Ein junger Mann und eine jungen Frau im Büro sehen sich etwas auf dem Tablet an.
© iStock
Ein Mann umarmt eine Frau vor dem Fenster, draußen ist Weihnachtsbeleuchtung zu sehen.
Die Vodafone Black Week mit dem besten Deals des Jahres

Stage Two-Wettbewerb und Vodafone UPLIFT bieten den besten Start-ups Europas eine Bühne

Zukun­ftsweisende Inno­va­tio­nen entste­hen nicht nur in den Laboren großer Tech-Konz­erne. An europäis­chen Hochschulen und Uni­ver­sitäten forschen und arbeit­en schlaue Köpfe an Ideen, die unsere Zukun­ft verän­dern und gestal­ten kön­nen. Der neue Exzel­lenz-Wet­tbe­werb Stage Two bietet ihnen eine Plat­tform. Warum Voda­fone UPLIFT den Start-up-Wet­tbe­werb unter­stützt und wie Du das Finale am 29. Okto­ber live ver­fol­gen kannst, erfährst Du jet­zt.

Voneinan­der ler­nen und miteinan­der arbeit­en: Inter­na­tionale Net­zw­erke sind ein wichtiger Nährbo­den für Start-ups. Viele Uni­ver­sitäten in Europa fördern Tal­ente in der Spitzen­forschung und unter­stützen sie dabei, ihre Ideen in erfol­gre­iche Geschäftsmod­elle zu ver­wan­deln. Der Wet­tbe­werb Stage Two gibt der Inno­va­tion­skraft europäis­ch­er Gründer:innen eine Bühne.

Das Stage Two-Finale wird am Fre­itag, den 29. Okto­ber 2021, aus Berlin dig­i­tal über­tra­gen. Für den Livestream zum Wet­tbe­werb kannst Du Dich jet­zt kosten­los über eventbrite reg­istri­eren.

Stage Two: RWTH startet ersten universitären Exzellenz-Wettbewerb Europas

„For Our Beyond” lautet das Mot­to und der Leitgedanke des ersten paneu­ropäis­chen Wet­tbe­werbs für Top-Start-ups führen­der Uni­ver­sitäten. Stage Two wurde von der RWTH Aachen und der HHL Leipzig Grad­u­ate School of Man­age­ment ini­ti­iert, um die besten uni­ver­sitären Start-ups zusam­men­zubrin­gen und part­ner­schaftliche Net­zw­erke zwis­chen europäis­chen Uni­ver­sitäten zu fördern. Die jun­gen Unternehmen wer­den am 29. Okto­ber beim Stage Two-Finale in Berlin inno­v­a­tive Geschäft­sideen im Live-Pitch präsen­tieren und von Investor:innen sowie möglichen Pilotkun­den aus der Indus­trie direk­tes Feed­back erhal­ten.

Uni­ver­sitäten aus 18 europäis­chen Län­dern haben zuvor jew­eils zwei Start-ups aus­gewählt. Aus den Final­is­ten kürt eine Jury aus Vertreter:innen von Uni­ver­sitäten und Kap­i­tal­ge­bern sowie Branchen­führern die Gewin­ner. Die Haupt­preise erhal­ten sie in den Kat­e­gorien Tech Inno­va­tion und Busi­ness Inno­va­tion, weit­ere Preise gehen an die besten Lösun­gen im Bere­ich Sus­tain­abil­i­ty, Dig­i­tal Busi­ness und Female Founder.

Starke Unterstützung für Stage Two: Eine Chance für europäische Innovationen

Mod­eriert wird der Wet­tbe­werb von TED-Talk-Speak­er Dan Ram, der bere­its auf Büh­nen von großen Start-up- und Dig­i­tal-Events wie Bits & Pret­zels durch das Pro­gramm führte. Als Schirmher­rin kon­nten die Initiator:innen Mariya Gabriel gewin­nen, die EU-Kom­mis­sarin für Inno­va­tion, Forschung, Kul­tur, Bil­dung und Jugend.

Auch Voda­fone ist immer auf der Suche nach inno­v­a­tiv­en und kreativ­en Ideen und unter­stützt den Wet­tbe­werb als Part­ner, um das Port­fo­lio des Exzel­lenz-Pro­gramms zu ver­stärken. Mit sein­er Start-up Ini­tia­tive UPLIFT ist der Konz­ern beim Stage Two-Wet­tbe­werb vertreten und möchte mit „Europas Cham­pi­ons League der schlauen Köpfe” zusam­me­nar­beit­en – entsprechend der eige­nen Philoso­phie „Togeth­er We Can“. Dank erprobter Net­z­in­fra­struk­tur und neuen dig­i­tal­en Dien­sten ist Voda­fone ein erfahren­er Weg­bere­it­er für die gemein­same Dig­i­tal­isierung unser­er Gesellschaft und stets offen für neue Ideen.

Gemeinsam die Zukunft gestalten – mit Vodafone UPLIFT

Das Start-up-Pro­gramm UPLIFT ist die erste Adresse für Gründer:innen in Deutsch­land, die gemein­sam mit Voda­fone Inno­va­tio­nen entwick­eln und voran­brin­gen möcht­en. Durch die Zusam­me­nar­beit prof­i­tieren Start-ups von neuesten Tech­nolo­gien und der starken Infra­struk­tur des Giga­bit-Konz­erns. Per­sön­liche Ansprechpartner:innen und ein großes Net­zw­erk aus inter­na­tionalen Part­nern, Cloud- und IoT-Expert:innen ste­hen den Grün­den­den zur Seite.

Das Poten­tial durch diese Part­ner­schaft und Zusam­me­nar­beit haben schon einige Start-ups genutzt. Wie genau, das erzählen Innovator:innen der UPLIFT-Com­mu­ni­ty in den Founder Sto­ries.

Stage Two in Berlin: Verfolge das Finale im Livestream

Neben dem Live-Pitch der aus­gewählten Start-ups ste­ht beim Stage Two-Finale in Berlin eine Podi­ums­diskus­sion auf dem Pro­gramm. Das The­ma: Wie kön­nen Konz­erne und Start-ups noch stärk­er zusam­me­nar­beit­en, um ein europäis­ches Ökosys­tem zu schaf­fen? Zu den Speak­ern gehören Vertreter:innen der Part­ner-Unternehmen, darunter Michael Reinartz, der Inno­va­tions-Chef von Voda­fone Deutsch­land.

Was hältst Du vom Stage Two-Wet­tbe­werb? Denkst Du auch, dass Part­ner­schaften und Net­zw­erke Inno­va­tio­nen fördern? Wir freuen uns auf Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren