. Deine smarten All­t­ags­geräte teilen sich nicht nur eine Mobil­funknum­mer, son­dern auch die Sprach- und SMS-Flat sowie das Daten­vol­u­men Deines Voda­fone-Tar­ifs.

Vodafone OneNumber: Flexible Service-Option für alle Vodafone Mobilfunk-Tarife

Die Voda­fone Mul­ti­SIM kannst Du zu jedem Red-, Smart- und Young-Tarif sowie dem Red+ All­net- und Red+ Kids-Tarif ab 2016 oder neuer dazu buchen. Ausgenom­men ist lediglich die Red+ Data-Karte. Pro Tarif kannst Du zusät­zlich zu Dein­er Smart­phone-SIM-Karte zwei Mul­ti­SIMs ver­wen­den und Deine Rufnum­mer somit auf bis zu drei Geräten gle­ichzeit­ig nutzen. Inner­halb ein­er Red+ Gruppe kann auch jede:r Red+ Teilnehmer:in noch ein­mal bis zu zwei Mul­ti­SIMs hinzufü­gen. Für alle kom­pat­i­blen Geräte ist die Mul­ti­SIM ab 5 Euro pro Monat erhältlich.

Bei einem Tarif mit unbe­gren­ztem Daten­vol­u­men sind es 10 Euro im Monat. Dazu kommt eine ein­ma­lige Anschlussge­bühr von 39,99 Euro. In einem Tarif mit unbe­gren­ztem Daten­vol­u­men ist die Daten­nutzung bis max­i­mal zehn Giga­byte pro Mul­ti-SIM Karte möglich. Bei einem Red L- oder XL-Tarif ab 2020 zahlst Du bei Buchung in allen sta­tionären Voda­fone Shops für eine Mul­ti-SIM keinen Basis­preis. Hast Du ab dem 3. Novem­ber 2020 einen neuen Red L/XL-Tarif gebucht oder hast Du ab dem 8. Feb­ru­ar 2021 zu einem Young L+/XL-Tarif plus Mul­ti-SIM gewech­selt, erhältst Du diese Karte kosten­los. Pro Mobil­funk- oder Red+ Ver­trag kannst Du max­i­mal zwei Mul­ti-SIMs dazubuchen.

Unab­hängig von Deinem Tarif und von der Laufzeit kannst Du Voda­fone OneNum­ber jed­erzeit kündi­gen. Du zahlst also immer nur für den genutzten Zeitraum. Wenn Dein Mobil­funk-Tarif endet, endet automa­tisch auch Voda­fone OneNum­ber.

Smart Tech OneNumber: Nutze Deine Rufnummer über Deine Smartwatch

Neben dem passenden Mobil­funk-Tarif und Deinem Smart­phone brauchst Du für Voda­fone OneNum­ber natür­lich auch ein Mul­ti­SIM-fähiges Gerät. Möcht­est Du Deinen Smart­phone-Tarif zum Beispiel mit Dein­er Smart­watch nutzen, funk­tion­iert das über eSIM-fähige Geräte wie die Apple Watch Series 7 oder die Sam­sung Galaxy Watch4. Die Kom­pat­i­bil­ität bei anderen Smart­watch­es hängt von den Hard­ware-Voraus­set­zun­gen des Her­stellers ab.

Das Beste: Dank des neuen Tar­ifs Smart Tech OneNum­ber bleib­st Du dabei auch noch sparsam. Denn für Deine Lieblings-Watch zahlst Du jew­eils einen gün­sti­gen Ein­mal­preis ab 1 Euro, danach Deinen monatlichen Tarif. Nach 24 Monat­en endet Smart Tech OneNum­ber automa­tisch und Du musst Dich um nichts weit­er küm­mern. Deine Smart­watch kannst Du danach natür­lich behal­ten und auch Voda­fone OneNum­ber bei Bedarf weit­er­hin nutzen.

Welche Smart­watch­es aktuell mit Smart Tech OneNum­ber ver­füg­bar sind, liest Du hier.

Über die Apple Watch- oder Galaxy Watch-App musst Du Voda­fone OneNum­ber dann nur noch aktivieren und ein­richt­en. Schon kannst Du jed­erzeit über Dein Device am Handge­lenk tele­fonieren, SMS versenden und emp­fan­gen – alles mit der Rufnum­mer Deines Tar­ifs. Achtung: Gle­ichzeit­ig abge­hende Anrufe über mehr als eine Karte sind nicht möglich.

Nutze Deinen Vodafone Mobilfunk-Tarif auf dem Laptop und Tablet

Mit OneNum­ber kannst Du Deinen Mobil­funk-Tarif auch ganz bequem auf Deinem Lap­top oder Tablet nutzen. Wie ein­fach die Aktivierung für iPads mit iPa­dOS 15 und Win­dows-10-Lap­tops funk­tion­iert, erfährst Du jet­zt.

OneNumber so bequem wie noch nie mit iPadOS 15

Läuft Dein iPad und das dazuge­hörige iPhone unter dem Betrieb­ssys­tem iOS 15 oder iPa­dOS 15, ist es für Dich jet­zt sog­ar noch ein­fach­er, OneNum­ber zu aktivieren. Ver­fügst Du bere­its über einen Voda­fone Hauptver­trag, kannst Du die Ser­vice-Option direkt bei der Erste­in­stel­lung Deines Gerätes buchen.

So aktivierst Du OneNum­ber bei der Erste­in­stel­lung:

  1. Öffne die Ein­stel­lun­gen Deines iPads und klicke auf das Feld „Mobile Dat­en“.
  2. Wäh­le nun die Option „Neuen Tarif hinzufü­gen“ aus.
  3. Melde Dich mit Deinem Kund:innen-Kennwort an, akzep­tiere die Nutzungs­be­din­gun­gen und buche Deine Voda­fone OneNum­ber.
  4. Bestätige Deine E-Mail-Adresse, dann bekommst Du Deine Buchungs­bestä­ti­gung per E-Mail von uns.

Jet­zt dauert es nur noch wenige Minuten, bis Deine eSIM im iPad aktiviert ist. Mit diesen weni­gen Schrit­ten kannst Du das Daten­vol­u­men Deines Hauptver­trages auf dem iPad nutzen und im schnell­sten Netz sur­fen. Ganz ohne WLAN und ohne Hotspot Deines Mobil­gerätes.

OneNumber in wenigen Minuten auf Windows-10-Laptops aktivieren

In Minuten­schnelle kannst Du OneNum­ber auf Deinem Lap­top mit dem Betrieb­ssys­tem Win­dows 10 ein­richt­en, denn die Aktivierung ist direkt auf Deinem Gerät über die Net­zw­erk-Über­sicht möglich.

So aktivierst Du OneNum­ber auf Deinem Win­dows-10-Lap­top:

  1. Öffne die Net­zw­erk-Über­sicht Deines Lap­tops und klicke auf „Mobil­funk“.
  2. Wäh­le nun „Verbindung mit Daten­tarif“ aus.
  3. Melde Dich mit Dein­er Mobil­funk-Num­mer und Deinem Kund:innen-Kennwort an, akzep­tiere die Nutzungs­be­din­gun­gen und buche Deine Voda­fone OneNum­ber.
  4. Bestätige Deine E-Mail-Adresse, dann bekommst Du Deine Buchungs­bestä­ti­gung per E-Mail von uns.

Jet­zt dauert es nur noch wenige Minuten, bis Deine eSIM aktiviert ist und Du das Daten­vol­u­men Deines Hauptver­trages auf dem Lap­top nutzen kannst. Du brauchst unter­wegs wed­er WLAN noch Blue­tooth, um das Daten­vol­u­men Deines Tar­ifs zu nutzen.

Laufen Deine Geräte mit einem anderen Betrieb­ssys­tem, find­est Du alle wichti­gen Dat­en Dein­er eSIM sowie den QR-Code, den Du zur Aktivierung benötigst, in der Mein­Voda­fone-App. Eine physis­che SIM-Karte erhältst Du nur, wenn Du Voda­fone OneNum­ber auf einem Gerät nutzen möcht­est, das nicht über eine eSIM-Funk­tion ver­fügt. Diese kannst Du beispiel­sweise ganz bequem über Deine Mein­Voda­fone App bestellen.

OneNumber Car: Nutze Deinen Vodafone-Tarif für digitale Dienste im BMW iX

Nicht nur mit Dein­er Smart­watch, Deinem Tablet oder Lap­top, auch im Auto kannst Du schon bald von OneNum­ber prof­i­tieren! In Zusam­me­nar­beit mit BMW wird Voda­fone den BMW iX zum ersten Smart­phone auf Rädern aufrüsten. Der neue Elek­tro-SUV ist mit ein­er zusät­zlichen per­son­al­isierten eSIM des Düs­sel­dor­fer Inter­net-of-Things-Pio­niers aus­ges­tat­tet, die Deinen Mobil­funk-Tarif und dig­i­tale Ser­vices vom Handy direkt ins Auto bringt. Dank 5G-Geschwindigkeit surf­st Du mit Top-Qual­ität. Gle­ichzeit­ig ist für einen 5G-Hotspot kein zusät­zlich­er, kostenpflichtiger Dienst oder Ver­trag mehr nötig. Nutze dafür die OneNum­ber Car Option und erstelle einen Hotspot für Deine Geräte – so streamst Du beispiel­sweise Deine Lieblingsser­vices in bester Net­zqual­ität auf einem Gerät Dein­er Wahl. Dabei lässt sich die dig­i­tale Vielfalt im Auto noch bess­er genießen. Auch dann, wenn Du oder Dein:e Beifahrer:in das Smart­phone ein­mal nicht dabei haben.

Der neue Elektro-SUV BMW iX vor einem weißen HIntergrund

Ohne Handy auf der Fahrt und trotz­dem keinen Anruf ver­passen? Voda­fone macht den BMW iX mit OneNum­ber Car zum Smart­phone auf Rädern. — Bild: BMW AG, Munich, Ger­many. All rights reserved

Echtzeit-Mobilfunk für bessere Verbindungen während der Autofahrt

Wenn Du während der Fahrt öfter die Freis­prechan­lage nutzt, wirst Du mit Voda­fone OneNum­ber Car deut­liche Qual­itätssprünge bemerken. Der Grund dafür ist die Karosserie samt Verklei­dung Deines Autos, die das Mobil­funknetz stark eindämmt. So muss das Funksig­nal zunächst in das Auto hinein und von dort aus zum Smart­phone gelan­gen, um eine Verbindung aufzubauen. Dadurch ver­ringert sich die Gespräch­squal­ität und die Anfäl­ligkeit für Gesprächsab­brüche ist erhöht. Beim neuen BMW iX ändert sich das. Denn der Elek­tro-SUV verbindet die eSIM über Außenan­ten­nen direkt mit dem Mobil­funknetz von Voda­fone, wodurch das Funksig­nal mit max­i­maler Stärke ins Fahrzeug weit­ergeleit­et wird. Das bedeutet deut­lich bessere Qual­ität beim Tele­fonieren und darüber hin­aus her­vor­ra­gen­des WLAN während der Fahrt.

Der Innenraum des neuen Elektro-SUV BMW iX

So sieht der Innen­raum des neuen Elek­tro-SUV BMW iX aus. — Bild: BMW AG, Munich, Ger­many. All rights reserved

Einfach buchen und flexibel bleiben: OneNumber Car ohne Vertragsbindung

Als Fahrer:in eines BMW iX kannst Du Deinen Mobil­funkver­trag von Voda­fone schon bald mit OneNum­ber Car erweit­ern. Dig­i­tale Ser­vices Deines Handys nutzt Du damit direkt im Elek­tro-SUV. Dafür musst Du keinen zusät­zlichen Ver­trag abschließen, son­dern kannst die Tarif-Option ein­fach für 5 Euro im Monat dazu buchen: Entwed­er über die BMW Con­nected­Drive-App oder über die Mein­Voda­fone-App. Die Freis­chal­tung der eSIM im Fahrzeug kostet ein­ma­lig 10 Euro. Da es keine Min­dest­laufzeit gibt, kannst Du OneNum­ber Car jed­erzeit wieder abbestellen. Prak­tisch ist das zum Beispiel, wenn Du die Option nur kurzzeit­ig benötigst, etwa für die Fahrt in den Fam­i­lienurlaub.

Smart­watch, Smart Speak­er oder Smart Car: Wo und auf welchen Geräten möcht­est Du Voda­fone OneNum­ber kün­ftig nutzen? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren