Der Eingefrorene Leviathan in Subnautica: Below Zero
© Screenshot/Unknown Worlds Entertainment
Die Charaktere in Tales of Arise
Ein Basketballspiel in NBA 2K22
: :

Subnautica: Below Zero – alle Leviathane und ihre Fundorte

Zu den Leviatha­nen in „Sub­nau­ti­ca: Below Zero“ zählen die größten Krea­turen des Spiels. Wir geben Dir einen Überblick darüber, welche Leviathane es gibt, und beant­worten die wichtig­sten Fra­gen zu den mon­strösen Lebe­we­sen.

So findest Du Leuchtwale

Mit ein­er Länge von 30 Metern gehören die Leucht­wale zu den größten Lebe­we­sen in Sub­nau­ti­ca: Below Zero. Im Gegen­satz zu anderen Leviatha­nen ver­hal­ten sie sich pas­siv. Von ihnen geht also keine Gefahr aus und Du kannst Dich bedenken­los näh­ern. Sie sind ger­adezu ver­schmust, sodass Du sie stre­icheln und sog­ar reit­en kannst. Nähere Dich ihren Auswüch­sen auf dem Rück­en oder den Augen, um mit ihnen zu inter­agieren.

Sub­nau­ti­ca: Below Zero – die besten Tipps zum Start für Begin­ner

  • Bio­me: East Arc­tic, Lily­pad Islands

Chelicephalus – in diesem Biom findest Du ihn

Die näch­st­größere Lebens­form ist der Che­li­cephalus mit ein­er Größe von 40 Metern. Im Gegen­satz zu Leucht­walen ist er aggres­siv und greift Dich an, sobald Du Dich ihm näherst. Beißt er Dich, ver­lierst Du etwa 75 Leben­spunk­te. Selb­st in der See­bahn oder dem Kreb­sanzug bist Du nicht sich­er. In Fahrzeu­gen oder Anzü­gen fügen Dir die mon­strösen Krea­turen 15 bis 33 Schaden­spunk­te zu.

  • Biom: (West) Arc­tic, Pur­ple Vents, Tree Spires

Thanatos

Der Thanatos ist 20 Meter größer als ein Che­li­cephalus und damit ein riesiger Brum­mer. Er wirkt ein­er­seits durch seine Größe und ander­er­seits durch sein Ausse­hen beson­ders bedrohlich. Er richtet in etwa genau­so viel Schaden an wie der Che­li­cephalus, wirkt beim Angriff jedoch noch aggres­siv­er. Thanatos packt sich See­bah­nen und Kreb­sanzüge und zieht sie in sein Maul. Er stößt außer­dem eine blaue Säure aus, wenn Du Dich in der See­bahn aufhältst.

  • Bio­me: Crys­tal Caves, Fab­ri­ca­tor Cav­erns

Der Eiswurm: Tod von unten

90 Meter misst der Eiswurm, der im Gegen­satz zu allen bish­er genan­nten Leviatha­nen an der Ober­fläche und nicht unter Wass­er lebt. Er springt blitzschnell aus der Schneemasse hin­aus, um Dich zu attack­ieren. Mit seinem spitzen Rumpf ver­schwindet er genau­so schnell wieder im eisi­gen Boden, wie er aufge­taucht ist. Der Eiswurm ist aggres­siv und Du soll­test ein Zusam­men­tr­e­f­fen besten­falls ver­mei­den.

  • Biom: Arc­tic Spires

Kolossquallen und junge Kolossquallen

Kolossquallen sind riesige Wesen von rund 110 Metern Größe. Sie wer­den in Kolossquallen und jun­gen Kolossquallen unterteilt. Im Innern der aus­gewach­se­nen Quallen befind­en sich eigene Biotope, in denen Du beispiel­sweise die begehrten Wick­elpilze find­est. Da sich Kolossquallen friedlich und pas­siv ver­hal­ten, stellen sie keine Gefahr dar. Ein Ein­drin­gen in ihr Inneres ist möglich, sobald sie ihre Mün­der über Gasaus­lässe öff­nen. Die jun­gen Kolossquallen kannst Du nicht „betreten”, sie haben auch kein eigenes Biotop.

  • Bio­me: Tree Spires

Leviathan im Eis: Eingefrorener Leviathan

Mit rund 70 Metern liegt der Einge­frorene Leviathan auf der Größen­skala zwis­chen Thanatos und dem Eiswurm. Inklu­sive Schwanz kommt er auf eine Gesamtlänge von 150 Metern, was ihn zum größten Lebe­we­sen in Sub­nau­ti­ca: Below Zero macht. Wie sein Name ver­rät, ist dieser Leviathan nicht aktiv, son­dern im Eis eingeschlossen. Sein Gebiss deutet darauf hin, dass er ein Fleis­chfress­er war – möglicher­weise würde er sich im aufge­taut­en Zus­tand dem/der Spieler:in gegenüber aggres­siv ver­hal­ten.

  • Biom: Glacial Basin

Leviathan-Probe entnehmen

Auf­fäl­lig sind die grü­nen Pusteln, die Du auf dem Kör­p­er des Einge­frore­nen Leviathans find­est. Es han­delt sich um eine Infek­tion mit dem Kharaa-Bak­teri­um. Bei den Koor­di­nat­en -1619/29/-763 find­est Du Kör­perteile des Einge­frore­nen Leviathans. Du benötigst einen Robot­er, um eine flüs­sige Probe der Pusteln zu ent­nehmen.

So tötest Du einen Leviathan in Subnautica: Below Zero

Du bist den Angrif­f­en eines Leviathans nicht hil­f­los aus­geliefert. Doch bevor Du blin­d­lings einen Angriff startest und eventuell kläglich scheit­erst, rüste Dich aus­re­ichend aus. Es gibt mehrere Vari­anten, einen Leviathan zu töten. Einige Spieler:innen regeln das allein mit dem Feldmess­er. Das dauert jedoch sehr lange und ist nicht die sich­er­ste Meth­ode.

Stat­te Dich für die vielver­sprechen­dere Meth­ode mit einem Kreb­sanzug aus. Erweit­ere den Anzug um das Bohrerarm- und das Wurfhak­e­n­arm-Mod­ul, um die Leviathane zu bezwin­gen. Ziehe Dich dazu mit dem Wurfhak­e­n­arm auf den Rück­en des Leviathans – möglichst in die Nähe seines Kopfes. Denn je näher Du den riesi­gen Beißern eines Leviathans bist, desto schwieriger ist es für ihn, Dich anzu­greifen. Nach Dein­er sicheren Lan­dung auf seinem Rück­en nutze den Bohrerarm, um dem Leviathan zu schaden.

Ist ein Leviathan-Respawn möglich?

Sobald Du einem Leviathan begeg­nest und ihn besiegst, ver­schwindet er aus Deinem Spiel­stand. Leviathane kön­nen nicht respaw­nen. Hältst Du Dich also länger an einem der oben genan­nten Aufen­thalt­sorte aggres­siv­er Leviathane auf und hast einen besiegt, musst Du nicht weit­er um Dein Leben ban­gen. Möcht­est Du einen Kampf erneut bestre­it­en, kannst Du Leviathane mit Cheats in Sub­nau­ti­ca: Below Zero erneut beschwören.

Kann ich ein Leviathan-Ei erhalten und ausbrüten?

Die einzi­gen Leviathane, von denen Du in Sub­nau­ti­ca: Below Zero Eier erhal­ten kannst, sind Leucht­wale. Packst Du sie in den „Lebens­form-Zucht­be­häl­ter“ schlüpfen sie nach zwei Tagen im Spiel aus. Durch ihre Größe erzeu­gen sie die höch­st­mögliche Energie für den Biore­ak­tor, die im Zucht­be­häl­ter aus der Bio­masse der Krea­turen gewon­nen wer­den kann.

Hast Du alle Leviathane find­en kön­nen? Schreibe es uns in die Kom­mentare.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren