Zwei Personen schauen auf ein Smartphone
Eine Frau telefoniert mit dem GigaMobil Tarif von Vodafone
iPad und Dokumente
: :

Vodafone GigaMobil Young: Die neuen Highspeed-Tarife für junge Leute

Sur­fen, chat­ten, strea­men, online spie­len, Fotos und Videos teilen: Für Dig­i­tal Native ist das Smart­phone ein ständi­ger und unverzicht­bar­er Begleit­er. Dein mobil­er Daten­ver­brauch über­steigt da schnell das Bud­get für einen passenden Mobil­funk-Ver­trag? Mit den neuen Gig­aMo­bil Young-Tar­ifen hat Voda­fone opti­mierte Ange­bote für junge Leute bis 28 Jahre. Ab dem 1. Juni bekommst Du mit den indi­vidu­ellen Leis­tungspaketen noch mehr Daten­vol­u­men zum fairen Preis.

Mit High­speed sur­fen, Kom­bi-Vorteile sich­ern und noch mehr Daten­vol­u­men nutzen: all das und vieles mehr bieten die neuen Gig­aMo­bil Young-Tar­ife von Voda­fone. Das Mobil­funk-Upgrade löst die bish­eri­gen Neukun­den-Ange­bote für junge Leute ab und bietet Dir ab dem 1. Juni noch mehr Frei­heit­en bei der Smart­phone-Nutzung. Und wenn Du jet­zt zu Gig­aMo­bil Young wech­selst, bekommt mit dem Code „GIGA” auch noch für 24 Monate 10 Prozent Rabatt auf den Basis­preis.

Ein junger Mann schaut auf sein Smartphone

Mit 5G sur­fen, flex­i­bel bleiben und noch mehr Daten­vol­u­men nutzen: Das bieten die neuen Voda­fone-Tar­ife Gig­aMo­bil Young für alle unter 28 Jahre.

Für Digital Natives bis 28 Jahre optimiert: Die neuen GigaMobil Young-Tarife

Ob auf dem Weg zur Schule, zur Uni oder zu Freund:innen in ein­er anderen Stadt: Wer als Dig­i­tal Native viel unter­wegs ist, braucht nicht nur zuver­läs­siges Netz, son­dern auch möglichst viel mobiles Daten­vol­u­men. Mit den Gig­aMo­bil Young-Tar­ifen bietet Voda­fone jun­gen Men­schen indi­vidu­elle Mobil­funk-Leis­tun­gen, die Du auf Deine Surf- und All­t­ags-Gewohn­heit­en abstim­men kannst. Wie gewohnt ist bei allen Gig­aMo­bil Young-Tar­ifen eine All­net- und SMS-Fla­trate inklu­sive. Unter­wegs surf­st Du jed­erzeit mit max­i­mal ver­füg­bar­er Geschwindigkeit über das LTE- oder 5G-Netz von Voda­fone. Den Unter­schied der einzel­nen Gig­aMo­bil Young-Tar­ife macht das Daten­vol­u­men – und davon bekommst Du ab dem 1. Juni noch mehr zu fairen Preisen, die ins Bud­get junger Leute passen.

Mobilfunk-Upgrade: Noch mehr Datenvolumen – noch mehr Flexibilität

Das aktuelle Ein­steiger­paket ist Gig­aMo­bil Young S: Für nur 24,99 Euro im Monat bekommst Du schon 10 Giga­byte Daten­vol­u­men, mit denen Du zum Beispiel viel Zeit in den sozialen Net­zw­erken ver­brin­gen, chat­ten und Musik strea­men kannst.

Einen großen Sprung machst Du mit dem Tarif Gig­aMo­bil Young M, der Dich für nur 29,99 Euro im Monat mit 30 Giga­byte Daten­vol­u­men ver­sorgt. Umgerech­net zahlst Du also für 1 GB nur 1 Euro.

Für knapp 8 Euro mehr bekommst Du mit Gig­aMo­bil Young L schon sat­te 50 Giga­byte Daten­vol­u­men und zahlst am Monat­sende nur 37,99 Euro.

Top­pen kann das nur der neue Tarif Gig­aMo­bil Young XL: Unbe­gren­ztes Daten­vol­u­men für 69,99 Euro im Monat lassen für Stream­ing-Fans und Dauer-Surfer:innen keine Wün­sche mehr offen. Außer­dem kannst Du mit dem Tarif eine Zusatzkarte für den OneNum­ber-Ser­vice kosten­los dazu buchen.

Eine Gruppe Personen macht ein Selfie

Dein GigaDepot bleibt in allen GigaMobil Young-Tarifen inklusive

Ganz egal, für welchen Voda­fone Gig­aMo­bil Young-Tarif Du Dich entschei­dest: mit dem GigaDe­pot nimmst Du Dein unver­braucht­es Daten­vol­u­men ein­fach als Reserve mit in den näch­sten Monat. Noch flex­i­bler nutzt Du Deinen Gig­aMo­bil Young-Tarif mit zusät­zlich buch­baren Optio­nen wie Voda­fone OneNum­ber, der GigaKom­bi und ein­er Red+ Zusatzkarte sowie der kosten­losen 5G+-Option, die Du ganz ein­fach über Deine Mein­Voda­fone-App aktivieren kannst.

GigaKombi: Mach mehr aus Deinem GigaMobil Young-Tarif

Wenn Du alleine oder in ein­er WG wohnst und auch zu Hause mit High­speed sur­fen möcht­est, lohnt es sich, Deinen Mobil­funk-Tarif mit einem Fes­t­netz-Ange­bot von Voda­fone zu kom­binieren. Ab dem Paket Gig­aMo­bil Young M bekommst Du mit der GigaKom­bi noch mal 5 Giga­byte Dat­en zu Deinem mobilen Inklu­siv-Vol­u­men und sparst mit einem Bun­dle aus Inter­net, TV und Mobil­funk monatlich sog­ar 15 Euro auf Dein­er Handy-Rech­nung.

 

Vodafone OneNumber: Nutze Deinen Tarif auf weiteren smarten Geräten

Wenn Du Dein Smart­phone zum Beispiel beim Sport auch mal zu Hause lässt, bleib­st Du mit Voda­fone OneNum­ber trotz­dem jed­erzeit erre­ich­bar. Über eine Mul­ti­SIM kannst Du Deinen Tarif und dessen Daten­vol­u­men auf inter­net­fähige Geräte wie zum Beispiel Deine Smart­watch, Deinen Lap­top, Dein Tablet oder Echo Speak­er über­tra­gen und nimmst Anrufe über Deine gewohnte Mobil­funknum­mer ent­ge­gen. Mit dem Tarif Gig­aMo­bil Young XL kannst Du eine Zusatzkarte für den OneNum­ber-Ser­vice kosten­los dazu buchen.

Surfen mit GigaSpeed: Vodafone 5G sorgt für Echtzeit-Verbindungen

Mit den neuen Gig­aMo­bil Young-Tar­ifen surf­st Du europaweit über die grü­nen Voda­fone-Net­ze mit Strom aus 100 Prozent erneuer­baren Energien. Du hast bere­its ein 5G-Smart­phone? Dann kannst Du Deinen Tarif ganz ein­fach auf den Echtzeit-Stan­dard 5G umstellen und mit Giga­bit-Geschwindigkeit­en sur­fen. Wenn Du in der Mein­Voda­fone-App  den 5G-Modus aktivierst, log­gt sich Dein Smart­phone automa­tisch in das 5G-Netz von Voda­fone ein. Wo der Stan­dard noch nicht ver­füg­bar ist, surf­st Du wie gewohnt mit LTE.

Dein aktuelles Smart­phone hat nicht mehr genü­gend Leis­tung für Giga­bit-Tech­nolo­gien? Zu Deinem neuen High­speed-Tarif kannst Du Dir bei Voda­fone auch gle­ich ein neues Top-Smart­phone zum gün­sti­gen Ein­mal­preis aus­suchen und Dein Alt­gerät zu Geld machen. Mit dem Re-trade-Ser­vice bietet Dir Voda­fone jet­zt die Möglichkeit, den Rest­wert Deines alten Handys zu ermit­teln, es zu verkaufen und zur Wieder­auf­bere­itung abzugeben. So sparst Du Geld und trägst außer­dem zu ein­er nach­halti­gen Kreis­laufwirtschaft bei.

Mit welchem Gig­aMo­bil Young-Tarif wirst Du kün­ftig unter­wegs sein? Schreib uns, warum und wofür Du im All­t­ag viel mobiles Daten­vol­u­men und schnelles Inter­net brauchst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren